Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Turniere 2019

Klubturnier

findet einmal im Jahr in der Zeit zwischen den Sommerferien und Weihnachten statt. An einem Wochentag abends wird in 5. Spielklassen (A- bis E-) mit Parallelgruppen (außer A-Klasse) gespielt. Der Sieger der Gruppe A wird der Vereinsmeister.

weiterlesen >>

HSK Open

findet meistens zu Feiertagen (Weihnachten oder Ostern) über ca. eine Woche statt.
Es werden 7 Runden im Schweizer System mit max. 2 Partien pro Tag gespielt. Die Turniere sind für Mitglieder und Gäste jeder Altersklasse und Spielstärke geeignet jedoch eher für stärkere Spieler (ELO-Schnitt meist um 1700-1800).​

Senioren Triade

findet einmal im Jahr über eine gute Woche (meistens im Frühjahr) statt. Sie besteht aus drei Turnieren für HSK Senioren (Ü60) und Seniorinnen (Ü55). Und ist nur für HSK-Mitglieder und geladene Gäste.
Sie besteht aus einer Blitzmeisterschaft, einem CL60Plus-Turnier  und einer Schnellschachturnier.

Kiek mol wedder in

findet von Januar bis Juni freitags (ab 19:00) parallel zu den Mannschaftskämpfen statt und bietet die Möglichkeit regelmäßig Trainingspartien unter Turnierbedingungen zu spielen. Die Bedenkzeit orientiert sich am Modus der HMM (2h für 40 Züge; danach 30 min für den Rest der Partie). Es erfolgt keine DWZ- oder ELO-Auswertung.

HSK GM- / IM-Turnier

Unser lieber Schachfreund Christoph Engelbert bleibt unvergessen. Wir ehren ihn durch ein GM- und ein IM-Turnier. „Ehren?“, das würde ihm eigentlich gar nicht gefallen, denn Christoph war bodenständig und bescheiden, packte immer da an, wo es notwendig war und vor allem glücklich, wenn er für andere Menschen da sein konnte.

Swyzer Triple

findet mehrmals im Jahr nur an einem Tag statt. Nach DWZ-Rangliste werden 4er Gruppen erstellt. Jede Gruppe spielt ein Rundenturnier (Gruppen-Triple: mit Rückrunde).

Es werden 3 Partien pro Tag gespielt. Es findet eine DWZ-Auswertung statt.

Schnellschach- und Blitzturniere

HSK Blitzmeisterschaft

findet einmal im Jahr (i.d.R. nach den Sommer-ferien) an einem Tag statt. Die Bedenkzeit beträgt 5 Minuten pro Spieler und Partie. Es wird entweder 15 Runden Schweizer System oder, bei wenigen Teil-nehmern, ein Rundenturnier gespielt. Das Turnier ist offen für Mitglieder und Gäste jeder Altersklasse und Spielstärke. Gäste zahlen Startgeld, Mitglieder sind startgeldfrei. Keine ELO- / DWZ-Auswertung.

HSK Schnellschachmeisterschaft

findet einmal im Jahr (i.d.R. nach den Sommer-ferien) an einem Tag statt. Die Bedenkzeit beträgt 20 Minuten pro Spieler und Partie. Es wird ein 7 Runden Schweizer System gespielt. Das Turnier ist offen für Mitglieder und Gäste jeder Altersklasse und Spielstärke. Gäste zahlen Startgeld, Mitglieder sind startgeldfrei. Es findet keine ELO- / DWZ-Auswertung statt.

Leo-Meise-Gedenkturnier

findet an einem Tag statt. Die Bedenkzeit beträgt 15 Minuten pro Spieler und Partie plus 5 Sek. /Zug ab dem 1. Zug. Es ist ein 9 Runden Schnellschachturnier nach Schweizer System. Das Turnier ist offen für Mitglieder und Gäste jeder Altersklasse und Spielstärke. Jeder zahlt Startgeld, Es werden Preisgelder ausgeschüttet. Es findet eine ELO-Auswertung statt.

Jugendturniere

HSK Kids-Cup

findet mehrmals im Jahr an einem Wochenendtag statt. Er ist für Kinder ohne DWZ und geeignet für Einsteiger und gilt als zusätzliche Schulwertung. Es werden 7 Runden nach Schweizer System gespielt. Es sind zwei getrennt voneinander durchgeführte Turniere: A) offen bis Klasse 4 und B) KiGa bis Klasse 2. Kein Startgeld für HSK-Mitglieder.
Gäste zahlen 5,–€ Startgeld.

HSK Youth-Cup

findet mehrmals im Jahr an einem Wochenendtag statt. Es werden 7 Runden nach Schweizer System gespielt.
Es sind zwei getrennt voneinander durchgeführte Turniere: A) Klassen 5-8 und Grundschüler mit DWZ >1000 und B) Klassen 5-6 und Grundschüler mit DWZ <1001. Kein Startgeld für HSK-Mitglieder.
Gäste zahlen 5,–€ Startgeld.

HSK U12-DWZ-Cup​

findet mehrmals im Jahr in einer Ferienwoche statt. Er ist für alle Kinder des Jahrgangs U12.

Es werden 5 Runden nach Schweizer System gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 60 Minuten pro Spieler und Partie. Es besteht Notationspflicht. Das Startgeld beträgt für HSK-Mitglieder 3,-€ und für Gäste 5,–€.