Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

HSK 19 siegt weiter

Donnerstagabend im Klub. Heute finden hier zwei Wettkämpfe statt, wir bekommen die beiden Tischreihen am Ende des Spielsaales (neben der Balkontür). Also sitzen wir etwas bedrängt. Und so spielen wir auch. Um 21 Uhr gucke ich mir mal an, wie es so an den Brettern aussieht, und stelle fest, dass wir an Brettern 5-8 jeweils … Weiterlesen HSK 19 siegt weiter

HMM, 4. Runde (5) 

Zwei Heimspiele, drei Auswärtsspiele. Zu Hause setzte Sebastian Kurchs HSK 19 seine Serie in der Bezirksliga C gegen SW Harburg 2 mit 5:3 fort und übernahm vorläufig, mindestens bis morgen, die Tabellenspitze.. – Den Bruderkampf in der Kreisliga D gewann Sebastian Karpes HSK 24 gegen Dieter Wichmanns HSK 25 vielleicht etwas zu deutlich mit 2½:5½. … Weiterlesen HMM, 4. Runde (5) 

HSK 19: Mr. Beauty schlägt schon wieder zu

Donnerstag Abend, es regnet schon seit Stunden, der nur mit einer Schotterschicht bedeckte Mitarbeiter-Parkplatz unserer Fabrik ist vollgesogen wie ein Schwamm. Ich denke an eine Abfahrt um 18 Uhr, dann werde ich pünktlich zum Bruderwettkampf gegen HSK 20 kommen. Da fährt ein 30 t Laster völlig unvermittelt auf unseren Parkplatz und sackt mit den Achsen … Weiterlesen HSK 19: Mr. Beauty schlägt schon wieder zu

HMM, 3. Runde (6)

In der Basisklasse A lieferten sich Viktor Roschkes HSK 31 und der SC Königsspringer 8 ein schnelles 2:2-Unetschieden. – Die beiden Bruderkämpfe in der Kreisliga waren hart umkämpft. In der B-Staffel gewann Sebastian Kurchs HSK 19 mit 4½:3½ gegen Oliver Frackowiaks HSK 20 und weist nun drei Siege auf. In der D-Staffel erkämpfte Dieter Wichmanns … Weiterlesen HMM, 3. Runde (6)

Fischbek 4 – HSK 19: Unser Held heißt Tim

Was für eine Überschrift, aber diesmal hat es Tim wirklich verdient, herausgehoben zu werden. Freitag Abend haben wir uns aufgemacht nach Neugraben zu unserem ersten Auswärtswettkampf bei Fischbek IV. Alle finden pünktlich das Spiellokal. Heute sollten wir auch gegen zwei gute alte Bekannte antreten: Jürgen Kohlstädt und Bernd Grube. Wir freuten uns darauf. Alles begann … Weiterlesen Fischbek 4 – HSK 19: Unser Held heißt Tim

HMM, 2. Runde (5)

7 HSK Teams im Einsatz, vier zu Hause, drei auswärts: +5 =1 -1

Das erste Ergebnis erreichte uns aus der Basisklasse A, in der Viktor Roschkes HSK 31, spielfrei in der 1. Runde, beim SKJE 7 mit einem 3½:½ erfolgreich in die Saison startete.

In der Bezirksliga A gewann Jones‘ HSK 10 mit 5½:2½ gegen den SKJE 3, und auch Hanns Schulz-Mirbachs HSK 11 schaffte gegen den TV Fischbek 2 einen 5½:2½-Sieg.   – In der Kreisklasse B verteidigte Malte Schachts HSK 28 mit einem 4:4 gegen den SV Eidelstedt 2 vorläufig die Tabellenspitze. –  Nur in der Kreisklasse C verlor Dieter Florens HSK 29 mit 3½:4½ gegen den SV Mümmelmannsberg.

Auswärts gelangen zwei 5:3-Siege: In der Kreisliga A sammelte Christian Zickelbeins HSK 18 dank einer starken Ersatzbank bei den Langenhorner Schachfreunden 2 zwei für den Klassenerhalt wichtige Punkte. Und in der Kreisliga B hat Sebastian Kurchs HSK 19 mit dem gleichen Ergebnis beim TV Fischbek 4 seinen Träume von einer schnellen Rückkehr in die Bezirksliga neue Nahrung gegeben.

Großer Sport… in Norwegen (HSK 19 – Marmstorf 3 / 09.01.2020)

Der größte Aufreger gleich zu Beginn des Wettkampfs: Nach einer guten Viertelstunde kam es zu einer Disqualifikation. Vorausgegangen war ein grober Regelverstoß. Was war geschehen? Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Uwe Gensheimer, hatte im Vorrundenspiel der Handball-EM in Trondheim den gegnerischen Torwart beim 7m-Strafwurf am Kopf getroffen. Damit ist der sportliche Höhe- bzw. Tiefpunkt dieses … Weiterlesen Großer Sport… in Norwegen (HSK 19 – Marmstorf 3 / 09.01.2020)

HSK 19 (ehemals 16): Mission Wiederaufstieg!

Die Saison 2019 war spannend für HSK 16. Erstmals in der Bezirksliga musste man sich zunächst an die raue Luft gewöhnen. Der Sprung von der Kreisliga in die Bezirksliga ist schwierig, wenn man den Kern des Teams nicht verändert. Aber genau das ist ja die Stärke von (jetzt) HSK 19 und HSK 28. Man ergänzt … Weiterlesen HSK 19 (ehemals 16): Mission Wiederaufstieg!