Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Vom 2. bis zum 30. November schließen wir unser Klubheim wieder. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

HSK Jugend News

TOPANGEBOT in Schachschule Chessence von GM Huschenbeth + WALTER SPEZIAL

Liebe Schachfreundinnen und -freunde, das Schachleben steht wegen Corona still, was mich sehr traurig stimmt. Trotzdem gibt es zum Glück online die Möglichkeit zu spielen und zu trainieren. Heute möchte ich Euch auf ein besonderes Angebot von Großmeister Niclas Huschenbeth aufmerksam machen. Der sympathische Hamburger ist vielen von Euch bestimmt schon von YouTube bekannt. Was manche vielleicht nicht wissen ist jedoch, dass er seit 2 Jahren eine tolle Schachschule im Netz betreibt, mit dem Namen

Weiterlesen »

Grundschüler online: beispielhaft!

11. Turnier der Deutschen Schachjugend Am Mittwoch, den 18. November, trafen sich 98 Kinder auf lichess.org zum 11. Turnier der Deutschen Schachjugend und spielten 60 Minuten lang Schach unter gegeneinander. Mit dabei waren mindestens zwei Kids aus dem HSK – vielleicht habe ich nicht alle erkannt. Leon Kalantaryan (7) hat das Turnier offenbar selbst entdeckt und hat schon öfter mitgespielt, denn bei der Suche nach einem Termin für ein Online-Training gab er an, mittwochs und

Weiterlesen »

Qualifikation für die Online Jugend Weltmeisterschaft

Die große Herausforderung, die wir für den 14. November für Alissa Wartenberg und David Goldmann angekündigt haben, war nicht schon das Viertelfinale der FIDE online JWM, sondern zunächst nur der Deutsche Jugend Online Cup, anspruchsvoll genug, waren doch die aktuellen Deutschen Jugendmeister und wenige andere Talente eingeladen, wie eben auch David, der als Vierter in der DEM U10 mit guten Leistungen aufgefallen war. Tatsächlich setzte sich David Goldmann im Viertelfinale mit 2:0 und traf dann

Weiterlesen »

Online-Offensive unserer Grundschulen

Qualifikation zur Deutschen Grundschulmeisterschaft Nach dem Vorbild der aktuell besten Hamburger Grundschule, der von Gerhard Bissinger exzellent betreuten Grundschule Windmühlenweg, starten nun auch unsere Grundschulen Brockdorffstraße und Hasenweg ins Netz. Unsere Trainer vor Ort, aber vor allem Olaf Ahrens hat in der letzten Woche vielen Kindern und ihren Eltern den Weg in unsere Gruppen gezeigt, sodass wir heute in der Qualifikation zur Deutschen Grundschulmeisterschaft (ab Sonntag, 22. November, im Drei-Wochen-Rhythmus über sieben Runden) mit beiden

Weiterlesen »
Maike Scheller

Ferienkurse im März 2021

Unsere erfahrene Trainerin Maike Scheller ist mit viel Freude bei fast jedem Ferienkurs dabei. Als ausgebildete Pädagogin wird sie sich in unseren Ferienkursen im März um die jüngsten Kids kümmern und ihnen geduldig die Schachregeln beibringen. www.schachschule-hamburg.de/ferienkurse/

Weiterlesen »

Simultan mit Luis gegen die Deutschen Meister

Felix Meißner, Luis Engel und Anna-Blume Giede haben einen Twitch Channel eröffnet, auf welchem sie während des Lockdowns einzelne schachliche Leckerbissen präsentieren wollen. Stolz sind sie schon jetzt auf das Event am Sonntag, auf das wir uns im HSK besonders freuen dürfen. Denn nicht nur Alissa Wartenberg ist als Deutsche Meisterin U12w dabei, sondern Felix und Luis haben mit Hilfe von Ole Poeck 10 weitere HSK Talente eingeladen. Einige der Kids hat Felix in Willingen

Weiterlesen »

„Da müssen wir durch.“

Die Herbstrunde abgebrochen, das HSK Schachzentrum im November geschlossen, die DVM 2020 ungewiss, die HMM 2021 ab Januar vor einer ungewissen Perspektive – da kann man schon verzagen. Mir hat geholfen, was Pascal Echt seinem Team geschrieben hat, als ihn die Absage der 4. und 5. Partie der Herbstrunde erreichte: Hallo allerseits, ein Lockdown ist doch kein Grund für einen Lookdown! 😉 Scherz beiseite. Ja, schade, dass es nun erst einmal nicht mehr weitergeht. Aber lasst

Weiterlesen »

Zum zweiten Mal: Deutsche Meisterin

Alissa Wartenberg (6 aus 7) gewann die entscheidende Partie gegen Rubina Arnold (5 aus 7) im Endspiel, nachdem sie im Mittelspiel auf Verlust gestanden hatte. Gesetzt als Nr. 7, schaffte sie den Sprung auf den 1. Platz und gewann damit nach der Meisterschaft in der U10 im Vorjahr den zweiten Titel, obwohl sie noch zum jüngeren Jahrgang der U12w gehört! Alle Eltern der Hamburger Delegation überschütteten sie in der gemeinsamen WhatsApp-Gruppe mit begeisterten Glückwünschen.  –

Weiterlesen »

Spannung in der letzten Runde in Willingen

In der 6. Runde der DJEM schaffte die Hamburger Delegation 6½ aus 11. In der U10 gewannen Elias Lu (4½) und Julian Braun (4), aber David Goldmann (4½) konnte seine Nervosität leider nicht bezwingen und „raste durch einen Mienenfeld“ und verlor auf diese Weise schnell gegen den Favoriten Hussein Besou (5½).  So fiel er vom 1. auf den 5. Platz zurück und trifft morgen im Hamburger Derby auf den aktuell Achten Elias Lu – der

Weiterlesen »

Spitzenduelle in Willingen

Spitzenduelle in Willingen In der 5. Runde gab’s in fast allen Partien wahre „Achterbahnfahrten“ – insgesamt mit einem ausgeglichenen Hamburger Resultat von 5½ aus 11. Nun richte ich den Scheinwerfer aus die beiden Spitzenduelle in der U12w und in der U10: Alissa Wartenberg und David Goldmann gewannen in der 5. Runde sehr glücklich und mit großem Kampfgeist und spielen nun jeweils an Tisch 1. David (4½ aus 5) trifft als aktuell Erster auf den an

Weiterlesen »

Bergfest in Willingen

Mit der 4. Runde am Donnerstag früh gingen auch die Meisterschaften der Jüngsten schon auf die Zielgerade. Zum Bergfest passt, dass unsere Mädchen den freien Nachmittag dem Bergwandern widmen: Sie wollen unbedingt den höchsten Gipfel der Gegen um das Sauerlandhotel erklimmen, schreibt Ole Poeck. Die Jungs gehen wieder schwimmen. Außerdem bleibt sicher auch Zeit für die Vorbereitung der beiden Doppelrunden am Freitag. Unsere U12-Spieler spielen bisher nicht in bester Form. Arthur Krüger hat nach seiner

Weiterlesen »

Willingen: Der Start in die Meisterschaften der Jüngsten

„Mit den aufgestellten Landesfahnen durften […} Kristina-Maria Abram und David Goldmann zusammen mit Malte Ibs, dem 1.Vorsitzenden der DSJ, die DEM offiziell eröffnen!“ Beide spielten in ihren Altersklassen U10 und U10w in der 1. Runde auch starke Partien; David hielt sie auch bis zum Sieg durch, Kristina vergab leider den sicher scheinenden Sieg gegen eine starke Gegnerin noch. Insgesamt machten unsere Spielerinnen und Spieler in der 1. Runde 6½ aus 11. Besonders stark waren die Jungs

Weiterlesen »