Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Wir bieten freitags von 18:30 – 22:00 Uhr einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK News

Hamburg spielt Schach

Hamburg spielt Schach – Bundesliga in Hamburg!

Von Freitag, 03. Februar, bis Sonntag, 05. Februar, finden in der Eliteschule des Deutschen Sports, Alter Teichweg 200, 5 Wettkämpfe der 1. und 2. Bundesliga statt. 64 Großmeister und Meister werden vor Ort sein! Die Partien werden live übertragen und von Meistern kommentiert. Der Hamburger Schachjugendbund veranstaltet die Hamburger Jugendeinzelturniere (04. Februar), alle Kinder und Eltern haben die Gelegenheit, bei den Meistern zu kiebitzen. Hier gibt es das Programm zum Download.

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (12,13)

Am Donnerstag, 2. Februar, standen zwei Auswärtsspiele in der Kreisliga auf unserem Programm. In der B-Staffel erspielte HSK 18 (4:0 / 9½) ohne seinen Kapitän Gunnar Klingenhof bei SW Harburg (0:4 / 6½) den zweiten Sieg und liegt vorläufig an. 2. Stelle. In der B-Staffel verteidigte Stanis HSK 20 (3:1 / 9½) mit einem 4:4 Unentschieden bei Union Eimsbüttel 3 seine knappe Führung mit einem Brettpunkt vor den Gastgebern und dem FC St. Pauli 8

Weiterlesen »

TV Chessbase berichtet live von der Bundesliga: HSK-Kiel am 3. Februar 2023

Am Freitag, 3 Februar 2023, steigt ab 16 Uhr die siebte Runde der Schachbundesliga in der Eliteschule des Sports am Alten Teichweg 200. Schachfans können vor Ort die Partien beobachten, Analysen beiwohnen, selbst beim Simultan aktiv werden, Schachbücher erstehen und einen schönen Schachabend erleben. Wem der Weg nach Hamburg zu weit ist, hat natürlich die Möglichkeit, die Partien live im Internet zu verfolgen. Besonderes Highlight, sowohl online als auch vor Ort: André Schulz und Oliver

Weiterlesen »

Robert leitet eine Schach AG, Luis eine Trainingsgruppe

Das Wilhelm-Gymnasium, das Robert Engel gerade in Bad Harzburg zur niedersächsischen Vizemeisterschaft in der WK IV geführt hat, steht in Braunschweig, wo Robert Architektur studiert. Mit welcher Begeisterungsfähigkeit sich Robert engagiert, wird in seinem Bericht auf der Website der Schule deutlich: Er arbeitet nicht nur erfolgreich, sondern schreibt auch darüber. Gut, dass immerhin Luis Engel in Hamburg studiert und vor kurzem das Training einer unserer jüngsten Leistungsgruppen übernommen hat.

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (10,11)

Am Dienstag, 31. Januar, verloren wir beide angesetzten Wettkämpfe. In der Bezirksliga D musste Theo Gollaschs HSK 14 (0:4 / 5) beim 3:5 die Überlegenheit des Bramfelder SK (4:0 / 9½) anerkennen. Nach der zweiten Niederlage, bei der Sreten Ristic das Ehrentor schoss, stehen wir am Tabellenende und werden um den  Klassenerhalt kämpfen müssen, während die Bramfelder u.a. mit HSK 15 (aktuell an 1. Stelle) um den Aufstieg spielen. In der Kreisklasse B war Hauke

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (8,9)

Am Montag, 30. Januar, gab es in zwei Auswärtsspielen Sieg und Niederlage, während sich im HSM Schachzentrum u.a. HSK 17 und HSK 22 zu ihrem Training trafen. In der Kreisliga D musste Sebastian Karpes HSK 23 (0:4 / 4) beim SC Farmsen (2:2 / 7) mit 2½:5½ die zweite Niederlage hinnehmen. Sebastian nimmt’s mit Humor: „Um im Bild der ersten Runde zu bleiben: Wir kümmern uns noch etwas um den Innenausbau des Kellers…“ Auf jeden

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (5, 6, 7)

In der Basisklasse A gewann Hauke Blix‘ HSK 29 (4:0 / 7½) überraschend hoch mit 4:0 gegen den SKJE 8. Henrik Schüler war noch mit einer zweiten Mannschaft zu Gast im HSK Schachzentrum.  In der Kreisklasse A gab es zwischen Bessie Abrams HSK 25 (2:2 / 8) und dem SKJE 5 ein 4:4 Unentschieden. In der Stadtliga B gelang Stefan Ziefles HSK 7 (4:0 / 12) gelang der zweite Sieg gegen den SV Großhansdorf 2,

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (4)

Am Donnerstag, 26.Januar, hatte Malte Schachts HSK 28 (3:1 / 5) in der Basisklasse A das als Nr. 1 gesetzte Team des  SKJE 7 (1:1 / 2) u.a. mit unserem früheren Mitglied Mario Kölbel zu Gast und behielt beim 2:2 Unentschieden einen Punkt zu Hause. Der SKJE 7 holt seine 1. Runde erst am 3. März nach.

Weiterlesen »

HSK19 auswärts gegen den Barmbeker SK 5

24.01.2023. Nach der Niederlage gegen HSK XX in der ersten Runde geht es nun in der zweiten Runde auswärts gegen Barmbek V. Stunden vor dem Ligaspiel aber erst noch eine schlechte Nachricht. Eckhard Scheider (vorgesehen an Brett 1) muss aufgrund wichtiger familiärer Angelegenheiten kurzfristig absagen. Im Windhundverfahren kann Horst Feis kontaktiert werden. Er füllt kurzfristig die gelichtete Reihe. Ich (Jörg Spreu) fahre mit der U-Bahn bis Dehnhaide. Dort begrüßt mich ein Graffiti mit dem Schriftzug:

Weiterlesen »

GM Luis Engel trainiert den HSK-Nachwuchs!

Jugendwart Michael Kotyk hat es glänzend organisiert: Gestern startete die neue Trainingsgruppe mit GM Luis Engel, grad mit dem 7. Stern zurück von der Deutschen Jugendmeisterschaft, im HSK-Schachzentrum! Fünf talentierte HSK-Nachwuchsspieler bekommen die Chance, mit unserem Bundesligaspieler Luis zu arbeiten und von ihm zu lernen! Ivan Ahryzkov, Alexander Wartenberg, Elias Lu, Alissa Wartenberg und Julian Braun sind die nächste Generation, waren schon sehr erfolgreich auf Hamburger Meisterschaften, Deutschen Meisterschaften und Teamwettbewerben. Die Möglichkeiten, die das

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (2, 3)

Am Dienstag, 24. Januar, gewann Felix Ihlenfeldts HSK 10 (4:0 / 10½) in der Bezirksliga B mit 5:3 gegen den SK Wilhelmsburg. Die Gäste kamen nur zu siebt, und am Spitzenbrett schlug Kevin Weidmann überraschend den aktuellen Hamburger Dähne-Pokal-Sieger Dr. Hauke Reddmann schon in 19 Zügen und diesen Vorsprung brachte das Team sicher ins Ziel, sodass vorläufig der 2. Platz hinter den Schachfreunden Wedel (4:0 / 11) herausspringt. Jörg Spreus HSK 19 (1:3 / 5½)

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (1)

HMM 2023, 2. Runde (1) Am Montag, 23. Januar, eröffnete Viktor Roschkes HSK 27 die 2. Runde mit einer 3:5-Niederlage in der Kreisklasse B bei Altona/Finkenwerder 3. Leider verloren wir eine Partie kampflos, ganze Punkte holten Jascha Köhnen und Sinica-Junior Dorin.  Weiter geht’s erst am Freitag, 3. März, zu Hause – viel Zeit, in unserem „Kiek mol wedder in“ zu üben. Heute empfängt Felix Ihlenfeldts HSK 10 in der Bezirksliga B den SK Wilhelmsburg, und

Weiterlesen »

Kreisliga D: HSK 22 – HSK 21

Die Saison in der Kreisliga D begann mit dem HSK-internen Duell HSK 22 gegen HSK 21. HSK 22 ist das eingespielte Team von Mannschaftsführer Dieter Floren, das sich in der letzten Saison in der Kreisliga behauptet hat. HSK 21 ist ein neues Team, das aus erfahrenen Spielern einerseits und neu oder wieder zum Schach gekommenen Spielern andererseits zusammengestellt worden ist. So spielte beispielsweise Markus Berg in der ersten Runde gegen Ole Bues seine erste Turnierpartie

Weiterlesen »

35.HSK Kids-Cup 2023

Die Ausschreibung zum 35.HSK Kids-Cup ist raus und befindet sich hier. Es gibt einige Reservierungen für unsere angeschlossenen Schulen Hasenweg, Brockdorffstraße, Strenge und Forsmannstraße. Alle anderen Plätze werden nach dem Windhund Prinzip vergeben. Anmeldung wie gewohnt bitte per Email mit der Angabe von Name, Geburtsjahr, Schule und Klassenstufe an die in der Ausschreibung angegebene  Emailadresse.

Weiterlesen »

103. Sekt oder Selters: 04. und 05. März 2023

Till Lüthje und seine Helfer machen’s möglich: das 103. Sekt oder Selters Turnier wird Anfang März im HSK-Schachzentrum stattfinden! Nach DWZ-Rangliste werden 4er Gruppen erstellt. Jede Gruppe spielt ein Rundenturnier. Die Bedenkzeit: aktuell 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Es werden zwei Partien am Samstag und eine am Sonntag gespielt. Es findet eine DWZ-Auswertung statt. Jeder Gruppensieger erhält eine Flasche Sekt, jeder andere eine Flasche Selters. Online-Anmeldung und

Weiterlesen »

Frauen-Regionalliga: Endlich ging’s los

Die Frauen-Regionalligen stehen in dieser Saison unter keinem guten Stern. Gab es vor Corona als Unterbau der 2. Frauen-Bundesliga mit je drei Staffeln à Teams fast regelmäßig in der FRL sechs Staffeln mit je sechs Teams, so sind es in der aktuellen Saison 2022/23 nur noch 5 Staffeln mit nur 25 Teams. Im Süden startete von vornherein nur ein Quartett, im Südwesten zog sich eine von sechs Mannschaften zurück, und auch in unserer Nord-Staffel nahm

Weiterlesen »

Knapper Sieg für HSK 12

Endlich ist es wieder möglich. Es ist Freitag, der 20.Januar 2023, und der Turniersaal im HSK Schachentrum ist voll. An allen Tischen wird gespielt. Pünktlich um 19 Uhr gibt Bessie Abram die Spiele frei, die Uhren werden gestartet. Einige Spieler kommen ein bisschen zu spät, es ist alles so wie immer, von Corona nichts mehr zu spüren. Wie schön! Wir spielen heute an den Tischen vorne neben dem Balkon: HSK 12 – HSK 13. Beide Teams sind

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (11)

Am Freitag, 20. Januar, beendete der HSK mit fünf Wettkämpfen die 1. Runde der HMM 2023. Im HSK Schachzentrum fanden drei Bruderkämpfe statt. In der Bezirksliga C gewann Sebastian Kurchs HSK 12 knapp und nach wechselndem Verlauf mit 4½:3½ gegen Carsten Wiegands HSK 13. In der Kreisklasse A trennten sich Michael Schenks HSK 24 und Bessie Abrams HSK 25 nach einem heftig umkämpften Match mit acht entschiedenen Partien 4:4 unentschieden. Auch in der Kreisklasse B

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (10)

Am Donnerstag, 19. Januar, fand der sechste Bruderkampf statt. Mit Samuel Wiethüchters HSK 15 setzte sich die jüngere Mannschaft mit 6:2 gegen Theo Gollaschs Senioren HSK 14 klar durch und übernahm nach der 1. Runde mit einem halben Punkt Vorsprung vor dem Aufstiegsfavoriten SC Diogenes 3 die Spitze in der Bezirksliga D. Das jüngere der beiden Bergstedter Dreamteams hatte sich durch die beiden Spitzenbretter von HSK noch verstärkt, während die Senioren, mit ihrem Stamm angetreten,

Weiterlesen »
Manchmal gibt es auch süße Leckereien

Ferienprogramm im März

Liebe Eltern unserer Ferienkinder! Wir bieten in beiden Ferienwochen im März unser 5- tägiges Ferienprogramm an. Nach einem frühzeitig ausgebuchten Neujahrsferienkurs läuft es auch aktuell wieder gut. Die Plätze für die Woche ab 6.3.23 werden sicher schon Anfang/ Mitte Februar knapp. Ihr könnt Eure Kinder/ Teenies direkt auf unserer Website anmelden und auch die Termine für die Mai-, Sommer-  und Herbstferien sehen: https://schachschule-hamburg.de/ferienprogramm/ Ab 13.3.23 gibt es wieder unser kombiniertes Fußball- und Schachangebot. Die Trainer

Weiterlesen »

2. HSK U16 DWZ-Cup

Der HSK veranstaltet in der ersten Märzferienwoche ein U16-Turnier. Zur Ausschreibung geht es hier.  Anmelden kann man sich per Email an Olaf.Ahrens@hsk1830.de bei Olaf Ahrens.

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (9)

HMM 2023, 1. Runde (9) Am Dienstag, 17. Januar, gewann Stefan Ziefles HSK 7 in der Stadtliga B überraschend mit 4½:3½ gegen den als Nr. 1 gesetzten FC St. Pauli 4. Beim Stand von 3 ½ : 2 ½ entschied Thomas Stark, selbst in großer Zeitnot das Match, zu Gunsten des Klubs – zwei wichtige Punkte auf dem Weg zum Saisonziel, dem Klassenerhalt!

Weiterlesen »

IM Eline Roebers beim Tata Steel Challengers

Eline Roebers vor der größten Herausforderung ihrer jungen Schachkarriere: in Wijk aan Zee spielt sie das Tata Steel Challengers (ELO-Schitt 2580!), das vom 14. bis 29. Januar parallel zum  Tata Steel Masters stattfindet. Hier alle Informationen. Mittlerweile sind drei Runden gespielt: Eline startete mit einer Auftaktniederlage gegen Abhimanyu Mishra. In der zweiten Runde gelang ihr dann aber das Kunststück, gegen den mehrmaligen Niederländischen Landesmeister GM Ewin l’Ami zu gewinnen! Und auch in der dritten Runde

Weiterlesen »

Oberliga und Landesliga, 4. Runde: Schwarzer Sonntag für den HSK

In der Oberliga Nord verlor Norbert Schumachers HSK III (5:3 / 18) mit 3½:4½ beim SC Königsspringer (8:0 / 20½) und fiel vom 2. auf den 4. Platz zurück. Die Königsspringer führen nun vor dem Lübecker SV (7:1 / 20½). Auch in der Landesliga Hamburg riss nach gutem Start der Faden für unsere beiden Teams. Heiko Klaas HSK V (6:2 / 17) verlor mit 3:5 gegen den FC St. Pauli III (6:2 / 20) und

Weiterlesen »

HMM 2023: Guter Saisonstart von HSK 16 in der Kreisliga A

Nach unserem Aufstieg 2015 von der Kreisliga in die Bezirksliga hatten wir es geschafft, uns bis letztes Jahr in der höheren Liga zu halten. Letztes Jahr war dann nach Corona der Wurm drin: Wir erspielten uns 4 mal 3,5 Punkte und schafften es am Ende nicht einen Mannschaftspunkt zu holen. Vielleicht lag es auch daran, dass wir seit Pandemiebeginn kein richtiges Training mehr hatten. Nun heißt es wieder aufstehen und in der Kreisliga angreifen. Nach

Weiterlesen »

On the Top: Grundschule Windmühlenweg

Die Grundschule Windmühlenweg gewann am 13. Januar den Deutschen Schulteam-Cup 2022/23 der WK Grundschulen mit 14:0 Mannschafts- und 26 Brettpunkten vor den beiden Teams der Grundschule Fahrenkrön 12:2 / 21½ bzw. 10:4 / 19½. Überragend im Siegerteam die Brüder Raphael Menke und Xaver Menke mit 7 aus 7. Die Hamburger Dominanz in dem vom SK Kelheim vorbildlich ausgerichteten Online-Schnellturnier zeigt die Tatsache, dass drei weitere Teams aus Gerhard Bissingers Schachwerkstatt an der Grundschule  Windmühlenweg unter

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (6, 7, 8)

Am Freitag, 13. Januar, startete André Holds HSK 6 in der Stadtliga A erfolgreich in die Saison. Im Auswärtsspiel beim SK Weisse Dame 2 gab es trotz einer kampflosen Partie einen klaren 5½:2½-Sieg. Am Spitzenbrett gewann IM Hameed Kadhi aus dem Yemen bei seinem ersten Einsatz für den HSK. Die Sensation der 1. Runde war die 1:7-Niederlage des als Nr. 1 gesetzten SK Union Eimsbüttel gegen den SC Königsspringer 2. Im HSK Schachzentrum gab es

Weiterlesen »

HSK 19 verliert den Bruderkampf der. 1. Runde

Am 12.01.2023 hatten wir unseren ersten Mannschaftskampf der Saison. Die Stimmung in der Mannschaft war außerordentlich gut und auch die Begrüßung mit unseren Gegnern von HSK 20 war sehr freundlich. Unsere bekannt schöne Spielstätte und das super Spielmaterial trugen den Rest dazu bei, dass der Mannschaftskampf in absolut angenehmer Atmosphäre beginnen konnte. An vier der acht Bretter hatte HSK 20 einen DWZ-Vorsprung von jeweils mindestens 100 Punkten; an den restlichen Brettern war es ungefähr ausgeglichen.

Weiterlesen »

HMM 2023: HSK 11 gegen HSK 10 – Alt gegen Jung, Bericht von Dr. Hanns Schulz-Mirbach

Am Dienstag, 10. Januar 2023, stand der Wettkampf HSK 10 gegen HSK 11 auf dem Programm, außerdem spielte noch HSK 18 gegen Königsspringer 4 (5:3). Turnierorganisator Till Lüthje testete ein neues Rezept für Apfeltaschen, da er schon das Sekt oder Selters 103. Sekt oder Selters Turnier plant, das Anfang März stattfinden soll. Das gefiel natürlich so manchem Feinschmecker sehr gut: Der Wettkampf der legendären Elften gegen die Truppe von Felix Ihlenfeldt verlief lange ausgeglichen, bis

Weiterlesen »

Start in die HJET mit vielen Teilnehmern

Am Sonnabend, 14. Januar, beginnen in der Stadtteilschule Alter Teichweg 200 in Dulsberg die Hamburger Jugendeinzelturniere mit einer großen Steigerung: Die Zahl der Teilnehmer ist im Vergleich zum Vorjahr um das Anderthalbfache gestiegen: Statt 293 beweisen nun 456 Jungen (398) und Mädchen (58) den Aufschwung auch der Öffentlichkeitsarbeit des HSJB. Die Turniere dauern, je nach Altersklassen und Gruppen, vier oder fünf Sonnabende bis zum 4. bzw. 11. Februar und eröffnen Chancen, sich für die Hamburger

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (4, 5)

Am Donnerstag, 12. Januar, fanden im HSK Schachzentrum zwei Begegnungen der Kreisliga statt. Im Bruderkampf der B-Staffel unterlag Jörg Spreus HSK 19 mit 2½:5½ gegen Stanis favorisiertes Team HSK 20. Jörg hat einen ausführlichen Bericht angekündigt. In der C-Staffel verlor Sebastian Karpes HSK 23 gegen die um fast 100 DWZ-Punkte im Schnitt höher dotierten Nachbarn vom Barmbeker SK IV. Nur Andi Albers am Spitzenbrett (1) und Bernd Schmechel (½) erreichten „Zählbares“, aber der Teamchef nahm’s

Weiterlesen »
Ein wunderschönes Portraitfoto von Anja Hegeler, das ebenfalls in den 80ger Jahren von Torsten Szobries aufgenommen wurde.

Erinnerungen an Anja Hegeler: Nachruf von Regina Berglitz

Heiligabend ist meine Freundin Anja nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Kennengelernt haben wir uns Anfang der 80er Jahre. Ich war damals Hamburger Meisterin, Anja meine jüngere Konkurrentin. Trotz dieses schwierigen Anfangs entstand daraus eine langjährige Freundschaft. In den folgenden Jahren spielten wir gemeinsam Turniere: Deutsche Meisterschaften, Damenturniere in Biel und Dortmund und offene Turniere. In Biel übernachteten wir in einer sogenannten Hundehütte auf dem Campingplatz (Geld war knapp, wir studierten damals beide noch). Das ist

Weiterlesen »
Der schönste Zug

“Der schönste Zug!”

Alburt Lev – Lerner Konstantin, Kiev 1978 Stellung nach 63…Sf6: Schwarz versucht mit seinem letzten Zug den weißen Freibauern aufzuhalten. Gibt es für Weiß trotzdem einen Weg seine Bauern gewinnbringend einzusetzen? Die Lösung könnt ihr im folgenden Video auf YouTube anschauen. (https://www.youtube.com/watch?v=25azuD9pKiA) Die Partie könnt ihr unter dem folgenden Link nachspielen. (https://www.chessgames.com/perl/chessgame?gid=1431057) Ihr habt in einer eurer Partien einen spannenden und interessanten Zug gefunden bzw. eben nicht gefunden und möchtet diesen an dieser Stelle auf

Weiterlesen »

HSK 27: Unsere neue Mannschaft

Vor Corona war es fast schon eine Tradition, dass wir Jahr für Jahr eine neue Mannschaft aufbauten; häufig bestanden sie aus Kindern und zwei, drei Erwachsenen, gern auch aus den Familien der Kinder, dann war auch schon für den „Fahrdienst“ gesorgt. Nun haben wir wieder ein neues Team mit Viktor Roschke als Teamchef, der als FSJler schon in die HMM eingestiegen ist und seitdem ein paar junge Mannschaften betreut hat. Insofern stellt sich ihm nun

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (2, 3)

Am Dienstag, 10. Januar, gewann in der Bezirksliga B Felix Ihlenfeldts HSK 10 mit 5½:2½ gegen Dr. Hanns Schulz-Mirbachs HSK 11. Die jüngere Mannschaft setzte sich nach hartem Kampf durch und hat nun Aussichten, um den Wiederaufstieg in die Stadtliga spielen. In der Kreisliga B startete Gunnar Klingenhofs HSK 18 mit einem 5:3-Sieg gegen den SC Königsspringer 4.

Weiterlesen »

Trauer um Hans-Jürgen Weigel

Nun ist ein weiterer Schachfreund von uns  gegangen. Schon am 2. Dezember 2022 ist Hans-Jürgen Weigel im Alter von 85 Jahren verstorben. Er war seit 1996 Mitglied im HSK. Mein Kontakt zu ihm war einige Jahre recht gut. Das begann vor etwa 10 Jahren, als ich in die Mannschaft von Helmut Salzmann und Ralf Oelert eingestiegen bin. Zwei tolle Schachfreunde, die auch nicht mehr am Leben sind. Hans-Jürgen war ein stets freundlicher und umgänglicher Gesprächspartner.

Weiterlesen »

DSAM in Potsdam: Ein Treppchenplatz für den HSK, 5. Platz in der Vereinswertung

Das Rekordturnier in Potsdam ging heute zu Ende, die Berichte und Bilder zeugen von einem rundum gelungenen Event mit einer tollen Organisation, guten Räumlichkeiten und einer schönen Atmosphäre! Die Ergebnisse der HSK-Spieler zusammengefasst:   Fünf Runden an drei Tagen sind anstrengend, das hat auch so mancher HSK-Spieler an diesem Wochenende zu spüren bekommen. Es wird einige zufriedene, aber auch einige unzufriedene Gesichter gegeben haben. Am breitesten wird das Grinsen bei Ferdinand Seum gewesen sein, der

Weiterlesen »

50. Rilton Cup: Georgios Souleidis mit starkem 10. Platz

Vom 27. Dezember 2022 bis 05. Januar 2023 fand die 50. Auflage des Rilton Cup in Stockholm statt. Georgios Souleidis vertrat die Farben des Hamburger SK bei diesem prestigeträchtigen Turnier und dürfte mit seiner Leistung mehr als zufrieden sein. Er fing mit zwei Siegen an, darunter gegen den starken schwedischen GM Erik Blomqvist. Diese Partie hat Georgios auf seinem YouTube-Kanal analysiert. Danach ging es recht zäh weiter mit einer Niederlage und drei Remis gegen starke

Weiterlesen »

HMM 2023: HSK 11 vor dem Saisonstart

Unsere legendäre Elfte ist das einzige HSK Team in den HMM, das seit vielen Jahren dank Leon Tscherepanov eine eigene Website hat: www.hsk11.de  Teamchef Dr. Hanns Schulz-Mirbach hat dort seine Saisonvorschau veröffentlicht. In der 1. Runde geht’s am Dienstag, 10. Januar, Bruderkampf gegen Felix Ihlenfeldts  HSK 10. Auch die 2. Runde von HSK 11 ist auf Wunsch der SVgg Blankenese 2 vorgezogen worden und findet bereits am Freitag, 3. Februar, ebenfalls im HSK Schachzentrum statt.

Weiterlesen »

HMM 2023: Spannender Bruderkampf zum Saisonauftakt in der Bezirksliga A

Jones’ HSK 8 und Heiko Klaas’ HSK 9 lieferten sich am 6. Januar ein spannendes Match, das nach einer 2:0 Führung für HSK 8 schließlich dennoch 4:4 unentschieden endete. Für drei Spieler war es die Premiere in HMM. Das ukrainische Talent Ivan Ahryzkov (12) schlug sich am 2. Brett ausgezeichnet gegen Michael Kurth und verlor erst gegen Mitternacht ein lange offenes Endspiel. Ein besonderer Dank geht an Ivans Mutter und seine kleine Schwester Alona, die

Weiterlesen »
FM Julian Grötzbach (1 aus 2) ist in der A-Gruppe aktiv, genau wie Teamkollege Bernhard Jürgens aus HSK 4 (0,5 aus 2). Foto: Deutscher Schachbund

DSAM im Potsdam

In Potsdam findet am Wochenende die erste Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) in 2023 statt. Insgesamt nehmen 572 Spieler an dem Turnier teil – eine Mammutaufgabe für das Organisationsteam um Gregor Johann! Der HSK stellt ein großes Kontingent von 21 Spielern in allen Gruppen. Nach zwei Runden haben drei Spieler noch den perfekten Score von 2 aus 2: 1 Grötzbach, Julian FM 2254 A Hamburger SK von 1830 eV 1 2 2 Juergens, Bernhard 2123 A Hamburger

Weiterlesen »

Weihnachtsopen 2022

Abschlussbericht von Norbert Schumacher: Nun ist es wieder vorbei: das beliebte HSK-Weihnachtsopen, diesmal in der sechsten Auflage. Nach zweimaligem coronabedingten Aussetzen fanden sich wieder fast 60 Teilnehmer im HSK-Klubhaus ein, um ein 7-rundiges Schachturnier mit klassischer Bedenkzeit und ohne Maskenplicht auszutragen. Unter den Teilnehmern waren etliche Jugendliche, der jüngste war gerade einmal 11 Jahre alt, und auch einige Senioren, wovon der älteste Teilnehmer war 82 Jahre alt. Wie bereits in vorherigen Berichten erwähnt, waren mit

Weiterlesen »

Trauer um Anja Hegeler

Der Klub trauert um Anja Hegeler, die am 24. Dezember 2022 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 57 Jahren verstarb. Unser Mitgefühl gilt Anjas Kindern Laura und Niklas, ihrem Partner Andreas und ihren vielen Freunden im HSK. Anja war seit 1975 Mitglied im HSK  und spielte jahrzehntelang sehr erfolgreich in unseren Teams, vor allen in der Frauenbundesliga. Ein ausführlicher Nachruf folgt auf dieser Seite. André Schulz erinnert auf der Homepage von Chessbase an Anja

Weiterlesen »

HSK 9 in der Bezirksliga A vor einer schwierigen Saison

Heiko Klaas ist als Coach schwierige Aufgaben gewohnt. In der Saison 2021/22 führte er das in die Landesliga aufgestiegene Team HSK VI zum Klassenerhalt, und in der neuen Saison liegt es, inzwischen als HSK V, nach den ersten drei Runden mit 6:0 Punkten sogar auf dem 2. Platz der starken Landesliga Hamburg. Inzwischen ist Heiko auch unser FSJler und hat eine weitere Mannschaft in den HMM übernommen – als Nachfolger von Olaf Ahrens, der 2022

Weiterlesen »

HSK 8 in der Bezirksliga A mit ambitioniertem Ziel

Wie vor Corona-Zeiten üblich, sind die Teamführer aufgerufen, kurz auf die kommende Saison vorauszublicken. Was wie eine Verpflichtung wirkt, kann man auch als Chance auffassen, ein wenig über die eigene Mannschaft zu reflektieren. Vor vielen Jahren sind wir angetreten, um mit lauter Mini-Bubis die Schachwelt zu erobern. Damals war das Team wirklich noch sehr jung und vor allem schwach. Wir haben reichlich Lehrgeld zahlen müssen und einige Spieltage gebraucht, bis Caspar Müller-Using kurz vor Mitternacht

Weiterlesen »

Der erste Ferienkurs im neuen Jahr ist proppenvoll!

63 Kinder aus 45 Schulen aus Hamburg und Umgebung sind dabei:  viele neue Gesichter, aber auch begeisterte Kids, die schon an mehreren Ferienkursen teilgenommen haben. Natürlich gibt es ein buntes Programm mit zehn Trainern und Betreuern. Im Jugendraum erlernen unsere jüngsten Kinder spielend und abwechslungsreich die Grundregeln des Schachs bei Birgit Colpe und Tom Wolfram. Die Zweitjüngsten arbeiten schon an etwas komplexeren Schachaufgaben und werden von Kristina Reich im kleinen Raum trainiert. Im Turniersaal werden

Weiterlesen »
Henning Holinka, Lennart Meyling, Robert Engel, Jakob Weihrauch, Luis Engel, Tom-Frederik Woelk und Michael Kotyk. Foto: Dirk Sebastian

Der siebte Stern! Luis und Robert Engel berichten von der DVM U20

Ein letztes Mal DVM, ein letztes Mal Deutscher Meister werden! Für die 2002er Generation galt es nach bereits 6 gewonnenen DVMs (U12, U14, 2x U16, 2x U20) für einen würdigen Abschluss der Jugendkarriere zu sorgen. Traditionell zwischen Weihnachten und Neujahr angesetzt, ging es für unser Team das erste Mal in die Wohlfühloase Münster, wo dieses Jahr die U20 und U20w Endrunden ausgetragen wurden. Direkt am schönen Aasee gelegen (diesen sahen wir erst nach der Siegerehrung

Weiterlesen »

DVM: U12, U14 und U16

Unsere drei Altersklassenteams bei den Jungs U12, U14 und U16 beendeten die Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften mit zwei Treppchenplätzen: Die U12 und die U16 erreichten den dritten Platz! Die U14 spielte ein durchwachsenes Turnier und landete auf dem dreizehnten Platz. An dieser Stelle möchten wir unseren besonderen Dank an die drei Trainer Heiko Klaas (U12), Ilja Golster (U14) und David Chyzysnky (U16) ausdrücken, die die Mannschafteten begleiteten und gut auf die Herausforderungen am und neben dem Schachbrett

Weiterlesen »

DVM U16w – 4. Platz in Neumünster

Der Mannschaft um Charlotte Hubert gelang zum Auftakt ein souveräner 2,5- 1,5 Sieg gegen die an 2 gesetzten Königsjägerinnen. Yvonne Wu startete mit einem schönen Sieg, Milana Krasikova verlor leider an Brett 4 und Nikki Modali zeigte an Brett 2, dass aktives Spiel einen kleinen Materialnachteil ausgleicht, sie erreichte ein Remis. So stand es lange 1,5 – 1,5. Charlotte entschied den Mannschaftskampf durch kluges und sorgfältiges Spiel nach mehr als 4 Stunden für die HSK-Mädels.

Weiterlesen »

DMV 2022: U20 holt sich den Pott!

Breaking News, Berichte und Fotos – natürlich auch der anderen HSK-Teams – folgen! Mit einen 4,5: 1,5-Sieg in der letzten Runde gegen die Schachfreunde Brackel sicherte sich unser U20-Team den Titel in der Königsklasse der Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften – herzlichen Glückwunsch! Die SG Porz gewann parallel sehr hoch mit 5,5:0,5 gegen den SC Kreuzberg, aber sowohl Sonneborn-Wertung als auch Brettpunkte gaben den Ausschlag für den Klub:

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (12,13)

Am Donnerstag, 2. Februar, standen zwei Auswärtsspiele in der Kreisliga auf unserem Programm. In der B-Staffel erspielte HSK 18 (4:0 / 9½) ohne seinen Kapitän Gunnar Klingenhof bei SW Harburg

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (10,11)

Am Dienstag, 31. Januar, verloren wir beide angesetzten Wettkämpfe. In der Bezirksliga D musste Theo Gollaschs HSK 14 (0:4 / 5) beim 3:5 die Überlegenheit des Bramfelder SK (4:0 /

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (8,9)

Am Montag, 30. Januar, gab es in zwei Auswärtsspielen Sieg und Niederlage, während sich im HSM Schachzentrum u.a. HSK 17 und HSK 22 zu ihrem Training trafen. In der Kreisliga

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (5, 6, 7)

In der Basisklasse A gewann Hauke Blix‘ HSK 29 (4:0 / 7½) überraschend hoch mit 4:0 gegen den SKJE 8. Henrik Schüler war noch mit einer zweiten Mannschaft zu Gast

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (4)

Am Donnerstag, 26.Januar, hatte Malte Schachts HSK 28 (3:1 / 5) in der Basisklasse A das als Nr. 1 gesetzte Team des  SKJE 7 (1:1 / 2) u.a. mit unserem

Weiterlesen »

GM Luis Engel trainiert den HSK-Nachwuchs!

Jugendwart Michael Kotyk hat es glänzend organisiert: Gestern startete die neue Trainingsgruppe mit GM Luis Engel, grad mit dem 7. Stern zurück von der Deutschen Jugendmeisterschaft, im HSK-Schachzentrum! Fünf talentierte

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (2, 3)

Am Dienstag, 24. Januar, gewann Felix Ihlenfeldts HSK 10 (4:0 / 10½) in der Bezirksliga B mit 5:3 gegen den SK Wilhelmsburg. Die Gäste kamen nur zu siebt, und am

Weiterlesen »

HMM 2023, 2. Runde (1)

HMM 2023, 2. Runde (1) Am Montag, 23. Januar, eröffnete Viktor Roschkes HSK 27 die 2. Runde mit einer 3:5-Niederlage in der Kreisklasse B bei Altona/Finkenwerder 3. Leider verloren wir

Weiterlesen »

Kreisliga D: HSK 22 – HSK 21

Die Saison in der Kreisliga D begann mit dem HSK-internen Duell HSK 22 gegen HSK 21. HSK 22 ist das eingespielte Team von Mannschaftsführer Dieter Floren, das sich in der

Weiterlesen »

35.HSK Kids-Cup 2023

Die Ausschreibung zum 35.HSK Kids-Cup ist raus und befindet sich hier. Es gibt einige Reservierungen für unsere angeschlossenen Schulen Hasenweg, Brockdorffstraße, Strenge und Forsmannstraße. Alle anderen Plätze werden nach dem

Weiterlesen »

103. Sekt oder Selters: 04. und 05. März 2023

Till Lüthje und seine Helfer machen’s möglich: das 103. Sekt oder Selters Turnier wird Anfang März im HSK-Schachzentrum stattfinden! Nach DWZ-Rangliste werden 4er Gruppen erstellt. Jede Gruppe spielt ein Rundenturnier.

Weiterlesen »

Knapper Sieg für HSK 12

Endlich ist es wieder möglich. Es ist Freitag, der 20.Januar 2023, und der Turniersaal im HSK Schachentrum ist voll. An allen Tischen wird gespielt. Pünktlich um 19 Uhr gibt Bessie Abram die

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (11)

Am Freitag, 20. Januar, beendete der HSK mit fünf Wettkämpfen die 1. Runde der HMM 2023. Im HSK Schachzentrum fanden drei Bruderkämpfe statt. In der Bezirksliga C gewann Sebastian Kurchs

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (10)

Am Donnerstag, 19. Januar, fand der sechste Bruderkampf statt. Mit Samuel Wiethüchters HSK 15 setzte sich die jüngere Mannschaft mit 6:2 gegen Theo Gollaschs Senioren HSK 14 klar durch und

Weiterlesen »
Manchmal gibt es auch süße Leckereien

Ferienprogramm im März

Liebe Eltern unserer Ferienkinder! Wir bieten in beiden Ferienwochen im März unser 5- tägiges Ferienprogramm an. Nach einem frühzeitig ausgebuchten Neujahrsferienkurs läuft es auch aktuell wieder gut. Die Plätze für

Weiterlesen »

2. HSK U16 DWZ-Cup

Der HSK veranstaltet in der ersten Märzferienwoche ein U16-Turnier. Zur Ausschreibung geht es hier.  Anmelden kann man sich per Email an Olaf.Ahrens@hsk1830.de bei Olaf Ahrens.

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (9)

HMM 2023, 1. Runde (9) Am Dienstag, 17. Januar, gewann Stefan Ziefles HSK 7 in der Stadtliga B überraschend mit 4½:3½ gegen den als Nr. 1 gesetzten FC St. Pauli

Weiterlesen »

On the Top: Grundschule Windmühlenweg

Die Grundschule Windmühlenweg gewann am 13. Januar den Deutschen Schulteam-Cup 2022/23 der WK Grundschulen mit 14:0 Mannschafts- und 26 Brettpunkten vor den beiden Teams der Grundschule Fahrenkrön 12:2 / 21½

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (6, 7, 8)

Am Freitag, 13. Januar, startete André Holds HSK 6 in der Stadtliga A erfolgreich in die Saison. Im Auswärtsspiel beim SK Weisse Dame 2 gab es trotz einer kampflosen Partie

Weiterlesen »

Start in die HJET mit vielen Teilnehmern

Am Sonnabend, 14. Januar, beginnen in der Stadtteilschule Alter Teichweg 200 in Dulsberg die Hamburger Jugendeinzelturniere mit einer großen Steigerung: Die Zahl der Teilnehmer ist im Vergleich zum Vorjahr um

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (4, 5)

Am Donnerstag, 12. Januar, fanden im HSK Schachzentrum zwei Begegnungen der Kreisliga statt. Im Bruderkampf der B-Staffel unterlag Jörg Spreus HSK 19 mit 2½:5½ gegen Stanis favorisiertes Team HSK 20.

Weiterlesen »
Der schönste Zug

“Der schönste Zug!”

Alburt Lev – Lerner Konstantin, Kiev 1978 Stellung nach 63…Sf6: Schwarz versucht mit seinem letzten Zug den weißen Freibauern aufzuhalten. Gibt es für Weiß trotzdem einen Weg seine Bauern gewinnbringend

Weiterlesen »

HSK 27: Unsere neue Mannschaft

Vor Corona war es fast schon eine Tradition, dass wir Jahr für Jahr eine neue Mannschaft aufbauten; häufig bestanden sie aus Kindern und zwei, drei Erwachsenen, gern auch aus den

Weiterlesen »

HMM 2023, 1. Runde (2, 3)

Am Dienstag, 10. Januar, gewann in der Bezirksliga B Felix Ihlenfeldts HSK 10 mit 5½:2½ gegen Dr. Hanns Schulz-Mirbachs HSK 11. Die jüngere Mannschaft setzte sich nach hartem Kampf durch

Weiterlesen »

Trauer um Hans-Jürgen Weigel

Nun ist ein weiterer Schachfreund von uns  gegangen. Schon am 2. Dezember 2022 ist Hans-Jürgen Weigel im Alter von 85 Jahren verstorben. Er war seit 1996 Mitglied im HSK. Mein

Weiterlesen »

HMM 2023: HSK 11 vor dem Saisonstart

Unsere legendäre Elfte ist das einzige HSK Team in den HMM, das seit vielen Jahren dank Leon Tscherepanov eine eigene Website hat: www.hsk11.de  Teamchef Dr. Hanns Schulz-Mirbach hat dort seine

Weiterlesen »
FM Julian Grötzbach (1 aus 2) ist in der A-Gruppe aktiv, genau wie Teamkollege Bernhard Jürgens aus HSK 4 (0,5 aus 2). Foto: Deutscher Schachbund

DSAM im Potsdam

In Potsdam findet am Wochenende die erste Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) in 2023 statt. Insgesamt nehmen 572 Spieler an dem Turnier teil – eine Mammutaufgabe für das Organisationsteam um Gregor Johann!

Weiterlesen »

Weihnachtsopen 2022

Abschlussbericht von Norbert Schumacher: Nun ist es wieder vorbei: das beliebte HSK-Weihnachtsopen, diesmal in der sechsten Auflage. Nach zweimaligem coronabedingten Aussetzen fanden sich wieder fast 60 Teilnehmer im HSK-Klubhaus ein,

Weiterlesen »

Trauer um Anja Hegeler

Der Klub trauert um Anja Hegeler, die am 24. Dezember 2022 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 57 Jahren verstarb. Unser Mitgefühl gilt Anjas Kindern Laura und Niklas, ihrem

Weiterlesen »

DVM: U12, U14 und U16

Unsere drei Altersklassenteams bei den Jungs U12, U14 und U16 beendeten die Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften mit zwei Treppchenplätzen: Die U12 und die U16 erreichten den dritten Platz! Die U14 spielte ein

Weiterlesen »

DVM U16w – 4. Platz in Neumünster

Der Mannschaft um Charlotte Hubert gelang zum Auftakt ein souveräner 2,5- 1,5 Sieg gegen die an 2 gesetzten Königsjägerinnen. Yvonne Wu startete mit einem schönen Sieg, Milana Krasikova verlor leider

Weiterlesen »

DMV 2022: U20 holt sich den Pott!

Breaking News, Berichte und Fotos – natürlich auch der anderen HSK-Teams – folgen! Mit einen 4,5: 1,5-Sieg in der letzten Runde gegen die Schachfreunde Brackel sicherte sich unser U20-Team den

Weiterlesen »