Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Jeweils Dienstag & Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr bieten wir einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK Jugend News

HBMM 2024 am 10.03.2024 – Anmeldung möglich!

Am Sonntag, den 10.03.2024 findet in der Mensa der Schule Alter Teichweg die Hamburger Blitz-Mannschaftsmeisterschaft (HBMM) 2024 statt! Jeder Verein kann beliebig viele Mannschaften melden. Eine Mannschaft besteht aus 4 Stammspielern und bis zu 2 Ersatzspielern. Geplant ist ein Rundenturnier mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten + 2 Sekunden Inkrement je Spieler pro Partie. Hier die Ausschreibung. Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum 07.03.2024 durch die Mannschaftsführer per Mail an Hauke Reddmann. Die ersten 3

Weiterlesen »

FREESTYLE CHESS G.O.A.T Challenge – einen Tag ganz nah an der Schach-Weltelite!

Seit vergangen Sonntag gastiert die Schach-Weltelite in Weissenhaus, einem Luxusressort in der Holsteinischen Schweiz. Vom 9. bis 16. Februar findet hier die Freestyle Chess G.O.A.T. Challenge statt, organisiert von Magnus Carlsen und dem Hamburger Unternehmer Jan Henric Buettner. Und drei HSK-Jungs durften ganz nah bei den Weltstars sein! Leon Haertel, Elias Lu und Julian Braun aus der U14-Jugend hatten das große Glück, von Turnierdirektor GM Sebastian Siebrecht, der dem HSK seit seiner Jugend eng verbunden

Weiterlesen »

Jugend-Bundesliga und Jugend-Landesliga am Sonntag

6:0-Sieg für Bahnes Team In der 5. Runde der JBL kam der HSK (10:0 / 25½) zu Hause gegen den SC Agon Neumünster (4:6 / 11) zu seinem zweiten 6:0-Sieg der aktuellen Saison. Dennoch ist der Kampf um die Meisterschaft und damit die  Qualifikation für die DVM U20 noch offen. Unser Hauptkonkurrent SK Doppelbauer Kiel (6:2 / 14½) spielt sein Match beim Lübecker SV (2:6 / 12) erst am 17. Februar und bleibt nach dem

Weiterlesen »
Ferienkurse im März

Ferienkurse im März

Liebe Eltern unserer Schachkinder! Noch gibt es einige freie Plätze für unser Ferienprogramm in den Märzferien. Kinder und Teenies zwischen 5 und 14 Jahren dürfen sich vom 18. – 22.3. und vom 25. – 28.3.24 (10-14 Uhr, 8:30-15:30 Uhr oder 8:30-16:30 Uhr mit Fußballtraining) auf abwechslungsreiche Ferientage freuen. Einsteiger lernen die Schachregeln kennen, Fortgeschrittene darauf aufbauende taktische Tricks, erste und weiterführende Strategien. Unsere Trainer freuen sich auf schachbegeisterte Kids! Sie können Ihre Kids direkt auf

Weiterlesen »

39.Kids Cup Warteliste geschlossen

Vor ein paar Tagen hwaren die 76 Plätze vergeben. Inzwischen habe ich eine Warteliste mit 20 Spielern aufgebaut. Damit eine Chance besteht, auch von der Warterliste in das Turnier aufzurücken, werde ich die Warteliste schließen. Weitere Anmeldungen landen nicht mehr auf der Warteliste. Dementsprechend bitte ich darum, mir mitzuteilen, wenn jemand nicht mitspielt (.z.B. wegen der Teilnahme an der Endrunde).

Weiterlesen »

39.Kids-Cup ist ausgebucht

Der 39.Kids-Cup ist im Prinzip ausgebucht, da ich 76 Einträge habe. Es sind einige Reservierungen für unsere Schulen wie die Brockdorffstraße oder die Strenge noch nicht genutzt, und der HSJB wird wahrscheinlich die U8- und U10-Endrunde an dem Wochenende ausrichten. Deshalb kann sich das Teilnehmerfeld noch verändern. Ich führe ab sofort eine Warteliste mit der Option des Nachrückens. Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahme. Olaf Ahrens

Weiterlesen »

39. HSK Kids-Cup ist ausgeschrieben

Der HSK veranstaltet seinen nächsten Kids-Cup am 6. April 2024. Zur Ausschreibung geht es hier. Wir freuen uns insbesondere auf Anmeldungen “unserer” Schulen in der Brockdorffstraße, im Hasenweg, der Strenge und der Grundschule Forsmannstraße.

Weiterlesen »

Freitag, 2.Februar: KEIN Jugendtraining im Klub

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern! Da am kommenden Freitag, 2.0.24, in Hamburg ein unterrichtsfreier Tag ist, findet im Klub kein Training statt, das heißt, alle Jugend-Trainingsgruppen (15 – 18 Uhr) fallen aus. Zudem werden die U-Bahnen und Busse bestreikt, so dass eine Anfahrt für unsere Trainerinnen und Trainer sehr schwierig bis unmöglich ist. Unsere beiden Wettkämpfe in den HMM abends ab 19 Uhr werden aber ausgetragen. Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis und genießt

Weiterlesen »

Jugendmannschaftskämpfe mit gemischten Resultaten

 Organisatorisches Nach wie vor fehlt eine frühzeitige Abstimmung zwischen den Mannschaftsleitern unserer vier Teams im Leistungsbereich. Nach wie vor finden sie zu wenig Unterstützung von den Spielern ihrer Kader, die zwar einerseits früher an jeweils konkreten Termin erinnert werden sollten, andererseits auch selbst initiativ werden könnten, da sie alle Termine der Saison kennen und frühzeitig selbst zu- oder im Notfall auch absagen könnten.   Jugend-Bundesliga HSK 1 gewann mit 6:0 bei TuRa Harksheide, einem allerdings

Weiterlesen »

Hamburger Jugendeinzelturniere: Meldeschluss

Schnell anmelden! Am Sonnabend, 13. Januar, beginnen die Hamburger Jugendeinzelturniere, doch der Meldeschluss für die Altersklassen ist bereits Montag, der 8. Januar. Der aktuelle Stand der Anmeldungen in den Altersklassen ist auf der Website https://www.hsjb.de/hjet-2024/ einzusehen. Hier fehlen noch viele Spielerinnen und Spieler aus dem HSK und seinen Schulschachgruppen, die dieses wichtige Jugendturnier wenn irgend möglich mitspielen sollten! Vielleicht haben sie geglaubt, dass sie sich auch noch wie bisher am ersten Spieltag anmelden könnten. Das

Weiterlesen »

Hamburger Jugendeinzelturniere: Start

Leistungsklassen Am Sonnabend, 13. Januar, beginnen die Hamburger Jugendeinzelturniere – in der Stadtteilschule Alter Teichweg 200 in Dulsberg. Der HSJB hat die Teilnehmer der Leistungsklassen und ihre Termine bereits auf seiner Website https://www.hsjb.de/hjet-2024/ veröffentlicht. Der HSK stellt 12 Teilnehmer in den drei Gruppen der Leistungsklasse 1 und 15 Teilnehmer in den fünf Gruppen der Leistungsklasse 2.

Weiterlesen »

DVM 2023 in Magdeburg beendet – U20 wird Vizemeister – GOAT Faris Avdic

Mit einem Tag Abstand blicken wir auf die diesjährigen DVM: Die Bilanz aus HSK-Sicht kann nicht an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und wird natürlich intern besprochen und aufgearbeitet. Wenn die erfolgsverwöhnten Teams einmal nicht ganz oben stehen, ist das aus unserer Sicht kein Drama und ein Anlass, sich selbst und die Jugend- und Trainingsarbeit im Klub zu hinterfragen. Das Wichtigste ist, dass das Verständnis der Kinder und Jugendlichen untereinander stimmt, die engagierten Trainer,

Weiterlesen »