Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

HSK News

Hamburger Herbstrunde 1.Runde (2)

Am Mittwoch,  9. September, startete Felix Ihlenfeldts  HSK 2 in der 2. Liga sensationell in das Turnier. Gegen den FC St. Pauli 2, 100 DWZ höher dotiert, gelang ein 3½:½-Auswärtssieg! Kevin Weidmann Remis, Tom Wolfram, Boriss Garsbers und Felix Ihlenfeldt gewannen. Bravo! Dieses Beispiel sollte anderen Mannschaften machen, die ähnlich überlegen scheinende Gegnern gegenüber sitzen werden.

Weiterlesen »

Hamburger Herbstrunde 1 (1)

Am Dienstag,  8. September, eröffneten Theo Gollaschs HSK 5 und Eva Maria Zickelbeins HSK 3 die Hamburger Herbstrunde in der 3. Liga, Gruppe A mit einem Bruderkampf, den HSK 3 zu hoch mit 4:0 gewann. Insbesondere Wolfgang Springer hätte aufgrund eines schönen Angriffs das Ehrentor verdient.

Weiterlesen »

Frauen-Bundesliga: Struktur und Terminplanung

Andreas Albers hat aus aktuellem Anlass einen interessanten, auch prinzipiellen Artikel zur Frauen-Bundesliga geschrieben, den Conrad Schormann in der Perlen vom Bodensee veröffentlicht hat. Lesenswert! Seine Grundthese auch aufgrund eigener Erfahrungen als Coach unseres FBL-Teams:„Identifikation der Spielerin mit dem Verein hängt nicht von ihrem Pass ab“.

Weiterlesen »
Foto: Inga Dorendorf

HSK U12 ist Norddeutscher Meister

Nach einem 3½:½-Sieg in der 5. Runde gegen den SV Roter Turm Halle hatte der HSK (10:0 / 15½) die Qualifikation für die DVM U12 bereits in der Tasche und spielte weiter um die Meisterschaft. In der 6. Runde gelang wiederum das Standardergebnis 3:1 gegen die TSG Oberschöneweide (7:3 / 14½) aus Berlin, aber die SG Einheit Stassfurt (10:2 / 15½) blieb uns auf den Fersen: HSK 12:0 / 18½). Das Finale Trotz der deutlichen

Weiterlesen »

NVM 2020 U14w: In diesem Jahr nur ein Wettkampf gegen Schleswig-Holstein

Die Norddeutschen Vereinsmeisterschaft U14w findet leider Corona-bedingt in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form eines mehrtägigen Turniers mit verschiedenen Mannschaften aus Norddeutschland, wie zuletzt in 2019 sehr angenehm in Kiel 7-rundig ausgerichtet, statt. Die DSJ hat in diesem ungewöhlichen Jahr jedem Bundesland ein Nachbarbundesland zugeordnet, mit dem die Stichkämpfe um die DVM-Plätze auszutragen sind. So wird unser U14w-Team vom Hamburger SK nur einen Mannschaftsstichkampf gegen die Mädchen aus Schleswig-Holstein vom Elmshorner Schachclub von 1896 e.V. am kommenden

Weiterlesen »

Die Frauenlandesliga spielt wieder: Finale um den Liga-Sieg

Das Finale der Frauenlandesliga-Saison 19/20 wird nun nach der Corona-Pause am Sonntag den 27.09.2020 erstmals wieder offline ausgetragen: Maike Schellers HSK 4 trifft auswärts um 11 Uhr nach den gängigen Hygienevorschriften auf die 2. Mannschaft des SV Holstein Quickborn. Hier geht es im Finale um den Sieg der Liga. Der Aufstieg in die Frauenregionalliga scheint allerdings für den Hamburger SK schon gesichert, da die Damen aus Quickborn unter den aktuellen Umständen das Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen wollen. Bessie Abrams HSK

Weiterlesen »

HSK U12 auf Meisterschaftskurs

Mit einem 3½:½-Sieg in der 5. Runde weiter gegen den SV Roter Turm Halle hat der HSK (10:0 / 15½) die Qualifikation für die DVM U12 in der Tasche und spielt nun um die Meisterschaft der NVM U12 in Magdeburg. Bei zwei ausstehenden Runden haben Arthur Krüger, Mika Dorendorf, Luca Brandstrup und Alexander Borgert zwei Mannschaftspunkte Vorsprung vor der SG Einheit Stassfurt und spielen zurzeit in der 6. Runde gegen den aktuell Vierten, die TSG

Weiterlesen »

Quarantäne-Bundesliga: 55-57. Auflage – Chronistenpflicht

Seit meinen kurzen Berichten über zwei Spielzeiten in der 2. Liga unter dem Stichwort „HSV-Gefühle“ habe ich keine Zeit gefunden, von unseren Erfolgen zu berichten, obwohl es doch positive Anlässe genug gab. Aber die Vorbereitung der Herbstrunde für acht HSK Teams hatte Vorrang. Wiederaufstieg im dritten Anlauf In der 55. Auflage am 30. August (Bedenkzeit 5+0) gelang uns, was wir auch dem HSV wünschen und wie es Andi Albers im Facebook feierte: „AUFSTIEG!!! 20 Sekunden

Weiterlesen »

HSK U12 auf Platz 1

Ole Poecks HSK U12 (8:0) mit Arthur Krüger, Mika Dorendorf, Luca Brandstrup und Alexander Borgert gewann auch am zweiten Tag beide Wettkämpfe in der NVM  U12 in Magdeburg mit 3:1, zunächst gegen das von Jonathan Carlstedt betreute Team von Werder Bremen, dann gegen die leicht favorisierte SG Einheit Staßfurt (6:2 /9). So verteidigte unser als Nr. 4 gesetztes Team seine Führung nach vier Runden und hat nun beste Chancen, sich für die DVM U12 zu

Weiterlesen »

Jugend-Bundesliga vor dem Finale in Uelzen

In der Jugend-Bundesliga gewann Robert Engels HSK (12:2 / 27½) in der 7. Runde gegen den SK Doppelbauer Kiel knapp, aber verdient mit 3½:2½ und übernimmt damit die Führung vor TuRa Harksheide (11:1 / 30), dem Lübecker SV (11: 28) und dem Post SV Uelzen (10:4 / 29½). TurRa Harksheide schlug den SKJE hoch mit 5½:½, und die Lübecker gewannen in Uelzen mit 4:2.  Diese vier Teams spielen am 19./20. September voraussichtlich um die beiden

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 06.09.2020

Sonntag, 06.09. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga Teamkampf Lichess Montag, 07.09. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 08.09. 19 Uhr Sparta-Grandprix vom IM Georgios Souleidis Mittwoch, 09.09. 19 Uhr Jugendländervergleich der Landesschachjugenden, Teilnahme über den HSJB Lichess 19 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Offenes Format – Just chatting Twitch Donnerstag, 10.09. 20 Uhr Quarantäne Liga Freitag, 11.09. 18 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Userabend – The

Weiterlesen »

Unsere Jugend kehrt zurück an die Bretter

NVM U12 in Magdeburg Vom 4.-8. September geht es in Magdeburg um die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft der U12. Unser Team mit Ole Poeck als Coach startete sehr gut in das Turnier und gewann zweimal mit 3:1, zunächst gegen den Greifswalder SV und dann gegen die als Nr. 1 gesetzten Lokalmatadoren Schachzwerge Magdeburg. Nach zwei Runden ist der HSK Dritter. Der 4. Platz, auf dem wir in der Startrangliste stehen, ist wichtig für die Qualifikation für die

Weiterlesen »

“Die Hamburger Großmeisterschmiede”

„Pflichtlektüre“ nannte unser Bernhard Jürgens einen Artikel, den André Schulz schon gut einer Woche auf der Nachrichtenseite von ChessBase veröffentlicht hat, und Andi Albers hat den Text längst schon mit einem großen Dankeschön im Namen des Klubs im Facebook verlinkt. Natürlich gehört die Darstellung der „erfolgreichen Hamburger Großmeisterschmiede“ auch auf unsere Website!    

Weiterlesen »

DSOL: Endstation im Halbfinale für unsere Teams

Robert Engels HSK I unterlag im Halbfinale der 1. Liga  mit 1½:2½ gegen die SG Porz, die im Finale auf Werder Bremen I trifft. Elisabeth Pähtz kommentierte live und widmete sich besonders Luis‘ Weiß-Partie am Spitzenbrett gegen den starken IM Christian Braun. Sie sah Luis lange im Vorteil, aber Schwarz entwickelte in der hochinteressanten Partie ein  starkes Gegenspiel, und Luis musste das Dauerschach akzeptieren. Jakob Weihrauch gewann am 4. Brett unsere zweite Weiß-Partie überzeugend, aber leider

Weiterlesen »

DSOL : starker Endspurt bringt HSK 2 noch 3. Platz

Vier Spielberichte und ein DSOL-Fazit Im neuen Format Onlineliga mit Viererteams spielten für HSK 2 (nur die eingesetzten Spieler) 1. GM Thies Heinemann (2505), 2. Norbert Sehner (2228), 3. Stefan Schnock (2019), 4. Bettina Meyer (1878), 5. Simon Meyer (1735), 6. Helge Colpe (1995) (an letzter Stelle weil nachgemeldet). Die Wertungszahlen, auch im weiteren Text, sind sämtlich DWZ. Vorab möchte ich anregen, ein entspannteres Verhältnis zu Fehlern zu entwickeln. Dazu zwei von Dr. Savielly Tartakowers

Weiterlesen »
HJEM 2020 U10

Hamburger Meisterschaft 2020 U10: Gold, Silber und Bronze für die HSK-Jungs!

Die letzten drei Runden der Hamburger Meisterschaft U10 sind heute gespielt worden und damit die Tickets zur Deutschen Meisterschaft 2020 nun gelöst: Hamburger Meister ist David Goldmann mit 6,5 Punkten aus 7 Partien. Den zweiten Platz belegt Elias Yunong Lu mit 5 Punkten ganz knapp vor Julian Braun auf Platz 3 auch mit 5 Punkten, hier hat die Feinwertung entscheiden müssen. Herzliche Glückwünsche! Hier sind die Ergebnisse und der Endstand sowie die inoffizielle DWZ-Auswertung.

Weiterlesen »
Foto: Bessie Abram

Hamburger Meisterschaft 2020 U10w: Gold und Bronze für die HSK-Mädchen!

Die letzten beiden Runden der Hamburger Meisterschaft U10w sind heute gespielt worden und damit die Tickets zur Deutschen Meisterschaft 2020 nun gelöst: Hamburger Meisterin ist Kristina-Maria Abram (HSK) mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. Den zweiten Platz belegt Lilly Marie Zimmermann (SF Sasel) mit 4 Punkten vor Jenny Yan (HSK) mit 3,5 Punkten auf Platz 3. Herzliche Glückwünsche! Hier finden sich die Ergebnisse, der Endstand und die inoffizielle DWZ-Auswertung. Wir bedanken uns herzlich beim Orga-Team

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 30.08.2020

Sonntag, 30.08. 20 Uhr 2. Quarantäne Liga Lichess Montag, 31.08. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 19 Uhr 4. HSK unter 1800 Schnellschach-Turnier Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 01.09. Mittwoch, 02.09. 18 Uhr Offenes Thementurnier – „Französisch Winawer“, Vorbereitung Lichess 18 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Offenes Format – Just chatting Twitch Donnerstag, 03.09. 20 Uhr Quarantäne Liga Lichess Freitag, 04.09. 19 Uhr 30 Halbfinale DSOL Liga 1: SG Porz

Weiterlesen »
HSK 8 der Saison 2007, v.l.n.r: Florian Lezynski, Elmar Barth, Wolfgang Schulz, Manfred Prager, William Klarner, Hans-Jürgen Schulz, Dr. Afsin Toparlak, Hans Christian und Janina Stejskal. Foto: aktuell 4/2007 / Eva Maria Zickelbein

Abschied von Elmar Barth

Schon vor zwei Wochen ist unser Schachfreund Elmar Barth (1.11.1942 – 13.8.2020) nach langer Krankheit im Alter von fast 78 Jahren verstorben. Viele unserer jüngeren Mitglieder werden Elmar nicht mehr kennen gelernt haben, hat er sich doch vor einigen Jahren schon zurückgezogen und seine erfolgreiche Mannschaft in der Stadtliga an Frank Palm übergeben. Das Foto aus aktuell 4/2007 feiert den größten Erfolg seiner Mannschaft, ihren Aufstieg als HSK 8 in die Landesliga Hamburg. Charakteristisch für

Weiterlesen »

Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020: Endrunde U10 bei Königsspringer Hamburg

Von Samstag 29. bis Sonntag 30. August 2020 findet die Endrunde U10 der Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020 bei Königsspringer Hamburg statt. Acht Teilnehmer spielen in einem Runden-Turnier um drei Qualifikationsplätze zur Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft, die im Oktober in Willingen ausgetragen wird. Hier finden sich die Teilnehmerliste, Paarungen und Zwischenstand nach Runden 1 – 4. Die Runden 5, 6 und 7 werden morgen gespielt.

Weiterlesen »

Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020: Endrunde U10w im HSK

Von Samstag 29. bis Sonntag 30. August 2020 findet die Endrunde U10w der Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020 nun nach dem Corona- Hygienekonzept im HSK-Schachzentrum statt. Sechs Teilnehmerinnen spielen in einem Runden-Turnier um drei Qualifikationsplätze zur Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft, die im Oktober in Willingen ausgetragen wird. Hier finden sich die Teilnehmerinnenliste, die Paarungen und Ergebnisse der Runden 1- 3 sowie die aktuelle Kreuztabelle. Runde 4 + 5 werden morgen gespielt.

Weiterlesen »

Quarantäne-Bundesliga: HSV-Gefühle

53. Auflage in der 2. Liga Hatten wir nach dritten Abstieg aus der 1. Liga im nächsten Turnier, der 53. Auflage am Sonntag, 23. August (Bedenkzeit 3+0), auch zum dritten Mal gleich auf den sofortigen Wiederaufstieg gehofft, so waren wir doch nicht sehr sicher. Viele Fußball-Freunde waren im Konflikt: Fast gleichzeitig war der FC Bayern München im Finale der Champions League gegen den Paris Saint-Germain eine große Konkurrenz, doch traf sie weniger uns als die

Weiterlesen »

Julian Kramer vor der 2. IM-Norm

Julian hat in der 8. Runde im A-Open des 4. Chess-Festivals Innsbruck gewonnnen und ist mit 6 aus 8  Dritter des Turniers. Mit einem Remis in der letzten Runde am Sonntag, 30. August, um 10 Uhr gegen den Schweizer IM Fabian Baenziger kann er seine zweite IM-Norm erspielen. Die dritte hat er nach einer hervorragenden Saison in der 2. Bundesliga Nord mit 6 aus 7 fast schon in der Tasche; nur muss die Liga im

Weiterlesen »

DSOL: Das dritte HSK Team im Halbfinale

Das Bergstedter Dreamteam jubelt „Jaa, wir haben es geschafft! Mit 3:1 ohne verlorenes Spiel haben wir HSK VI Oberursel II besiegt! Zuerst gewann Sebastian, mit Spiel auf ein Tor, den ersten Punkt. Mark nahm dann im ausgeglichenen Spiel das Remisangebot des Gegners an. Danach gewann Linus im guten Schlussspiel gegen seinen Gegner, und wir hatten das Ticket für das Halbfinale. Marvin konnte durch dreifache Stellungswiederholung den letzten halben Punkt holen. 3:1!! Das war ganz stark

Weiterlesen »

Mannschaftskämpfe – online und offline

DSOL –  Viertelfinale Nach HSK IV in der 4. Liga qualifizierte sich auch Robert Engels HSK I in der Liga für das Halbfinale – vielleicht nach einem 0:2-Rückstand etwas glücklich nach Berliner Wertung weil Luis Engel am Spitzenbrett ein feines Endspiel gewann und Henning Holinka trotz großer Zeitnot ein tödlicher Konter zum Ausgleich gelang. Der SK Rinteln, der die A-Gruppe vor Werder Bremen I gewonnen hatte, spielte ein starkes Match. Tura Haksheide II setzte sich

Weiterlesen »

Julian Kramer in Innsbruck

Zwei Runden vor Schluss ist Julian Kramer mit 5 aus 7 im A-Open des 4. Chess-Festival Innsbruck Fünfter und kämpft um seine dritte IM-Norm. Einer seiner beiden Freunde von Werder Bremen, Spartak Grigojan, ist diesem Ziel schon einen Schritt näher: Er führt mit 6 aus 7 das Feld an, in dem der zweite Werderaner David Kardoeus mit 3 Punkten weniger zufrieden sein dürfte. Drücken wir Julian und Spartak für die letzten beiden Patien am 28.

Weiterlesen »
Seniorentraining mit Afonso Rodrigues. Foto: Ben Wito Kowalski

HSK Seniorentraining

Am heutigen Mittwoch hat zum zweiten Mal seit Beginn der Corona Pandemie das Seniorentraining im HSK stattgefunden. Das Training findet unter der Leitung von Afonso Rodrigues als Präsenztraining statt. Afonso analysiert einige, zum Teil von den Teilnehmern selbst gespielte und notierte, Partien am Demobrett und regt dabei auch zum Nachdenken an. Von 10:00 bis zukünftig 12:30 Uhr wird bei einer Tasse Kaffee geklönt, gespielt und gemeinsam trainiert. Bereits jetzt erfreut sich das Training einer Teilnehmerzahl

Weiterlesen »

Stichkämpfe zur DJEM

Im HSK Schachzentrum pausierte seit dem 6. März nach der letzten Runde des 8. HSK U12 DWZ-Cups der Wettkampfbetrieb. Da die Deutsche Schachjugend zu den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften im Oktober einlädt und nach den Hamburger Jugendeinzelmeisterschaften noch nicht alle Hamburger Teilnehmer/innen feststanden, war es am vergangenen Wochenende nach über fünf Monaten wieder soweit. Der Hamburger Schachjugendbund trug zur Qualifikation zu den DJEM mit sechs Spielerinnen und Spielern seine Stichkämpfe aus. Insgesamt wurden an zwei Tagen sechs

Weiterlesen »

Mannschaftskämpfe:  Herbstrunde Meldeschluss am 27. August

In dieser Woche läuft das Viertelfinale der DSOL. Bis zum Beginn einer 2. Saison ist noch viel Zeit, zunächst startet der DSB noch eine große Umfrage und bittet die Vereine um ihr Feedback und Vorschläge für Verbesserungen. Schneller soll es in Hamburg wieder an die wirklichen Schachbretter gehen. Ich habe nur noch Dienstag und Mittwoch Zeit, unsere Mannschaften für die Hamburger Herbstrunde aufzustellen. Ich plane zurzeit sieben Mannschaften mit mindestens 6 Spielern, besser mit acht

Weiterlesen »

Noch einmal: Luis ist Deutscher Meister!

Felix Meißner, Luis Engels erster Trainer, hat den gemeinsamen Blog wiederbelebt und einen wunderbaren Bericht über Luis‘ Deutsche Meisterschaft geschrieben. Felix zeigt kritische Momente des Turniers und skizziert auch Luis‘ Pläne für die nächsten Monate. Trotz der Qualifikation für das Masters 2021 will Luis im Oktober auch seine Deutsche Jugendmeisterschaft U18 verteidigen. Und natürlich beginnt er im Oktober auch sein Studium an der Bucerius Law School!

Weiterlesen »

Verdiente Ehrung für Jürgen Kohlstädt

Auf dem Kongress des Deutschen Schachbundes ist Jürgen Kohlstädt zum Ehrenmitglied ernannt worden – hoch verdient! Engagiert seit den 80er Jahren, ist Jürgen bis heute auf vielfältige Weise aktiv, z.B. als Turnierleiter des Schachbundesliga e.V., als Vorsitzender der Schiedsrichterkommission, und in Hamburg verwaltet er immer noch die Mitgliederdatei – immer zuverlässig und schnell. Ich freue mich, dass Jürgen seit 2011 auch Gastmitglied in unserem Klub ist. Auch der HSK hat Jürgen viel zu verdanken –

Weiterlesen »

Geprüfter Schiedsrichter: Nils Altenburg

Nils hat beim Lehrgang für Nationale Schiedsrichter in Magdeburg seine Lizenz wieder aufgefrischt: Alle fünf Jahre ist die Teilnahme an einem Lehrgang erforderlich, alle zehn Jahre sogar eine schriftliche Prüfung, die Nils bestanden hat. Dr. Hauke Reddmann ist bei einem zweiten Lehrgang für Regionale Schiedsrichter ebenfalls Nationaler Schiedsrichter geworden.

Weiterlesen »

DSOL:  HSK IV im Halbfinale!

Auch ohne die Teamchefin (im Urlaub in Frankreich) spielte HSK IV im Viertelfinale der 4. Liga beim Favoriten  SC Leinfeld, der seine Gruppe B mit 14:0 / 20 überlegen gewonnen hatte und als Nr. 1 für das Viertelfinale gesetzt war, ein sensationelles Match. Siyuan Lu gewann am 3. Brett überzeugend ein Turmendspiel mit einem Mehrbauern. Dann entschied Johannes Blome am Spitzenbrett eine fantastische Angriffspartie für sich, sodass das Match nach Berliner Wertung schon entschieden war.

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 23.08.2020

Sonntag, 23.08. 20 Uhr 2. Quarantäne Liga Lichess Montag, 24.08. 19 Uhr 3. HSK unter 1800 Schnellschachmeisterschaft (10 Minuten) Lichess 19 Uhr 30 DSOL: 4. Liga Endrunde: SC Leinfelden – HSK 4  1,5 – 2,5 Playchess 21 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 25.08.2020 Mittwoch, 26.08. 18 Uhr Offenes Thementurnier “Skandinavisch”, Vorbereitung Lichess 19 Uhr HSK Mittwochsblitz mit David Meier: Link folgt. Lichess 21 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Offenes Format –

Weiterlesen »

HSK VI in der DSOL im Viertelfinale

Nun ist es schon 6 Monate her, dass wir im Klub an richtigen Brettern unsere Partien gespielt haben. In dieser Zeit sind die Möglichkeiten, im Internet Online-Partien zu spielen, rasant gestiegen. So haben auch wir am Anfang auf Lichess unsere Dreamteam Turniere gespielt. Doch die meisten Spiele waren eher Blitzbegegnungen, die für mich meistens mit einem Verlust auf Zeit endeten. Daher ist die DSOL eine tolle Ergänzung und machte von Runde zu Runde mehr Spaß!

Weiterlesen »

Der dritte Abstieg aus der Quarantäne Bundesliga 1

Nach vielen erfolgreichen Wochen, in denen wir uns sechs Titel und die Spitze in der Ewigen Tabelle erspielten, sind wir in einen Rhythmus geraten, den Andi Albers mal auf Facebook als „sonntags hui, donnerstags pfui!!“ charakterisiert hat. In der Tat ist der HSK (357) in der 52. Auflage am 20. August ziemlich chancenlos mit 45 Punkten Rückstand gegenüber dem rettenden 8. Platz abgestiegen, obwohl wir wieder einmal mit Rasmus Svane (60/21 – Performance 2788) einen

Weiterlesen »

Luis Engel gewinnt in Magdeburg

Sebastian Siebrecht schreibt auf Facebook „Überragender Deutscher Meister 2020, der 17-jährige Luis Engel aus der Kaderschmiede des HSK, mit Grüßen an Christian Zickelbein. Junge, spielt der fantastisch! Klasse, das freut mich sehr.“ Sebi verlinkt „die Partie zur Deutschen Meisterschaft“ und versieht sie mit Engel-Stern und Sahnetörtchen. So soll man Deutscher Meister werden. Einfach genial.“ Mit 7½ aus 9 hatte Luis einen Punkt Vorsprung vor GM Alexander Graf (Sfr Deizisau), mit einer Performance von 2729 und

Weiterlesen »

Schach in Coronazeiten

Theo Gollaschs Bericht aus Magdeburg Nach meiner Rückkehr nach der 9. Runde der „Deutschen Senioren Einzelmeisterschaft 2020“  aus Magdeburg habe ich u.a. die sehr pessimistischen Berichte von Ernst Kunz und Frank Palm gelesen. Ich möchte meine sehr positiven Erfahrungen aus Magdeburg dagegen setzen! Im großen Turniersaal des „Maritim Hotels“ befanden sich in der Zeit von 14.8. bis zum 22.8. fast 220 ältere Spielerinnen und Spieler, die ihre Partien an etwas verbreiterten Tischen ohne Maske gespielt haben.

Weiterlesen »

Online Schach-Olympiade, 4.-6. Runde

Der 3. Platz als Ziel Deutschland hat in Pool A der Top-Division gegen stark gegen starke Gegner den 3. Platz verteidigt und hat gute Chancen, die Finalkämpfe zu erreichen. Zunächst gelang ein 3:3 gegen Georgien dank der Siege von Rasmus Svane am 1. Brett gegen Baadur Johava und der beiden U20-Spieler Roven Vogel und Annmarie Mütsch. In der 5. Runde wurde mit 3½:2½ gegen Vietnam ein wichtiger Sieg errungen, zu dem Rasmus ein Remis gegen Quang

Weiterlesen »

Magdeburger Meisterschaftsgipfel

Am Sonnabend, 22. August, um 9 Uhr beginnt der Außerordentliche Bundeskongress 2020 mit brisanten Themen: Ich wünsche allen Teilnehmern Besonnenheit und die Fähigkeit, sich besonders im Gespräch über die Zukunft des deutschen Schachs zu verständigen. Ich hoffe auf eine Vertagung der bisher nur kontrovers vorbereiteten Themen und auf ihre gemeinsame Erarbeitung bis zum nächsten ordentlichen Kongress 2021: 50 Jahre Deutsche Schachjugend stehen auf dem Spiel. Um 10 Uhr beginnen die Schlussrunden aller Meisterschaften. Daumen drücken,

Weiterlesen »

Deutsche Einzelmeisterschaften der Senioren 50+ und 65+

Vor der Schlussrunde am 22. August In der 50+ führt der vereinslose (!) Gerhard Biebinger mit 6½ aus 8 vor Jan Lundin (Sfr Berlin) und Hans-Joachim Vatter (SC Emmendingen) mit 6 Punkten. Zwischen dem Ersten und dem Dritten könnte die Entscheidung fallen, wenn es mit dem Berliner Diplomaten aus Schweden nicht einen lachenden Dritten auf Patz 1 gibt. – Den Damentitel könnte Britta Leib (4 Punkte) gewinnen, als Dritte dabei ist Sylvia Badih (3), die

Weiterlesen »

Online Schach-Olympiade

Die Qualifikation aus der Division II, Pool A, war in der vergangenen Woche locker gelungen. Als Zweiter hinter Bulgarien erreichte das Deutschland vor Indonesien die seit dem 21. August laufende Top-Division, für deren Finale sich jeweils drei Teams aus den vier Pools für die Finale qualifizieren. Der Erste jedes Pools kommt unmittelbar ins Viertelfinale, der Zweite und Dritte müssen noch ein Achtelfinale gewinnen. Gespielt wird an sechs Brettern: zwei Männer, zwei Frauen, ein U20-Spieler und

Weiterlesen »

HSK Klubturnier fällt 2020 aus

Die Ausgabe 2020 des HSK Klubturniers findet nach einem einstimmigen Beschluss des HSK Spielausschusses nicht statt. Für das Jahr 2021 hat sich der Spielausschuss auf folgende Ausnahmeregelung geeinigt: Aufgrund des 2020 ausgefallenen HSK Klubturniers gelten die erspielten Spielberechtigungen aus 2019 für das Jahr 2021. Teilnehmer mit einer Spielberechtigung können entscheiden, ob sie gemäß der geltenden Spielberechtigung oder ihrer für die Klasse maßgeblichen Wertungszahl eingruppiert werden sollen.

Weiterlesen »

Wiederbeginn des Trainings

IM Alexander Bodnar nimmt am Donnerstag, 20. August, um 19 Uhr sein beliebtes regelmäßiges Training für Erwachsene und ältere Jugendliche wieder auf. – Die Teilnehmerzahl ist auf acht begrenzt. Alle Teilnehmer müssen sich an unsere gültigen Hygieneregeln halten und ihre Daten hinterlegen.

Weiterlesen »

DSOL: 7. Spieltag – eine schwierige Schlussrunde

Drei unserer zehn Teams waren spielfrei und mussten zusehen. Robert Engels HSK I (8:4 / 14) musste mitansehen, wie TuRa Harksheide 2 (8:4 / 15) mit einem starken 3½:½ beim schließlich Vierten SK Lauffen vorbeizog und den 1. Platz in der 1. Liga, Gruppe C eroberte. Uns war der 2. Platz für die Qualifikation schon sicher, insofern kommen unsere Glückwünsche an TuRa und besonders Alexander Bodnar, mit 5½ aus 6, der Top-Scorer, von Herzen. –

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 16.08.2020

Sonntag, 16.08. 20 Uhr Quarantäne-Bundesliga 2 Teamkampf Lichess Montag, 17.08. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 19 Uhr 1. HSK unter 1800 Schnellschachmeisterschaft (10 Minuten) Lichess 21 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 18.08. Mittwoch, 19.08. 18 Uhr Offenes Thementurnier “Caro Kann”, Vorbereitung Lichess 19 Uhr HSK Mittwochsblitz mit David Meier: Wieder da! Link folgt. Lichess 21 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Offenes Format – Just chatting Twitch Donnerstag, 20.08. 20 Uhr Quarantäne-Bundesliga

Weiterlesen »

Landesliga Hamburg verlegt

„Der Spielausschuss des Verbandes hat auf seiner Konferenzsitzung am 10.08. (im Anschluss an das Hearing) beschlossen, dass die Landesliga 2019/2020 als Spielzeit 2019-2021 ausgedehnt wird und die Runden 8 und 9 planmäßig bis Frühjahr 2021 im Einklang mit der Oberliga Nord ausgerichtet werden. Der Beschluss lehnt sich an die Durchführung der Oberliga Nord an. In unserer Entscheidung zur Planung einer Spielzeit HMM Stadtliga – Kreisklasse sind wir unabhängig. Im Hearing vor den Sommerferien hatten wir

Weiterlesen »

Deutsche Blitzeinzelmeisterschaften in Magdeburg

Rasmus hat lange geführt, doch in den letzten Runden spielte sich Matthias Blübaum (25½ aus 29) nach vorne und wurde in Magdeburg Deutscher Blitzmeister 2020. Aber die Vizemeisterschaft für Rasmus Svane (25) vor Georg Meier (23½), Ilja Schneider und Akexander Donchenko (20) ist auch ein schöner Erfolg. – Stark auch Frederik Svane mit 16½ auf Platz 9 unter 30 Teilnehmern. Bei den Frauen gewann Marta Michna (16 aus 17) ungeschlagen zum dritten Mal in Folge

Weiterlesen »

Ein neuer deutscher Großmeister?!!

Unter diesem Titel veröffentlichte unser Bargteheider Schachfreund Henning Geibel, zurzeit bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Magdeburg, die folgende Notiz, die ich gern mit herzlichem Dank veröffentliche: IM Jonas Lampert aus Hamburg ist auf dem besten Wege, der nächste deutsche Großmeister zu werden. Zwei GM-Normen stehen bereits auf seinem Konto und bei einem derzeit laufenden GM-Turnier in Slowenien liegt er mit 6 Punkten aus 7 Runden klar auf Kurs für seine dritte Norm. In den letzten

Weiterlesen »

Hamburger Herbstrunde 1 (1)

Am Dienstag,  8. September, eröffneten Theo Gollaschs HSK 5 und Eva Maria Zickelbeins HSK 3 die Hamburger Herbstrunde in der 3. Liga, Gruppe A mit

Weiterlesen »

HSK U12 auf Platz 1

Ole Poecks HSK U12 (8:0) mit Arthur Krüger, Mika Dorendorf, Luca Brandstrup und Alexander Borgert gewann auch am zweiten Tag beide Wettkämpfe in der NVM 

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 06.09.2020

Sonntag, 06.09. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga Teamkampf Lichess Montag, 07.09. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 08.09.

Weiterlesen »

“Die Hamburger Großmeisterschmiede”

„Pflichtlektüre“ nannte unser Bernhard Jürgens einen Artikel, den André Schulz schon gut einer Woche auf der Nachrichtenseite von ChessBase veröffentlicht hat, und Andi Albers hat

Weiterlesen »
HSK 8 der Saison 2007, v.l.n.r: Florian Lezynski, Elmar Barth, Wolfgang Schulz, Manfred Prager, William Klarner, Hans-Jürgen Schulz, Dr. Afsin Toparlak, Hans Christian und Janina Stejskal. Foto: aktuell 4/2007 / Eva Maria Zickelbein

Abschied von Elmar Barth

Schon vor zwei Wochen ist unser Schachfreund Elmar Barth (1.11.1942 – 13.8.2020) nach langer Krankheit im Alter von fast 78 Jahren verstorben. Viele unserer jüngeren

Weiterlesen »

Julian Kramer in Innsbruck

Zwei Runden vor Schluss ist Julian Kramer mit 5 aus 7 im A-Open des 4. Chess-Festival Innsbruck Fünfter und kämpft um seine dritte IM-Norm. Einer

Weiterlesen »
Seniorentraining mit Afonso Rodrigues. Foto: Ben Wito Kowalski

HSK Seniorentraining

Am heutigen Mittwoch hat zum zweiten Mal seit Beginn der Corona Pandemie das Seniorentraining im HSK stattgefunden. Das Training findet unter der Leitung von Afonso

Weiterlesen »

Stichkämpfe zur DJEM

Im HSK Schachzentrum pausierte seit dem 6. März nach der letzten Runde des 8. HSK U12 DWZ-Cups der Wettkampfbetrieb. Da die Deutsche Schachjugend zu den

Weiterlesen »

Noch einmal: Luis ist Deutscher Meister!

Felix Meißner, Luis Engels erster Trainer, hat den gemeinsamen Blog wiederbelebt und einen wunderbaren Bericht über Luis‘ Deutsche Meisterschaft geschrieben. Felix zeigt kritische Momente des

Weiterlesen »

DSOL:  HSK IV im Halbfinale!

Auch ohne die Teamchefin (im Urlaub in Frankreich) spielte HSK IV im Viertelfinale der 4. Liga beim Favoriten  SC Leinfeld, der seine Gruppe B mit

Weiterlesen »

Luis Engel gewinnt in Magdeburg

Sebastian Siebrecht schreibt auf Facebook „Überragender Deutscher Meister 2020, der 17-jährige Luis Engel aus der Kaderschmiede des HSK, mit Grüßen an Christian Zickelbein. Junge, spielt

Weiterlesen »

Schach in Coronazeiten

Theo Gollaschs Bericht aus Magdeburg Nach meiner Rückkehr nach der 9. Runde der „Deutschen Senioren Einzelmeisterschaft 2020“  aus Magdeburg habe ich u.a. die sehr pessimistischen

Weiterlesen »

Magdeburger Meisterschaftsgipfel

Am Sonnabend, 22. August, um 9 Uhr beginnt der Außerordentliche Bundeskongress 2020 mit brisanten Themen: Ich wünsche allen Teilnehmern Besonnenheit und die Fähigkeit, sich besonders

Weiterlesen »

Online Schach-Olympiade

Die Qualifikation aus der Division II, Pool A, war in der vergangenen Woche locker gelungen. Als Zweiter hinter Bulgarien erreichte das Deutschland vor Indonesien die

Weiterlesen »

HSK Klubturnier fällt 2020 aus

Die Ausgabe 2020 des HSK Klubturniers findet nach einem einstimmigen Beschluss des HSK Spielausschusses nicht statt. Für das Jahr 2021 hat sich der Spielausschuss auf

Weiterlesen »

Wiederbeginn des Trainings

IM Alexander Bodnar nimmt am Donnerstag, 20. August, um 19 Uhr sein beliebtes regelmäßiges Training für Erwachsene und ältere Jugendliche wieder auf. – Die Teilnehmerzahl

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche ab 16.08.2020

Sonntag, 16.08. 20 Uhr Quarantäne-Bundesliga 2 Teamkampf Lichess Montag, 17.08. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 19 Uhr 1. HSK unter 1800 Schnellschachmeisterschaft (10 Minuten) Lichess

Weiterlesen »

Landesliga Hamburg verlegt

„Der Spielausschuss des Verbandes hat auf seiner Konferenzsitzung am 10.08. (im Anschluss an das Hearing) beschlossen, dass die Landesliga 2019/2020 als Spielzeit 2019-2021 ausgedehnt wird

Weiterlesen »

Ein neuer deutscher Großmeister?!!

Unter diesem Titel veröffentlichte unser Bargteheider Schachfreund Henning Geibel, zurzeit bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Magdeburg, die folgende Notiz, die ich gern mit herzlichem Dank

Weiterlesen »