Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Unser Klubheim bleibt bis auf weiteres geschlossen. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

HSK News

100. Quarantäne Bundesliga auf Lichess am 07. Februar 2021

Der Hamburger Schachklub bedankt sich bei Jens Hirneise! Für mich ist die Quarantäne-Bundesliga, an der ich zwei Mal jede Woche mit großer Freude teilnehme, ein Get-together der internationalen Schachgemeinschaft, das für mich ein richtiges Wir-Gefühl vom heimischen PC aus herstellt. Vielen Dank dafür, Jens! GM Rasmus Svane Meine QBL in drei Augenblicken:Guter Moment: nach der (ZEN-Modus-)Partie festzustellen, dass der Gegner Blübaum bzw. Keymer gewesen ist. Noch besserer Moment: aus Versehen einmal in den Wertungsrängen gewesen

Weiterlesen »

100. Auflage der Quarantäne-Bundesliga

Es ist so weit! Am heutigen Sonntag wird die 100. Auflage der Quarantäne Bundesliga (QBL) auf Lichess ausgetragen, und der HSK ist nach dem erfolgreich verteidigten Klassenerhalt wieder mit von der Partie. Die QBL hat 17 Staffeln mit je 10 Mannschaften und wird zweimal wöchentlich am Donnerstag und Sonntag um 20 Uhr ausgetragen. Die Mitglieder einer Mannschaft treten dabei im üblichen Lichess-Tuniermodus gegen die Mitglieder aller anderen Teams in derselben Spielklasse an, mit dem Ziel

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 14.02.2021

Die Wettkämpfe der 2. DSOL finden sich hier. Sonntag, 07.02. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 1 – 100. Auflage Lichess Montag, 08.02. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für Kinder der Schachjugend Baden (unter 1500 und unter 1000) Lichess 18 Uhr HSK Girlscup Lichess Dienstag, 09.02. 18 Uhr 15 DSJ Schlagzwang Arena Lichess 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, neue Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com Lichess 19 Uhr Sparta-Grandprix  vom IM Georgios Souleidis Lichess Mittwoch, 10.02.

Weiterlesen »

2.DSOL, Abschluss der 2. Runde – 2.4

Der zweite Sieg Olaf Ahrens HSK 7 erspielte in der 8. Liga, Gruppe C gegen die SG Porz 5 mit 2½:1½ den zweiten Sieg. David Goldmann spielte am Spitzenbrett unentschieden; insbesondere im Endspiel war er wieder zu schnell unterwegs. Statt die Qualität zu gewinnen, tauschte er die Damen und geriet in ein etwas schlechteres Endspiel. Als sein Gegner ihm ohne Not einen Freibauern bescherte, opferte er ihn sofort wieder – nach 5 Sekunden „Bedenkzeit“ -,

Weiterlesen »

2. DSOL, 2. Runde – fünf Wettkämpfe

Update zu HSK 3 – SV Berolina Mitte 2:  Die Partien am 1. und 4. Brett sind wegen eines technischen Fehlers am 1. Brett einvernehmlich neu angesetzt worden und werden am Montag, 8. Februar, ausgetragen. Es geht also weiter beim Stand von 1:1. In der 1. Liga, Gruppe D verlor HSK 1 mit 1:3 gegen Kölner SK Dr. Lasker 1. Nur Luis Engel gewann; am 4. Brett stellte Michael Kotyk als Weißer im Damengambit früh

Weiterlesen »

Rekordsieger

Online-Grundschulturnier Eines der beliebtesten Turniere der Deutschen Schachjugend ist das Online-Grundschulturnier, das regelmäßig mittwochs und sonnabends immer um 16:30 Uhr auf lichess.org gespielt wird und am Sonnabend, 6. Februar schon seine 33. Auflage erleben wird. Über 700 Mitglieder hat die Turniergruppe, die 32. Auflage stellte mit 200 Teilnehmern einen neuen Rekord auf.  Rasierer1 Einen Rekord stelle auch „Rasierer1“ ein: Alexander Wartenberg aus der Klasse 4a der Grundschule Eulenkrugstraße gewann mit 13 aus 13 und einer

Weiterlesen »

Ein guter Tag für die deutschen Teams

Die 99. oder 100. Auflage der Quarantäne Bundesliga In der 99. Auflage (nach korrigierter Zählung) der Quarantäne Bundesliga waren die fünf deutschen Teams im Turnier in guter Form. Hinter dem aktuell stärksten Team Önderler syria (560), das seinen achten Titel gewann, belegten die MSC-1836-Blitzer (507) einen starken 2. Platz (wie schon vor einer Woche). Die Plätze 4-7 gingen an den SK Ladenburg (466), an Lockdownchess (465), den Hamburger SK (461) und die Schachfreunde Berlin (449), die

Weiterlesen »

Quarantäne Bundesliga: Wieder vereint

Wir brauchen Euch! Nach dem gemeinsamen Wiederaufstieg in der 95. Auflage hat sich Felix Meißners und Luis Lngels Lockdownchess in der 1. Liga gehalten, während der HSK chancenlos als Zehnter in der 96. Auflage gleich wieder abgestiegen ist. Doch in der 97. Auflage am Sonntag, 31. Januar, gelang dem HSK nach einem starken Finish schon im ersten Anlauf als Zweitem der Wiederaufstieg, sodass „unsere“ beiden Teams in der 98. Auflage zugleich gemeinsam und gegeneinander um

Weiterlesen »

2. DSOL, Laufende News 2.2

Klarer Sieg Johann Sanders HSK 4 ging in der 5. Liga, Gruppe C leicht favorisiert in das „Heimspiel“ gegen den fränkischen SC Heilsbronn und gewann sogar hoch mit 3½:½. Valentin Genov gelang am 4. Brett mit Schwarz ein Angriff mit Läufer- und Turmopfer zum entscheidenden Tempogewinn zum Matt. Auch Florian v. Krosigk gewann am 1. Brett mit Schwarz nach starker Verteidigung. Den dritten Sieg steuerte Roman Kurley bei, der mit allen Figuren dem schwarzen König

Weiterlesen »

2. DSOL, 2. Runde

Start mit einer Niederlage Die 2. Runde begann für uns mit einer klaren Niederlage von Nico Müllers HSK 6 in der 6. Liga, Gruppe C gegen den an ersten drei Brettern mit mehr als 200 DWZ-Punkten stärkeren SK München Südost mit ½:3½. Die Partien waren härter umkämpft, als das Ergebnis vermuten lässt. Bahne Fuhrmann hatte sich in einer schweren Schwarz-Partie von großem Druck befreit, nachdem sein Gegner eine Gewinnchance ausgelassen hatte, und erreichte ein Remisendspiel

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 07. Februar 2021

Die Wettkämpfe der 2. DSOL finden sich hier. Sonntag, 31.01. 16 Uhr 30 Jugendländervergleich 9 Teamkampf Lichess 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 2 Lichess Montag, 01.02. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für Kinder der Schachjugend Baden (unter 1500 und unter 1000) Lichess 17 Uhr 7. Räuberschach-Cup für Kinder Jahrgang 2009 und jünger Lichess 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 02.02. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, neue Teilnehmer

Weiterlesen »

Schachfreundschaften durch die DSOL

Michael Schenk, Teamchef von HSK 8 & 12, schreibt: Pause in Winterrunde der DSOL. – Stattdessen konnten wir mit den Mannschaften HSK 8 & 12 an einer kleinen, aber feinen Team-Battle organisiert durch den SC Königsspringer Alzenau (https://schachclub-alzenau.de/ bzw. https://lichess.org/team/alzenau-2020) teilnehmen. Hierzu angesprochen wurde ich von Siegfried Hüttinger, den Julian Wartenberg und ich von einem Mannschaftskampf der damaligen HSK 8 gegen SC Alzenau II aus der ersten Ausgabe der DSOL „kennen“. Damals mussten wir zwei Partien, die am eigentlichen Spieltag aufgrund technischer Probleme nicht ordnungsgemäß

Weiterlesen »

Springer-Pokal erst wieder 2022

Unser Mitglied Wolfgang W. Springer hat vor 30 Jahren ein großes Schulschachturnier gegründet, an dem wir mit allen unseren Schulen Jahr für Jahr teilgenommen haben. Zuletzt hat 2020 das Christianeum vor dem Gymnasium Buckhorn und der Grundschule Windmühlenweg die 29. Auflage gewonnen. Hendrik Schüler, der das Turnier als Nachfolger von Frank Behrhorst seit vielen Jahren mit Till Teuber und der SG Wichern-Schule organisiert, würdigt das bedeutende Event mit einem Ausblick: „Aufgrund der anhaltenden Pandemie kann

Weiterlesen »

Mit dem Online-Einkauf etwas für den Klub tun

Noch immer sind die meisten Geschäfte vor Ort geschlossen, kaum jemand kommt um den Online-Einkauf herum. Bitte denkt daran, wenn Ihr online einkauft, Ihr könnt etwas Gutes für den HSK tun und damit unsere Vereinsarbeit unterstützen! Das funktioniert ganz einfach: Besucht vor eurem Einkauf Gooding und kauft dann ganz normal ein. Der Online-Shop unterstützt uns dann mit einer Prämie, ohne dass ihr selbst mehr bezahlen müsst! Bei Gooding machen über 1.700 Shops mit. Neben eBay,

Weiterlesen »

HMM 2021 vorläufig ausgesetzt

Während wir gut in die 2. DSOL gestartet sind (+5 =2 – 4), sind die HMM 2021 zwar perfekt vorbereitet, aber weiterhin ausgesetzt. Nach der 1. Runde im Januar ist auch die 2. Runde im Februar offiziell ausgesetzt, und wie oder ob es weitergeht, soll in einem Hearing des Hamburger Schachverbandes am Montag, 15, Februar, erörtert werden. Die Planungen der übergeordneten Ligen 1-4 verheißen nichts Gutes: Die 1. Bundesliga sucht inzwischen für die Ausrichtung ihrer

Weiterlesen »

Doppelter Aufstieg in die Bundesligen

Am Sonntagnachmittag schafften es unsere beiden Grundschulen Brockdorffstraße und Hasenweg und stiegen punktgleich als Erster und Zweiter aus der Regionalliga West in die Grundschul-Bundesliga (mit zehn Mannschaften) auf. Am Abend gelang auch in der Quarantäne Bundesliga 2 unseren beiden Mannschaften der Aufstieg in die Quarantäne Bundesliga 1: Felix Meißners und Luis Engels Lockdownchess (404) wurde mit einem Punkt Vorsprung Erster, und der HSK (403) schaffte in einem starken Endspurt mit einem überragenden Rasmus Svane den

Weiterlesen »

2. DSOL: Bilanz der 1. Runde

2.DSOL (1.6) Das Hamburger Derby in der 1. Liga, Gruppe D zwischen dem Lennart Meylings HSK 1 und dem SKJE 1 war verlegt worden. Unser Team musste sich mit einem 2:2 begnügen, wobei Luis Engel und Paul Doberitz die Schwarz-Partien an Brett 1 und 4 gewannen, während Henning Holinka und Jakob Weihrauch mit Weiß verloren. Die Bilanz der 1. Runde ist leicht positiv: +4 =2 -4; HSK 8 war spielfrei. Technische Probleme gab es, soweit

Weiterlesen »

Grundschulbundesliga: Doppelter Aufstieg

Stark: Die Brockis und die Hasen Am Sonntag, 24. Januar, gelang den Brockis und den Hasen gemeinsam der Aufstieg aus der Grundschul-Regionalliga West in die Bundesliga! Die Grundschule Brockdorffstraße hatte mit 88 Punkten schließlich einen klaren Vorsprung vor der Grundschule Hasenweg mit 75 Punkten, ganz knapp vor der Grundschule Turmweg mit 74 Punkten – nach einem häufigen Wechsel zwischen diesen beiden Teams. Im Chat antworteten „ChessLukas“ und „hasenlisa“ auf die Glüclwünsche: „Cool“ und „Das ist

Weiterlesen »

2. DSOL: Vier weitere Wettkämpfe

HSK 5 Nico Müllers HSK 5 spielte in der 6. Liga, Gruppe C beim SV TuR Dresden unentschieden 2:2 . Die beiden Siege an Brett 1 und 4 von Åke Fuhrmann und Andreas Schild kamen allerdings in ihren Weiß-Partien durch Maus-Slips in noch offenen Stellungen zustande. Åke und Andreas hätten die Züge zurücknehmen lassen, aber die Gegner gaben sofort auf.  Alexander Hildebrandt stellte an Brett 2 leider in besserer Stellung einen Bauern im Zentrum ein,

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 31. Januar 2021

Sonntag, 24.01. 16 Uhr 15 Grundschuldbundesliga mit der Brockdorffstraße und dem Hasenweg Lichess 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 2 Lichess Montag, 25.01. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für Kinder der Schachjugend Baden Lichess 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch 19 Uhr 30 DSOL: HSK 1 – SKJE I Playchess Dienstag, 26.01. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, neue Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com Lichess 19 Uhr Sparta-Grandprix  vom

Weiterlesen »

Unglückliche Niederlage für HSK 4

Wir sind gut organisiert in die 1. Runde gegen die vermeintlich schwächeren Berliner Schachfreunde 3 gegangen: Alle waren, wie vereinbart, 19:10 im Turniersaal. Begrüßt wurden alle, insbesondere auch die Gäste aus Berlin. Die dagegen schlichen wortlos und einzeln rein, nahmen 3 Punkte mit und schlichen ebenfalls wortlos wieder raus. Das war ein Lehrstück in Effizienz, vielleicht weniger in Stil. Oder sie hatten ihren Mannschaftsführer nicht dabei. Ich hoffe auf Letzteres. Ich gehe davon aus, dass

Weiterlesen »

Rauf und Runter in der Quarantäne Bundesliga

Runter Seit unserem Abstieg aus der Quarantäne Bundesliga 1 am 10. Januar sind drei Spieltage mit wechselhaften Resultaten gelaufen.  Am 14. Januar in der 92. Auflage wurde der HSK (372) in der 2. Liga Fünfter, sieben Punkte hinter dem Aufstiegsplatz 3, während die Schachfreunde Deizisau (433) mit klarem Vorsprung den Wiederaufstieg in die 1. Liga schafften. Felix Meißners und Luis Engels Lockdownchess (409) spielte in der 1. Liga, stieg aber als Vorletzter ab. Rauf So

Weiterlesen »
Videokonferenz Neujahrsturnier

Begeisterung beim Neujahrsturnier mit Bayern – Werder – HSK

Erneut hatten über 40 junge Schachspieler der drei Vereine beim Online-Turnier viel Spaß! Am 16. Januar begaben sich pünktlich um 14 Uhr über 40 schachverrückte Kids an ihre heimischen Bildschirme, um sich online mit ihren Freunden vom FC Bayern München, dem Hamburger Schachklub und dem SV Werder Bremen zum geselligen Austausch auf Zoom und anschließenden Neujahrsturnier auf Lichess zu treffen. Während ganz Deutschland in seinem zweiten harten Lockdown ausharrt, die meisten Kinder im Homeschooling von

Weiterlesen »

2. DSOL: 5 Wettkämpfe der 1. Runde

DSOL (1.2) Am zweiten Tag waren wir weniger erfolgreich. Gerald Deckers‘ HSK 10 in der 10. Liga, Gruppe C hatte Klaus Peterwitz als Trainer dabei. Gerald schreibt über die 0:4-Niederlage: Unsere Spieler konnten frohen Mutes in den Wettkampf gehen, denn weil sie die DWZ nicht sehen konnten, wussten sie nicht, dass die Gegner ein deutliches DWZ-Übergewicht hatten. Es kam, wie es kommen musste: Nach gutem Anfang kam es an den Brettern 2 bis 4 zuerst

Weiterlesen »

Start in die 2. DSOL

HSK 11 gewinnt 4:0 Senaits Meharis Team HSK 11 eröffnete heute die 2. DSOL mit einem 4:0-Sieg gegen den mittelfränkischen SV Lauf III in der 12. Liga, Gruppe C. Julian Braun eröffnete den Score mit einem Matt nach 21 Zügen, Luca Vollandt brauchte zwei Züge länger. Romeo Malchereck gewann am Spitzenbrett nach 61 Zügen ein Bauernendspiel,  nachdem sein Gegner im Turmendspiel den Turmtausch zugelassen hatte. Die beste und letzte Partie gewann Denzell Behrendt am 2. Brett mit druckvollem Angriffsspiel gegen Sizilianisch

Weiterlesen »

Tata Steel Masters: Duda – Grandelius

Frank Palm weist darauf hin, dass beim bärig besetzten Tata Steel Masters (Carlsen, Caruana, Giri etc.) auch zwei HSKler dabei sind, die gerade gegeneinander spielen: Duda – Grandelius! Hier geht es zur Live-Übertragung.

Weiterlesen »
Foto: Chessence

Der Goldjunge

Niclas Huschenbeths Schachschule Chessence schreibt auf Facebook: “Chessence unterstützt junge, aufstrebende Talente in Deutschland. Heute stellen wir vor: David Goldmann David ist erst 10 Jahre alt, aber auf dem Schachbrett darf man ihn nicht unterschätzen. So luchste er Niclas (Huschenbeth) beim Simultan mit guter Verteidigung ein Remis ab. Bei den deutschen Jugendmeisterschaften letztes Jahr erreichte er in der U10 einen formidablen 4. Platz. Wir vom Team Chessence wünschen David weiterhin viel Erfolg! David trainiert mit

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 24. Januar 2021

Sonntag, 17.01. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 2 Lichess Montag, 18.01. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch 19 Uhr 30 DSOL: HSK 11 – SV Lauf 3 Playchess Dienstag, 19.01. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, neue Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com Lichess 19 Uhr Sparta-Grandprix  vom IM Georgios Souleidis Lichess 19 Uhr 30 DSOL: HSK 4 – Sfr Berlin 3 Playchess 19 Uhr 30 DSOL: HSK

Weiterlesen »

Wijk aan Zee

Am heutigen Samstag startet im holländischen Wijk aan Zee endlich mal wieder ein hochklassiges “Live-Schach”-Event! 14 der stärksten Spieler des Planeten duellieren sich beim Klassiker, darunter mit GM Alexander Donchenko ein aufstrebender Deutscher Nationalspieler und mit unseren Bundesliga-Spitzenbrettern GM Janek Duda und GM Nils “Grandelicious” Grandelius auch zwei HSKler, wir drücken die Daumen und werden natürlich mit fiebern. Magnus und Fabiano werden sich ganz schön strecken müssen, um Ihre Vormachtstellung zu beweisen. Turnierseite

Weiterlesen »

Schulschachpokal GS Nord A Teamkampf

Glückwunsch an die Brockis Nach einem spannenden Turnier mit ständig wechselnden Führungen setzten sich hinter den überlegenen Siegern von der Grundschule Windmühlenweg (57) die Brockis (29) vor den punktgleichen Hasen (29) im Kampf um den 2. Qualifikationsplatz für das Achtelfinale am 20./21. März durch. Beim Gleichstand unserer beiden Teams gab der stärkste Spieler des Turniers den Ausschlag: Julian Braun (17) erspielte mit 8½ aus 10 sogar einen Punkt mehr als der beste Spieler aus dem

Weiterlesen »

Eilmeldung zur Schachbundesliga

Mail von Reinhard Ahrens, Teamchef von HSK I: Im Schach-Bundesliga e.V. ist heute beschlossen worden, dass die BL Runden 9 – 12 nicht im März (also nicht von uns in Hamburg auszurichten) und April wie vorgesehen ausgetragen werden, sondern zusammen mit den Runden 13 – 15 bei einer zentralen Veranstaltung in Berlin. Der Termin dafür ist auch nicht sicher der bisher vorgesehene im Mai, sondern es soll möglichst spät (Juni oder gar Juli) stattfinden. Vom

Weiterlesen »

Neunkirchener Online Schach Open (NOSO) beendet

Vom 19.12.2020 bis zum 10.01.2021 gab es vom TSV Neunkirchen a.Br. ein Online-Open, bei dem man so viele Partien spielen konnte, wie man wollte. Die Paarungen und Tabellen wurden auf der Seite des Turnierleiters Bernhard Abmayr bekannt gegeben und die Paarungen jeweils morgens noch einmal per Email verschickt. Gespielt wurde auf Lichess mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten + 10 Sekunden pro Zug. Dies war für insgesamt 10 HSKler interessant. Ich war zwar der einzige

Weiterlesen »
Zoom Meeting 12.12.2020 14_22_03

Neujahrs-Turnier für Kinder mit Bayern, Werder und HSK

Am Samstag, den 16. Januar ab 14 Uhr treffen sich jeweils fünfzehn bis maximal zwanzig Schachkids der drei Vereine. Nach einer erfolgreichen Erstauflage im Herbst zwischen den Schachabteilungen des FC Bayern München und des SV Werder Bremen stieß bei der Fortsetzung Mitte Dezember der Hamburger SK dazu. Schon nach einem guten Monat folgt nun am Samstagnachmittag die dritte Ausgabe. Als Highlight gehört natürlich vorher zum Kennenlernen und für eine tolle Atmosphäre während der Spiele wieder

Weiterlesen »

2. DSOL – Neuer Rekord: 385 Teams und fast 3000 Spielern

Die Spitzenteams Lange lag der SV Werder Bremen (2509 und 2433) mit seiner ersten und zweiten Mannschaft in der wachsenden Meldeliste ganz vorn, bis sich kurz vor Meldeschluss ein neuer Favorit an die Spitze setzte: die Schachfreunde Deizisau (2662) mit Alexander Donchenko, Matthias Blübaum, Georg Meier, Vincent Keymer und an Brett 6 Dmitrij Kollars!  HSK I (2256) mit dem Deutschen Meister und Spieler des Jahres Luis Engel startet nun als Nr. 13 von 385 Teams

Weiterlesen »
DSJ-Twitch-SpielerInnen-des-Jahres-2020

Luis Engel ist Spieler des Jahres

Heute hat die Deutsche Schachjugend in einem Twitch-Stream ihre Spieler:innen des Jahres gekürt. Vom Hamburger Schachklub wurde in der Altersklasse U20m Luis Engel mit großem Abstand gewählt. Herzlichen Glückwunsch an ihn und die anderen Sieger:innen!

Weiterlesen »

Schlechte Nachrichten haben Vorrang

Abstieg aus der Quarantäne Bundesliga Es gäbe viel Gutes zu erzählen von gestern und heute, aber es reicht nur noch zu einer „bad news“. Der HSK (321) hat heute eine Stunde lang um den Klassenerhalt in der Quarantäne Bundesliga gekämpft. Trotz Rasmus Svane als bestem Spieler des ganzen Turniers wurden wir Letzter, doch müssen uns illustre Teams in die 2. Liga begleiten. Das Trio Fantastico and Friends (326), die Nr. 2 der Ewigen Bestenliste, und

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 17. Januar 2021

Sonntag, 10.01. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga Lichess Montag, 11.01. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 12.01. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com Lichess 19 Uhr Sparta-Grandprix  vom IM Georgios Souleidis: Link folgt Lichess Mittwoch, 13.01. 16 Uhr 30 DSJ Grundschul-Arena Nr. 26 Lichess 18 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Offenes Format – Just chatting Twitch Donnerstag, 14.01. 19 Uhr

Weiterlesen »

HSK gewinnt das U12 Tannenbaumturnier

Die Schachzwerge Magdeburg hatten zu einem deutschlandweiten U12 Turnier für Vereinsteams eingeladen. 42 Mannschaften waren dabei, der HSK mit drei Teams: HSK 3 war ein U8-Team und schied in der Vorrunde aus; viele spielten dann aber ein Einzelturnier mit 82 Teilnehmern mit, in dem Leon Kalantaryan mit 7½ aus 9 einen starken 9. Platz schaffte. Bessie Abrams HSK 2 schaffte es als bestes Mädchen-Team ins Halbfinale! Und die „HSK U12 Jungs“ gewannen das Finale mit

Weiterlesen »

Gerettet: Weiter in der 1. Liga!

Meldung aus der Quarantäne Bundesliga Überraschend meldet unser Teamchef Daniel Grötzbach, dass der HSK genau wie die MSC-1836 Blitzer in der 91. Auflage am Sonntag, 10. Januar, doch in der 1. Liga startet. Der Dritte Önderler Syria ist am grünen Tisch in die 2. Liga versetzt worden, und der Meister aus Teheran hat sich ganz zurückgezogen, nachdem das Team wegen Cheating des besten Spielers in die 2. Liga versetzt worden war. Einladung Hier schon einmal

Weiterlesen »

Abstiegskampf in der Quarantäne Bundesliga

Erneuter Abstieg  Bis eine Viertelstunde vor Schluss schien der HSK (340) in der 90. Auflage, angetreten u.a. mit vier Großmeistern – und Rasmus Svane als bestem Spieler im ganzen Turnier – sowie insgesamt 34 Spielern, gute Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Doch dann zogen die Schachfreunde Deizisau (358) an uns vorbei, und wir fielen schließlich auf den  8. Platz zurück, elf Punkte hinter den Freunden von Felix Meißners und Luis Engels Lockdownchess (351), deren

Weiterlesen »

Der aktuelle Lesetip von Frank Palm: Tom Vanderbilt, The joys of being an absolute beginner – for life

Ihr findet den Artikel unter https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2021/jan/07/the-joys-of-being-an-absolute-beginner-for-life Tom Vanderbilt (Jg. 1968) ist ein US-amerikanischer Autor. Er lebt in New York, international bekannt wurde er mit seinem Bestseller Traffic: Why We Drive the Way We Do (and What It Says About Us), NY 2009. Der hier vorgestellte Essay ist ein edierter Extrakt aus seinem neuen Buch Beginners: The Curious Power of Lifelong Learning. Es begann mit der Aufgabe, seiner vierjährigen Tochter Schach beizubringen. Vanderbilt wollte es auch

Weiterlesen »

2. DSOL: Werder will’s wissen

Werder Bremen will wohl gewinnen: Bisher führen zwei Werder-Teams die Liste an. Die Erste mit Jonathan Carlstedt als Teamchef hat an den ersten vier Brettern einen Schnitt von 2509, die Zweite bringt auch noch 2433 Punkte an die Bretter 1-4 und liegt damit gut 100 Punkte vor dem nächsten Bundesliga-Verein, den Schachfreunden Berlin. Aber es sind noch paar Tage bis zu dem auf den 8. Januar verlegten Meldeschluss und ich rechne fest damit, dass aus

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 09. Januar 2021

Freitag, 01.01. 19 Uhr IM Georgios Souleidis auf Twitch: Userabend – The Big Greek spielt Twitch Samstag, 02.01. 11 Uhr 30 HSK Girlscup Lichess 16 Uhr Neujahrssimultan mit dem Deutschen Meister GM Luis Engel Lichess 16 Uhr 30 DSJ Grundschul-Arena Nr. 23 Lichess 20 Uhr 10 Sparta Arena Lichess Sonntag, 03.01. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga2 Lichess Montag, 04.01. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 05.01. 19 Uhr

Weiterlesen »
Jens Hüttmann und Christian Zickelbein | Foto: Eva Maria Zickelbein

Trauer um Dr. Jens Hüttmann

Es will immer noch nicht in den Kopf und muss doch als Nachricht aufs Papier. Heiligabend, nach der Feier mit seiner Familie, ist Dr. Jens Hüttmann gestorben, 45 Jahre alt, vermutlich an einem Herzinfarkt. Nie wieder werden wir so im Klub bei einer gemeinsamen Analyse zusammensitzen. Uns fehlt noch die Kraft für einen wirklichen Nachruf, die Trauer über Jens‘ plötzlichen Tod und das Mitgefühl mit seiner Familie, seiner Frau Elena und seiner Tochter Hanna, drei

Weiterlesen »

Ein schwieriges und ungewöhnliches Jahr

Der HSK hat in den letzten 190 Jahren einige Katastrophen überstanden. Beim Großen Brand 1842 und beim Feuersturm 1943 gingen die Bestände und Archive des Vereins in Flammen auf, unter dem Naziregime wurden unsere aktivsten und engagiertesten Mitglieder aus dem Verein vertrieben und auch ermordet. Dagegen ist die Corona-Epidemie eher eine kleinere Herausforderung. Und wie es in der Vergangenheit stets Mitglieder gab, die durch besonderen Einsatz dafür sorgten, dass es mit dem Klub wieder aufwärts

Weiterlesen »

Drei online Jugend-Weltmeister!

Nach einem erkämpften Schwarzremis gewann GM Nihal Sarin (2620) die Weißpartie gegen den armenischen GM Shant Sargsyan (2596) und gewann mit 1½:½ die Weltmeisterschaft U18! Herzliche Glückwünsche, Nihal! Hoffentlich kannst Du das Bundesliga-Finale in Berlin mitspielen!  Frederik Svane (2421) gewann gegen den Iraner Amirreza Pour Agha Bala (2432) im Finale der U16 mit 2:0! Wir gratulieren dem U16-Weltmeister ganz herzlich und wünschen ihm weiterhin eine erfolgreiche Karriere, auf die die TOP Meldung der Deutschen Schachjugend

Weiterlesen »

Frederik und Eline im Finale

Online Jugend-WM In der Online Jugend-WM erreichten heute Frederik Svane (U16) und unsere niederländische Freundin Eline Roebers (U14w) das Finale morgen, am 22. Dezember um 16 Uhr!  Live-Übertragungen bei www.Chessbase.de und www.Chess24.com. Frederik Svane (2421) trifft auf den Iraner Amirreza Pour Agha Bala (2432), der im Halbfinale den Kolumbianer schlug, der im Viertelfinale Vincent Keymer ausgeschaltet hatte. Frederik hatte im Viertelfinale den anderen Favoriten des Turniers mit 1½:½, den dänischen GM Jonas Buhl Bjerre, bezwungen.

Weiterlesen »

100. Auflage der Quarantäne-Bundesliga

Es ist so weit! Am heutigen Sonntag wird die 100. Auflage der Quarantäne Bundesliga (QBL) auf Lichess ausgetragen, und der HSK ist nach dem erfolgreich verteidigten Klassenerhalt wieder mit von

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 14.02.2021

Die Wettkämpfe der 2. DSOL finden sich hier. Sonntag, 07.02. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 1 – 100. Auflage Lichess Montag, 08.02. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für Kinder der Schachjugend Baden

Weiterlesen »

Rekordsieger

Online-Grundschulturnier Eines der beliebtesten Turniere der Deutschen Schachjugend ist das Online-Grundschulturnier, das regelmäßig mittwochs und sonnabends immer um 16:30 Uhr auf lichess.org gespielt wird und am Sonnabend, 6. Februar schon

Weiterlesen »

Ein guter Tag für die deutschen Teams

Die 99. oder 100. Auflage der Quarantäne Bundesliga In der 99. Auflage (nach korrigierter Zählung) der Quarantäne Bundesliga waren die fünf deutschen Teams im Turnier in guter Form. Hinter dem aktuell

Weiterlesen »

Quarantäne Bundesliga: Wieder vereint

Wir brauchen Euch! Nach dem gemeinsamen Wiederaufstieg in der 95. Auflage hat sich Felix Meißners und Luis Lngels Lockdownchess in der 1. Liga gehalten, während der HSK chancenlos als Zehnter

Weiterlesen »

2. DSOL, Laufende News 2.2

Klarer Sieg Johann Sanders HSK 4 ging in der 5. Liga, Gruppe C leicht favorisiert in das „Heimspiel“ gegen den fränkischen SC Heilsbronn und gewann sogar hoch mit 3½:½. Valentin

Weiterlesen »

2. DSOL, 2. Runde

Start mit einer Niederlage Die 2. Runde begann für uns mit einer klaren Niederlage von Nico Müllers HSK 6 in der 6. Liga, Gruppe C gegen den an ersten drei

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 07. Februar 2021

Die Wettkämpfe der 2. DSOL finden sich hier. Sonntag, 31.01. 16 Uhr 30 Jugendländervergleich 9 Teamkampf Lichess 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 2 Lichess Montag, 01.02. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für

Weiterlesen »

Schachfreundschaften durch die DSOL

Michael Schenk, Teamchef von HSK 8 & 12, schreibt: Pause in Winterrunde der DSOL. – Stattdessen konnten wir mit den Mannschaften HSK 8 & 12 an einer kleinen, aber feinen Team-Battle organisiert

Weiterlesen »

Springer-Pokal erst wieder 2022

Unser Mitglied Wolfgang W. Springer hat vor 30 Jahren ein großes Schulschachturnier gegründet, an dem wir mit allen unseren Schulen Jahr für Jahr teilgenommen haben. Zuletzt hat 2020 das Christianeum

Weiterlesen »

HMM 2021 vorläufig ausgesetzt

Während wir gut in die 2. DSOL gestartet sind (+5 =2 – 4), sind die HMM 2021 zwar perfekt vorbereitet, aber weiterhin ausgesetzt. Nach der 1. Runde im Januar ist

Weiterlesen »

Doppelter Aufstieg in die Bundesligen

Am Sonntagnachmittag schafften es unsere beiden Grundschulen Brockdorffstraße und Hasenweg und stiegen punktgleich als Erster und Zweiter aus der Regionalliga West in die Grundschul-Bundesliga (mit zehn Mannschaften) auf. Am Abend

Weiterlesen »

2. DSOL: Bilanz der 1. Runde

2.DSOL (1.6) Das Hamburger Derby in der 1. Liga, Gruppe D zwischen dem Lennart Meylings HSK 1 und dem SKJE 1 war verlegt worden. Unser Team musste sich mit einem

Weiterlesen »

Grundschulbundesliga: Doppelter Aufstieg

Stark: Die Brockis und die Hasen Am Sonntag, 24. Januar, gelang den Brockis und den Hasen gemeinsam der Aufstieg aus der Grundschul-Regionalliga West in die Bundesliga! Die Grundschule Brockdorffstraße hatte

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 31. Januar 2021

Sonntag, 24.01. 16 Uhr 15 Grundschuldbundesliga mit der Brockdorffstraße und dem Hasenweg Lichess 20 Uhr Quarantäne Bundesliga 2 Lichess Montag, 25.01. 16 Uhr 30 Anfängerturnier für Kinder der Schachjugend Baden

Weiterlesen »

Unglückliche Niederlage für HSK 4

Wir sind gut organisiert in die 1. Runde gegen die vermeintlich schwächeren Berliner Schachfreunde 3 gegangen: Alle waren, wie vereinbart, 19:10 im Turniersaal. Begrüßt wurden alle, insbesondere auch die Gäste

Weiterlesen »

2. DSOL: 5 Wettkämpfe der 1. Runde

DSOL (1.2) Am zweiten Tag waren wir weniger erfolgreich. Gerald Deckers‘ HSK 10 in der 10. Liga, Gruppe C hatte Klaus Peterwitz als Trainer dabei. Gerald schreibt über die 0:4-Niederlage:

Weiterlesen »

Start in die 2. DSOL

HSK 11 gewinnt 4:0 Senaits Meharis Team HSK 11 eröffnete heute die 2. DSOL mit einem 4:0-Sieg gegen den mittelfränkischen SV Lauf III in der 12. Liga, Gruppe C. Julian Braun eröffnete den Score mit

Weiterlesen »

Tata Steel Masters: Duda – Grandelius

Frank Palm weist darauf hin, dass beim bärig besetzten Tata Steel Masters (Carlsen, Caruana, Giri etc.) auch zwei HSKler dabei sind, die gerade gegeneinander spielen: Duda – Grandelius! Hier geht

Weiterlesen »
Foto: Chessence

Der Goldjunge

Niclas Huschenbeths Schachschule Chessence schreibt auf Facebook: “Chessence unterstützt junge, aufstrebende Talente in Deutschland. Heute stellen wir vor: David Goldmann David ist erst 10 Jahre alt, aber auf dem Schachbrett

Weiterlesen »

Wijk aan Zee

Am heutigen Samstag startet im holländischen Wijk aan Zee endlich mal wieder ein hochklassiges “Live-Schach”-Event! 14 der stärksten Spieler des Planeten duellieren sich beim Klassiker, darunter mit GM Alexander Donchenko

Weiterlesen »

Schulschachpokal GS Nord A Teamkampf

Glückwunsch an die Brockis Nach einem spannenden Turnier mit ständig wechselnden Führungen setzten sich hinter den überlegenen Siegern von der Grundschule Windmühlenweg (57) die Brockis (29) vor den punktgleichen Hasen

Weiterlesen »

Eilmeldung zur Schachbundesliga

Mail von Reinhard Ahrens, Teamchef von HSK I: Im Schach-Bundesliga e.V. ist heute beschlossen worden, dass die BL Runden 9 – 12 nicht im März (also nicht von uns in

Weiterlesen »
DSJ-Twitch-SpielerInnen-des-Jahres-2020

Luis Engel ist Spieler des Jahres

Heute hat die Deutsche Schachjugend in einem Twitch-Stream ihre Spieler:innen des Jahres gekürt. Vom Hamburger Schachklub wurde in der Altersklasse U20m Luis Engel mit großem Abstand gewählt. Herzlichen Glückwunsch an

Weiterlesen »

Schlechte Nachrichten haben Vorrang

Abstieg aus der Quarantäne Bundesliga Es gäbe viel Gutes zu erzählen von gestern und heute, aber es reicht nur noch zu einer „bad news“. Der HSK (321) hat heute eine

Weiterlesen »

Die HSK-Online-Woche bis 17. Januar 2021

Sonntag, 10.01. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga Lichess Montag, 11.01. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess 18 Uhr Taktiktraining mit IM Georgios Souleidis Twitch Dienstag, 12.01. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte

Weiterlesen »

HSK gewinnt das U12 Tannenbaumturnier

Die Schachzwerge Magdeburg hatten zu einem deutschlandweiten U12 Turnier für Vereinsteams eingeladen. 42 Mannschaften waren dabei, der HSK mit drei Teams: HSK 3 war ein U8-Team und schied in der

Weiterlesen »

Gerettet: Weiter in der 1. Liga!

Meldung aus der Quarantäne Bundesliga Überraschend meldet unser Teamchef Daniel Grötzbach, dass der HSK genau wie die MSC-1836 Blitzer in der 91. Auflage am Sonntag, 10. Januar, doch in der

Weiterlesen »

2. DSOL: Werder will’s wissen

Werder Bremen will wohl gewinnen: Bisher führen zwei Werder-Teams die Liste an. Die Erste mit Jonathan Carlstedt als Teamchef hat an den ersten vier Brettern einen Schnitt von 2509, die

Weiterlesen »
Jens Hüttmann und Christian Zickelbein | Foto: Eva Maria Zickelbein

Trauer um Dr. Jens Hüttmann

Es will immer noch nicht in den Kopf und muss doch als Nachricht aufs Papier. Heiligabend, nach der Feier mit seiner Familie, ist Dr. Jens Hüttmann gestorben, 45 Jahre alt,

Weiterlesen »

Drei online Jugend-Weltmeister!

Nach einem erkämpften Schwarzremis gewann GM Nihal Sarin (2620) die Weißpartie gegen den armenischen GM Shant Sargsyan (2596) und gewann mit 1½:½ die Weltmeisterschaft U18! Herzliche Glückwünsche, Nihal! Hoffentlich kannst

Weiterlesen »

Frederik und Eline im Finale

Online Jugend-WM In der Online Jugend-WM erreichten heute Frederik Svane (U16) und unsere niederländische Freundin Eline Roebers (U14w) das Finale morgen, am 22. Dezember um 16 Uhr!  Live-Übertragungen bei www.Chessbase.de

Weiterlesen »