Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Wir bieten freitags von 18:30 – 22:00 Uhr einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK News

HMM 2022, 5. Runde (7)

HMM 2022, 5. Runde (7)In der Kreisliga E ging es für Dieter Florens HSK 22 (3:5 / 11½) beim FC St. Pauli 8 im letzten Match der Saison um den Klassenerhalt. Ein Unentschieden hätte in der nachgeholten 4. Runde gereicht, aber der HSK gewann sogar deutlich mit 5½:2½. Die fünf Stammspieler hielten ihren Part ausgeglichen, aber die aus Krankheitsgründen notwendigen drei Ersatzspieler – Michael Botzet (MF von HSK 24) und die beiden neuen Mitglieder Ferdinand

Weiterlesen »

Sonntag, 28. August, Hamburger Qualifikationen

Mittwoch, 24. August, ist schon der Meldeschluss für die beiden Hamburger Qualifikationsturniere zur Deutschen Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2022 und zur Deutschen Schnellschach-Einzelmeistershaft der Frauen am Sa, 24.09. und So, 25.09. 2022 in Göttingen. Für die deutschen Schnellschach-Meisterschaften war in Magdeburg kein Platz mehr. Beide Turniere werden erst am 24./25. September in Göttingen ausgetragen, gemeinsam mit den ersten Schnellschach-Meisterschaften der DSAM. Die Hamburger Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften finden schon am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr in

Weiterlesen »

Deutsche Blitzmeisterschaften in Magdeburg

Matthias Blübaum überlegen Die offene Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft gewann mit großem Vorsprung Matthias Blübaum (24½ aus 29) vor Gerald Hertneck (20) und Roven Vogel (19½). Bester Hamburger war Benedict Krause (FC S. Pauli) mit 19½ Punkten. Überraschung bei den Frauen  Tatjana Melamed (21½ aus 23) spielte in der 2. Runde Remis gegen Elisabeth Pähtz (21). Beide blieben im folgenden Wettlauf ungeschlagen, aber Tatjana gewann eine Partie mehr. Marta Michna, die die letzten vier Meisterschaften gewonnen hatte,

Weiterlesen »

Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft

Im Rahmen des Schachgipfels in Magdeburg wurde außerdem die Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft, der Dähne-Pokal, ausgetragen. Sieger wurde mit fünf Siegen FM Thilo Ehrmann von den SF Sasbach. FM Tom-Frederic Woelk schied im Halbfinale gegen den späteren Sieger aus und wurde Dritter. Berichte und Partien beim Deutschen Schachbund.

Weiterlesen »

Deutsche Meisterschaften in Magdeburg 2022

Sensationeller Sieger der Deutschen Meisterschaft, die vom 14. bis 20. August in Magdeburg stattfand, wurde der erst 14jährige Leonardo Costa vom Münchener SC 1836 mit 7 aus 9. Die HSK-Teilnehmer werden weniger zufrieden mit ihrem Abschneiden sein: IM Malte Colpe endete auf 4,5 aus 9 und dem 21. Platz (Startrangliste 16). Und Arne Bracker machte 4 aus 9 und wurde 28. (Startrangliste 28). Bei den Frauen gab es eine überlegene Siegerin: FM Lara Schulze von

Weiterlesen »

DSAM-Finale in Magdeburg

Starke HSK Delegation Der HSK stellte vom 16. bis 18. August die meisten Teilnehmer im Magdeburger Finale, offiziell waren es zehn, aber mit unserer FBL-Spielerin Antonia Ziegenfuß (A-Gruppe, 10. Platz mit 3 aus 5) und unserem Gastmitglied Philipp Cramer (E-Gruppe, 2. Platz mit 4 aus 5) waren’s eigentlich noch zwei mehr. Qualifiziert waren auch Michael Kotyk (A) und Romeo Malchereck, doch unser Jugendwart zog ein Turnier in Belgien vor, und Romeos Zug zurück aus dem

Weiterlesen »

Düsseldorf Tag 2 & 3 (DVM U10)

Nach einem guten Start ins Turnier ging es in der dritten Runde gegen TTC Grün-Weiß Fitzdorf, einem starken Gegner der bis jetzt auch alles gewinnen konnte. Jan Luca und Simon konnten nach gerade mal einer halben Stunde sicher ihre Partie zum frühem zwei zu null gewinnen. Eine halbe Stunde später konnte Raphael sein Turmendspiel mit einem Bauern weniger ins Remis retten, womit der Sieg bereits feststand. Nach einer langen Partie konnte Kaiwen mit seinem Sieg 

Weiterlesen »

HMM 2022, 5. Runde (6)

In der Bezirksliga A gewann Olaf Ahrens‘ HSK 9 (3:7 / 19) mit 5½:2½ gegen Christopher Kyecks SC Sternschanze (2:8 / 16) und sicherte sich damit den Klassenerhalt. Der SC Sternschanze hat 5½ Brettpunkte mehr als die Schachfreunde Langenhorn (2:6 / 10½), die aber am 2.9. noch ein Heimspiel gegen den SKJE 3 haben.  Auch Jones‘ HSK 10 (7:3 / 22) gewann das letzte Match in der Bezirksliga B mit 5½:2½ gegen den ersatzgeschwächten SK

Weiterlesen »

Fortsetzung der HMM 2022

Am Freitag, 19. August, beginnt die letzte Phase der HMM 2022. Wir haben bis zum Freitag, 2. September, noch zwölf Wettkämpfe auf unserem Programm. Heute spielen zwei Teams zu Hause im HSK Schachzentrum, drei spielen auswärts. In der Bezirksliga A geht es zwischen Olaf Ahrens‘ HSK 9 und Christopher Kyecks SC Sternschanze besonders für unser Team um den Klassenerhalt. Jones‘ HSK 10 erwartet in der Bezirksliga B den SK Marmstorf 2 zu einem Match um

Weiterlesen »

Klubturnier – maximale Anmeldezahl erreicht – Warteliste eröffnet

Bereits über 96 Teilnehmer haben sich für das Klubturnier angemeldet. Damit ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Weitere Anmeldungen sind möglich, werden allerdings auf die Warteliste gesetzt. Die Gruppeneinteilung werden wir voraussichtlich bis Ende August abgeschlossen haben. Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss von uns eine E-Mail mit allen weiteren Informationen. Wir freuen uns jetzt schon auf ein schönes Turnier. Die Klubturnierleitung

Weiterlesen »

Unser Seniorenreferent Theo Gollasch meldet sich aus Magdeburg

Mit fünf Spielern (Wolfgang Schulz, Wilhelm Graffenberger, Theo Gollasch, Werner Schirmer, Reimund Wolke) und einer Spielerin (Marianne Graffenberger) in der Gruppe Ü 65 an der Deutschen Seniorenmeisterschaft (insgesamt 198) teil. 6 von 9 Runden liegen bereits hinter uns (Theo und Werner 4 Punkte, Wolfgang und Reimund 3 Punkte, Wilhelm 2 Punkte und Marianne 1 Punkt). Werner hat von uns am besten gespielt und steht z.Z. bei + 20 (ELO). Bis auf Reimund sind wir schon

Weiterlesen »

Trainingswochenende mit GM Dr. Karsten Müller

Es sind noch Plätze frei: Am ersten Septemberwochenende findet endlich wieder ein Trainingswochenende der Schachschule Hamburg mit GM Dr. Karsten Müller statt. Schachfreunde ab 1600 DWZ können sich am 3.9. auf das TOP-Training „Spielstile – Durchschaue die Großmeister“ freuen und am 4.9.22 auf „64 Endspiele, die man kennen sollte“. Die beiden TOP-Trainings können auch einzeln besucht werden. Anmelden könnt ihr euch online hier: https://schachschule-hamburg.de/specials/. Das Team der Schachschule Hamburg freut sich auf euch!

Weiterlesen »

DVM Finaltag in Willingen

 Gold für Doppelbauer Kiel, Bronze für den HSK In der U14 entschied Der SK Doppelbauer Kiel (12:2 / 161 ½ / 20½)  das Nord-Derby gegen den Hamburger SK (9:5 / 140 / 17) mit 3:1 für sich und wurde verdient Deutscher Meister. Unsere herzlichen Glückwünsche gehen nach Kiel! Unsere Jungs haben gekämpft und alles versucht, aber mehr als zwei Remisen an den beiden Spitzenbrettern waren in der 7. Runde nicht mehr drin. Nach den ersten

Weiterlesen »

DVM in Willingen vor der letzten Runde

Vor dem entscheidenden Derby in der DVM U14 Unsere U14 erlebte einen schwarzen Montag für, aber noch haben wir Chancen sogar auf die Meisterschaft! In der 5. Runde verlor der HSK mit 1½:2½ gegen den SV Empor Berlin, und die Schachfreunde Brakel verloren sogar 1:3 gegen den SK Doppelbauer Kiel, der mit diesem Sieg die Führung übernahm, die Berliner verbesserten sich auf den 3. Platz, nach Mannschaftspunkten gleichauf mit den ersten beiden. In der 6.

Weiterlesen »

Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen 2022 mit HSK-Beteiligung gestartet

Vom 14. bis 20.08.22 findet die Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen im Maritim Hotel in Magdeburg im Rahmen des Schachgipfels statt. Für Hamburg ist Alissa Wartenberg vom HSK hier am Start, für eine U14-Spielerin eine große Herausforderung, die sie gern annimmt: In der ersten Runde konnte Alissa gleich punkten! Ihre nächste Gegnerin wird nun WIM Kerstin Kunze sein. Chessbase überträgt die Live-Partien. Zur Turnierseite mit den Ergebnissen, Paarungen und Tabellen bei ChessResults geht es hier: https://www.schachgipfel.de/deutsche-frauen-einzelmeisterschaft-2022.html

Weiterlesen »

Erster Tag in Düsseldorf (DVM U10)

Um 7:30 in der Früh wurde sich am Freitag am Hauptbahnhof getroffen. Nach einer 4-stündigen Fahrt nach Düsseldorf ging es nach dem Mittagessen auch direkt in die erste Runde gegen den USC Magdeburg. In einer knappen Stunde konnte Simon mit sehr starkem Spiel gewinnen. Nach einem hin und her konnte Jan-Luca auch zum zweiten Punkt gewinnen. Kaiwen konnte auch fast fehlerfrei mit einem Sieg überzeugen, während Raphael in einer durchkämpften Partie den Punkt teilte. Alles in allem kam

Weiterlesen »

DVM: HSK U14 ist weiter auf Kurs

In einem schweren Match bezwang unser Team (8:0 / 48 / 12½) die Schachfreunde Brackel mit 2½:1½ . Bei drei erkämpften Remisen war Alexander Borgert der Matchwinner; beim Stand von 2:1 hielt Arthur Krüger ein Turmendspiel mit zwei gegen drei Bauern auf dem Königsflügel sicher Remis. Wir haben nun nach vier Runden zwei Mannschaftspunkte Vorsprung vor vier Verfolgern. In der 5. Runde am Montag um 8:30 Uhr könnte es zum Nord-Derby gegen den topgesetzten SK

Weiterlesen »

Deutscher Vereinsmeister U10:  Hamburger SK

Per SMS meldet Lennart den 3½:½-Sieg gegen den TV-Tegernsee, der die Meisterschaft vorzeitig perfekt macht. Herzliche Glückwünsche an unser Team: Raphael Wilhelm Menke (4½ aus 7), Kaiwen Wang (5½ aus 7), Simon Heins (6 aus 7), Felix Heil (2½ aus 3), Jan Luca Liu (3½ aus 4) zu einer großartigen Mannschaftsleistung. Wir danken und gratulieren und auch unseren Betreuern Åke Fuhrmann und Lennart Meyling, die nach ihrer eigenen Meisterschaft mit der U20 nun zu einem

Weiterlesen »

DVM:  Starker Vormittag – Alle drei Teams gewinnen

Wir hoffen nach der U20 auf zwei weitere Titel… Die HSK U12w (4:2 / 8 / 7) war bei ihrem 4:0-Sieg gegen Werder Bremen am schnellsten, verbesserte sich auf den 6. Platz und wird in der 4. Runde um 14:30 Uhr auf einen starken Gegner treffen. Aber bange sind die Mädels nicht! In der 3. Runde spielte auch die allein nachgereiste Lina Einacker ihre erste Partie. Die HSK U14 (6:0 / 25 / 10) hatte

Weiterlesen »

DVM: Zwei HSK Teams mit Titelchancen!

HSK U10 führt nach fünf Runden In Düsseldorf geht unser Team als Spitzenreiter mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung in die letzten beiden Runden, die am Sonntag um 9:00 Uhr und 12:30 Uhr ausgetragen werden. Nach vier Siegen gegen den USC Magdeburg (3½:½), den SV Dresden-Striesen (4:0), den TTC Grünweiß Fritzdorf (3½:½) und den SK Bad Homburg (2½:1½) verteidigten unsere Jungs (9:1 / 89 / 15½)  in der 5. Runde ihre Tabellenführung gegen die als Nr. 1

Weiterlesen »

Höhepunkte im Jugendschach: Drei DVM 2021 werden nachgeholt

Der traditionelle Termin zwischen Weihnachten und Sylvester hatte wegen Corona abgesagt werden müssen. Auch jetzt richtet die DSJ die Turniere noch unter strengen Corona-Regeln aus. Die DVM U12w wird vom 12.-16. August mit 14 Teams im Sauerland Sternhotel in Willingen ausgetragen. Bessie Abram und Alexander Spät begleiten unser HSK Team, das leider auf Milana Krasikova verzichten muss. Kristina Abram, Yenny Yan, Elina Fomenkov Lina Einacker und Antonia Blome sind an Nr. 10 gesetzt: Für sie

Weiterlesen »

Rückblick auf das 34. Kieler Open

Das 34. Kieler Open vom 30. Juli bis 5. August 2022 war mit 161 Teilnehmern gut besetzt, obwohl nur sieben Titelträger dabei waren, und bot unseren 17 HSK Spielern, insbesondere den 10 Jugendlichen interessante Herausforderungen. Das Turnier gewann Alexander Doll (OSG Baden-Baden) vor dem punktgleichen einzigen Großmeister Nikolay Legdy (Odessa); beide blieben mit 8 aus 9 ungeschlagen. In unserer Delegation waren leider einige Krankheitsfälle zu beklagen, die z.T. auch empfindliche DWZ- und Elo-Einbußen brachten. Aber

Weiterlesen »

Schach-Olympiade Chennai 2022 – Eline Roebers mit 3. IM-Norm!

Vom 29. Juli bis 09. August 2022 fand die 44. Schach-Olympiade in Chennai, Indien, statt. Im Offenen Turnier traten 186 Teams an, im Frauen-Turnier 159 Teams. Russland und China nahmen nicht teil. Im Offenen Turnier setzte sich sensationell das junge Team aus Usbekistan vor Armenien und Indien 2 durch. Bei den Frauen gewann die Ukraine vor Georgien und Indien. Aus HSK-Sicht möchten wir auf die deutschen Teams und unsere Spieler in ihren Landesteams blicken: Das

Weiterlesen »

46. Open Internacional Vila de Sitges Group A

IM Frank Bracker hat mit 7/9 Punkten den zweiten Platz beim 46.Open Internacional Vila de Sitges Group A (Sitges bei Barcelona, 22.07.2022 – 30.07.2022) erreicht. Erster wurde mit IM Brandon Clarke ein “Bekannter”, der mit 7,5/9 souverän den ersten Platz belegte. Dies mit gleichem Punktekonto wie bereits bei seinem Gewinn des HSK IM-Invitational im Mai/Juni 2022 bei unseren Hamburger Einladungsturnieren. Link Chess-Results Link Turnierhomepage

Weiterlesen »

DVM U16 in Kiel oder: „Operation Gold“

Meisterkonferenz der DVM U16 (Finale Runde 7, Dienstag 26.7.22): 8:30Uhr: Anpfiff der finalen Runde! Die U16 des HSK spielt als Tabellendritter (9MP) in der letzten Runde gg den Tabellenführer SK Münster (11MP). Zeitgleich spielt der Tabellenzweite Mattnetz Berlin (ebenfalls 9MP) gegen Essen-Katernberg (8MP). 11:53Uhr: Doppelschlag von Jakob und Andrés! 2:0 Führung für den HSK!! Der HSK ist dabei, den bislang souveränen Tabellenführer zu stürzen! Im Parallelkampf muss Mitkonkurrent Mattnetz Berlin arg kämpfen für ein benötigtes

Weiterlesen »

HSJB-Saisonabschluss 2022: Grillen im Stadtpark

Zum Abschluss der Spielsaison 2022 der Hamburger Jugendmannschaftsmeisterschaften wurde am Samstag 6. August 2022 nachmittags lecker im Stadtpark auf der großen Wiese gegrillt. Der Hamburger Schachjugendbund lud zu Steaks, Würstchen, Salaten, Brot und Getränken ein, es wurden Ball- und Schachspiele gespielt, nebenan auf dem Spielplatz wurde ausgelassen getobt. Dann wurden die Sieger der Jugend-Ligen mit Pokalen geehrt: HSK 4 belegte den ersten Platz in der Jugend-Stadtliga, hier nahm Afonso R. den Pokal entgegen, obwohl er

Weiterlesen »

HSK Klubturnier 2022 – Anmeldephase läuft, schon 67 von 96 Plätzen vergeben

Die Anmeldephase für das diesjährige Klubturnier läuft. Schon 67 Teilnehmer haben sich angemeldet. Es ist damit zu rechnen, dass auch die letzten 29 Plätze bald vergeben sein werden. Wer also noch dabei sein will, sollte sich zügig anmelden. Sollte es mehr als die maximal möglichen 96 Anmeldungen geben, werden wir eine Warteliste einrichten. Die Anmeldefrist endet am 26. August. Anmeldung: Klubturnier – Hamburger Schachklub von 1830 e.V. (hsk1830.de) Viele Grüße, eure Turnierleitung Frauke Neubauer, Nico

Weiterlesen »

Bericht DVM u20 2021 (22)

Mit großen Hoffnungen machte sich das Team bestehend aus Luis, Tom, Henning, Michael, Lennart, Heiko und Âke am Freitag den 22.7. mit dem 9 Euro Ticket auf den Weg ins wunderschöne Kiel zur Nachhol-DVM von 2021, die coronabedingt abgesagt werden musste. Unser Top-Top-Top-Trainer IM (im Herzen eigentlich GM und Vater der Truppe) Dirk Sebastian war mit uns vor Ort. Uns erging es besser als vielen anderen Teams, da manche Mannschaften (RIP an Schachzwerge Magdeburg) wegen

Weiterlesen »

Mittwochs neuer Untermieter – Spielkultur Hamburg

Die Räume des Schachzentrums werden Mittwochs nur wenig genutzt. Wir haben daher ab sofort unseren Turniersaal von 18.00 -22.00 Uhr an den Spielkultur Hamburg e.V. untervermietet. Alle anderen Räume stehen uns weiterhin zur Verfügung. Spielkultur Hamburg spielt Strategiespiele aller Art (außer Schach) und würde sich freuen, das eine oder andere neugierige Klubmitglied zu begrüßen. Wir bitten darum, Dienstagabend nach den Partien den Turniersaal besonders ordentlich zu hinterlassen – Bretter und Figuren können stehenbleiben, aber bitte

Weiterlesen »

SoS-Turnier zurück im HSK | Ausschreibung

Das letzte Sekt oder Selters-Turnier ist schon über drei Jahre her. Am 10. und 11. September 2022 findet nach dieser langen Pause das 102. (!) SoS-Turnier statt. Der Ablauf wird genauso wie bei den 101 Auflagen zuvor sein: Es gibt Vierergruppen mit Spielern ähnlicher DWZ. In diesen Gruppen werden drei Partien gespielt – also spielt jeder einmal gegen jeden. Die zwei ersten Partien finden am Samstag (10.09.2022), die letzte Partie am Sonntag (11.09.2022) statt. Und

Weiterlesen »

Gold und Silber in den DVM 2021 in Kiel (6)

  U20 Der HSK (11:1 / 183 / 25 ½) ging als Erster vor den Schachfreunden Brackel (11:1 / 164 / 24 ½) in die letzte Runde, hatte also die Chance im Fernduell mit dem Zweiten aus eigener Kraft Deutscher Vereinsmeister U20 zu werden, zumal unsere Konkurrenten mit der SG Bochum 31 den stärker eingeschätzten Gegner hatten. Gefährlich fand ich nur, dass mich schon am Abend vor dem Match aus Kiel unter dem Stichwort „Gold“

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (5)

U16 hat noch Medaillenchancen In der 5. Runde am Vormittag gab es an den ersten vier Tischen nur einen Sieger: Der Spitzenreiter SK Münster 32 (10:0 / 47 / 14) schlug die Schachzwerge Magdeburg (6:4 / 75 / 12½) mit 2½:1½ und baute seine Führung auf drei Mannschaftspunkte aus. Alle anderen Verfolger mussten sich in ihren Begegnungen mit 2:2 Unentschieden zufrieden geben: Der SV Mattnetz Berlin (7:3 / 88 / 12½) gegen den ESV Gera

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (4)

HSK U20 gewinnt nach großem Kampf das Topduell gegen die SG Porz und übernimmt punktgleich mit den Schachfreunden Brackel wieder die Führung; beide haben einen Mannschaftspunkt vor den punktgleichen SG Bochum und SG Porz 1931. Dieses Quartett ist in der 5. Runde unter sich. Mit dem HSK und der SG Bochum treffen die beiden Rekordmeister aufeinander!   HSK U16 schlägt den SV Königsjäger Süd-West mit 3:1 und ist nun als Vierter punktgleich mit vier weiteren

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (3)

Konnte Oliver Frackowiak am ersten Tag für seine HSK U16 (4:0 / 14 / 7) einen frühen und klaren 4:0-Sieg gegen den SK Freiburg-Zähringen 1887 (2:2 / 4) melden, so mussten wir lange zittern, bis das Mach der 2. Runde von Dirk Sebastians HSK U20 (3:1 / 9 / 7) gegen einen der Mitfavoriten, die Schachfreunde Brackel (3:1 / 19 / 8), mit 3:3 unentschieden endete – zu spät für eine aktuelle Meldung noch am

Weiterlesen »

Gold für die DSJ im Rapid und Blitz

Die Mannschaftswettbewerbe  der Jugend-Europameisterschaften in Thessaloniki waren für die DSJ eher enttäuschend – abgesehen von dem überragenden Frederik Svane. Aber bei den abschießenden Einzelmeisterschaften im Rapid und Blitz trumpften die deutschen Spieler gewaltig auf und gewannen  drei Titel im Rapid: Ruben Gideon Köllner in der U18, Luisa Bashylina in der U16w und Tykhon Cherniaiev (HSK) in der U12. Und Tykhon holte am Tag darauf auch noch den Titel im Blitz! Leider ist noch nicht sicher, ob

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (2)

U20: Michael Kotyk meldet einen souveränen 4:2-Sieg in 1. Runde gegen die Schachfreunde Augsburg; ich war allerdings zu Hause am Computer nicht ganz so „souverän“. Nun geht’s schon in der 2. Runde gegen die Schachfreunde Brackel, die das NRW-Derby gegen die Schachfreunde Essen-Katernberg mit 5:1 gewonnen haben. U16: Coach Oliver Frackowiak schreibt: „3:1 und viermal stark gespielt!“ Der Sieg gegen die Freunde vom USV TU Dresden brachte uns Platz 5 und als Gegner für die

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel

Zwischen Weihnachten und Sylvester 2021 fielen die Deutschen Vereinsmeisterschaften der Jugend wegen Corona aus. Nun werden sie an unterschiedlichen Terminen und Spielorten nachgeholt. In Kiel richtet der SK Doppelbauer Kiel (vormals auch Turm Kiel) gleich drei Turniere aus. An der DVM U20w (mit leider nur neun Teams) ist der HSK leider nicht beteiligt, aber in der U20 und in der U16 wollen wir vorn mitspielen. In der U20 ist der HSK (21) mit Dirk Sebastian

Weiterlesen »

IM Jakob Preundt gewinnt das 1. HSK Sommeropen

Mit souveränen 5 aus 5 und einem sicheren Sieg in der letzten Runde gegen den an zwei gesetzten Moritz Nazarenus konnte Jakob Pfreundt seiner Favoritenrolle gerecht werden. Auf dem zweiten Platz landete, man könnte sagen überraschenderweise, Jamshid Atri mit 4,5 aus 5, der in einer spannenden Partie gegen Alexander Spät am Ende das gewisse Glück mehr auf seiner Seite hatte. Wenzel Birger, Andreas Kohtz und Heiko Klaas belegten am Ende alle mit 4 aus 5

Weiterlesen »

HSK Klubturnier – Anmeldung startet

Die Vorbereitungen auf das diesjährige HSK Klubturnier sind abgeschlossen.  Am 13.09.2022 starten maximal 96 Teilnehmer in 12 Gruppen an 7 Spieltagen, um den diesjährigen Klubmeister auszuspielen. Die Ausschreibung, Turnierordnung und  Anmeldung  sind online und hier zu finden. Wir freuen uns über viele Anmeldungen und auch Helfer, ohne die ein solches Turnier nicht möglich wäre. Die Anmeldephase läuft bis zum 26.08.2022. Sollte schon vorher die maximale Teilnehmerzahl erreicht sein, beginnt eine Warteliste. Die Klubturnierleitung wünscht viel

Weiterlesen »

1. HSK-Sommeropen: 3. Runde läuft!

Viele Favoriten-Siege, aber auch einige Überraschungen: Die Nr. 3 der Setzliste, Christoph Schroeder, verlor in der zweiten Runde gegen Uwe Frischmuth und muss das Feld von unten aufräumen. In der dritten Runde laufen nun, nachdem sich das Feld etwas sortiert hat, viele ausgeglichene Kämpfe. Ein entscheidender auch für Heiko Klaas, der versucht sich gegen Alexander Spät durchzusetzten (Bild 3). Gutes Training für die DVM nächste Woche ist es auf jeden Fall! Der Preisfonds wurde erweitert:

Weiterlesen »

Norddeutsche und Deutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft

Beide Turniere fanden am 16./17. Juli in Wittenberge an der Elbe statt. Der HSK hatte wegen vieler Terminkollisionen Probleme, ein Quartett aufzubieten. Tom-Frederic Woelk, der Kapitän unserer Jugend-Bundesliga fand schließlich in letzter Minute in seinem erweiterten Kader drei tapfere Spieler, die sich in dieses starke Feld trauten – in der Gewissheit, am Abend ausgeschieden zu sein und am nächsten Morgen, wie geplant, zur Doppelrunde von Michael Kotyks 1. HSK Sommeropen anzutreten: Bahne Fuhrmann, Heiko Klaas

Weiterlesen »
Foto: Witters

Rettung bei Infarkt am Brett

Der Hamburger Schachklub ist jetzt jeder Aufregung am Brett gewachsen. Der Verein “Ich kann Leben retten” will der breiten Bevölkerung die Reanimation nach einem Herzstillstand nahebringen. Technische Unterstützung kann ein Defibrillator leisten, den viele als Schockgerät aus dem Fernsehen kennen. Der Hamburger Sportbund möchte in jedem Verein einen solchen Defibrillator sehen und machte eine Umfrage zum Stand in den Hamburger Vereinen. Reinhard Ahrens beantwortete alle Fragen wahrheitsgemäß und wir wurden belohnt: Ein Defi im Wert

Weiterlesen »

Zweikampf um die Fahrkarte nach Magdeburg

Die Hamburger Vertreterin in der Deutschen Blitz-Einzelmeisterschaft der Frauen wird am 13. August um 13 Uhr wie zuletzt Constanze Wulf (HSK) sein; sie gewann den Zweikampf um die Fahrkarte zum Magdeburger Gipfel mit 3:1 im Zweikampf gegen ihre Vereinskameradin Azadeh Lotfifar.

Weiterlesen »

Das 1. HSK Sommeropen läuft

Mit 51 Teilnehmern ist es komplett ausgebucht, und es erwarten uns spannende Kämpfe. Als  Nr. 1 gesetzt geht IM Jakob Pfreundt als klarer Favorit ins Rennen. In der 1. Runde gab es fast ausnahmslos Favoritensiege.  Zurzeit läuft die 2. Runde. Ihre Ergebnisse finden sich hier – und einen Klick weiter auch die Paarungen der 3. Runde, die am Montag um 18:30 Uhr beginnt.

Weiterlesen »

Rückblick auf das Bundesliga-Finale in Bremen

Zum ersten Mal richtete der SV Werder Bremen vom 7. bis 10. Juli das zentrale Bundesliga-Finale als „Grenke Endrunde“ der Schachbundesliga in den VIP-Logen des Weser-Stadions aus – in einem exzellenten Rahmen und verbunden mit hochkarätigen Veranstaltungen. Die letzten fünf Runden waren äußerst spannend, lieferte doch der SC Viernheim (27:3 / 84) dem Rekordmeister OSG Baden-Baden (30:0 / 80) in der vorletzten Runde einen harten Kampf. Mit einem 4:4 hätten die Viernheimer ihren deutlichen Vorsprung

Weiterlesen »

HMM 2022, 5. Runde (5)

Schon am Freitag, 8. Juli, verlor Hauke Blix‘ HSK 27 (6:4 / 11½) in der Basisklasse A mit 1½:2½ gegen den Spitzenreiter SK Weisse Dame 4 (8:2 / 13½). Unser Ehrentor schoss Felix Heil, und unser FSJler Meilow Knuth erreichte in seiner ersten Turnierpartie überhaupt ein Remis. Damit ist die Zwischenbilanz (+3 =2 – 5) unserer Mannschaften in der 5. Runde bisher negativ. Nach den Sommerferien stehen vom 19. August bis zum 2. September noch

Weiterlesen »

Emil Dähne und sein Pokal

Ist der Dähne-Pokal noch jedem Hamburger Vereinsspieler ein Begriff? Hinter ihm versteckt sich die alljährlich stattfindende Hamburger Pokal-Einzelmeisterschaft (HPEM). Hier  können Spieler jeden Niveaus aufeinander-treffen und zum Erreichen der nächsten Runde einen echten Pokalfight austragen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer im Verein sind oder als Vereinslose ihrem Hobby nachgehen. Der Reiz liegt auch darin, dass Überraschungen in einer einzigen Turnierpartie (in den drei Vorrunden: 90 Minuten + 30 Sekunden pro Zug, danach

Weiterlesen »

Dähne-Pokal 2022

Die Termine der drei Vorrunden im HSK Schachzentrum:  Di, 12. Juli – Do, 21. Juli –  Di, 26. Juli, jeweils um 19 Uhr. Aber es gibt noch sieben andere Spielorte mit anderen Terminen! Die Hamburger Pokal-Einzelmeisterschaft 2022 ist fast ein Must für HSK Mitglieder und solche, die es werden wollen. Der Dähne-Pokal wird im K.o.-System ausgetragen. In den Vorrunden werden 40 Züge in 1,5 Stunden gespielt, danach bekommt jeder Spieler weitere 30 Minuten für den

Weiterlesen »

HMM 2022, 5. Runde (7)

HMM 2022, 5. Runde (7)In der Kreisliga E ging es für Dieter Florens HSK 22 (3:5 / 11½) beim FC St. Pauli 8 im letzten Match der Saison um den

Weiterlesen »

Sonntag, 28. August, Hamburger Qualifikationen

Mittwoch, 24. August, ist schon der Meldeschluss für die beiden Hamburger Qualifikationsturniere zur Deutschen Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2022 und zur Deutschen Schnellschach-Einzelmeistershaft der Frauen am Sa, 24.09. und So, 25.09. 2022 in

Weiterlesen »

Deutsche Blitzmeisterschaften in Magdeburg

Matthias Blübaum überlegen Die offene Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft gewann mit großem Vorsprung Matthias Blübaum (24½ aus 29) vor Gerald Hertneck (20) und Roven Vogel (19½). Bester Hamburger war Benedict Krause (FC

Weiterlesen »

Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft

Im Rahmen des Schachgipfels in Magdeburg wurde außerdem die Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft, der Dähne-Pokal, ausgetragen. Sieger wurde mit fünf Siegen FM Thilo Ehrmann von den SF Sasbach. FM Tom-Frederic Woelk schied

Weiterlesen »

Deutsche Meisterschaften in Magdeburg 2022

Sensationeller Sieger der Deutschen Meisterschaft, die vom 14. bis 20. August in Magdeburg stattfand, wurde der erst 14jährige Leonardo Costa vom Münchener SC 1836 mit 7 aus 9. Die HSK-Teilnehmer

Weiterlesen »

DSAM-Finale in Magdeburg

Starke HSK Delegation Der HSK stellte vom 16. bis 18. August die meisten Teilnehmer im Magdeburger Finale, offiziell waren es zehn, aber mit unserer FBL-Spielerin Antonia Ziegenfuß (A-Gruppe, 10. Platz

Weiterlesen »

Düsseldorf Tag 2 & 3 (DVM U10)

Nach einem guten Start ins Turnier ging es in der dritten Runde gegen TTC Grün-Weiß Fitzdorf, einem starken Gegner der bis jetzt auch alles gewinnen konnte. Jan Luca und Simon

Weiterlesen »

HMM 2022, 5. Runde (6)

In der Bezirksliga A gewann Olaf Ahrens‘ HSK 9 (3:7 / 19) mit 5½:2½ gegen Christopher Kyecks SC Sternschanze (2:8 / 16) und sicherte sich damit den Klassenerhalt. Der SC

Weiterlesen »

Fortsetzung der HMM 2022

Am Freitag, 19. August, beginnt die letzte Phase der HMM 2022. Wir haben bis zum Freitag, 2. September, noch zwölf Wettkämpfe auf unserem Programm. Heute spielen zwei Teams zu Hause

Weiterlesen »

DVM Finaltag in Willingen

 Gold für Doppelbauer Kiel, Bronze für den HSK In der U14 entschied Der SK Doppelbauer Kiel (12:2 / 161 ½ / 20½)  das Nord-Derby gegen den Hamburger SK (9:5 /

Weiterlesen »

Erster Tag in Düsseldorf (DVM U10)

Um 7:30 in der Früh wurde sich am Freitag am Hauptbahnhof getroffen. Nach einer 4-stündigen Fahrt nach Düsseldorf ging es nach dem Mittagessen auch direkt in die erste Runde gegen

Weiterlesen »

DVM: HSK U14 ist weiter auf Kurs

In einem schweren Match bezwang unser Team (8:0 / 48 / 12½) die Schachfreunde Brackel mit 2½:1½ . Bei drei erkämpften Remisen war Alexander Borgert der Matchwinner; beim Stand von

Weiterlesen »

Deutscher Vereinsmeister U10:  Hamburger SK

Per SMS meldet Lennart den 3½:½-Sieg gegen den TV-Tegernsee, der die Meisterschaft vorzeitig perfekt macht. Herzliche Glückwünsche an unser Team: Raphael Wilhelm Menke (4½ aus 7), Kaiwen Wang (5½ aus

Weiterlesen »

DVM: Zwei HSK Teams mit Titelchancen!

HSK U10 führt nach fünf Runden In Düsseldorf geht unser Team als Spitzenreiter mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung in die letzten beiden Runden, die am Sonntag um 9:00 Uhr und 12:30

Weiterlesen »

Rückblick auf das 34. Kieler Open

Das 34. Kieler Open vom 30. Juli bis 5. August 2022 war mit 161 Teilnehmern gut besetzt, obwohl nur sieben Titelträger dabei waren, und bot unseren 17 HSK Spielern, insbesondere

Weiterlesen »

46. Open Internacional Vila de Sitges Group A

IM Frank Bracker hat mit 7/9 Punkten den zweiten Platz beim 46.Open Internacional Vila de Sitges Group A (Sitges bei Barcelona, 22.07.2022 – 30.07.2022) erreicht. Erster wurde mit IM Brandon Clarke ein “Bekannter”, der mit 7,5/9

Weiterlesen »

HSJB-Saisonabschluss 2022: Grillen im Stadtpark

Zum Abschluss der Spielsaison 2022 der Hamburger Jugendmannschaftsmeisterschaften wurde am Samstag 6. August 2022 nachmittags lecker im Stadtpark auf der großen Wiese gegrillt. Der Hamburger Schachjugendbund lud zu Steaks, Würstchen,

Weiterlesen »

Bericht DVM u20 2021 (22)

Mit großen Hoffnungen machte sich das Team bestehend aus Luis, Tom, Henning, Michael, Lennart, Heiko und Âke am Freitag den 22.7. mit dem 9 Euro Ticket auf den Weg ins

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (4)

HSK U20 gewinnt nach großem Kampf das Topduell gegen die SG Porz und übernimmt punktgleich mit den Schachfreunden Brackel wieder die Führung; beide haben einen Mannschaftspunkt vor den punktgleichen SG

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (3)

Konnte Oliver Frackowiak am ersten Tag für seine HSK U16 (4:0 / 14 / 7) einen frühen und klaren 4:0-Sieg gegen den SK Freiburg-Zähringen 1887 (2:2 / 4) melden, so

Weiterlesen »

Gold für die DSJ im Rapid und Blitz

Die Mannschaftswettbewerbe  der Jugend-Europameisterschaften in Thessaloniki waren für die DSJ eher enttäuschend – abgesehen von dem überragenden Frederik Svane. Aber bei den abschießenden Einzelmeisterschaften im Rapid und Blitz trumpften die deutschen

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel (2)

U20: Michael Kotyk meldet einen souveränen 4:2-Sieg in 1. Runde gegen die Schachfreunde Augsburg; ich war allerdings zu Hause am Computer nicht ganz so „souverän“. Nun geht’s schon in der

Weiterlesen »

DVM 2021: U20 und U16 in Kiel

Zwischen Weihnachten und Sylvester 2021 fielen die Deutschen Vereinsmeisterschaften der Jugend wegen Corona aus. Nun werden sie an unterschiedlichen Terminen und Spielorten nachgeholt. In Kiel richtet der SK Doppelbauer Kiel

Weiterlesen »

HSK Klubturnier – Anmeldung startet

Die Vorbereitungen auf das diesjährige HSK Klubturnier sind abgeschlossen.  Am 13.09.2022 starten maximal 96 Teilnehmer in 12 Gruppen an 7 Spieltagen, um den diesjährigen Klubmeister auszuspielen. Die Ausschreibung, Turnierordnung und

Weiterlesen »

1. HSK-Sommeropen: 3. Runde läuft!

Viele Favoriten-Siege, aber auch einige Überraschungen: Die Nr. 3 der Setzliste, Christoph Schroeder, verlor in der zweiten Runde gegen Uwe Frischmuth und muss das Feld von unten aufräumen. In der

Weiterlesen »
Foto: Witters

Rettung bei Infarkt am Brett

Der Hamburger Schachklub ist jetzt jeder Aufregung am Brett gewachsen. Der Verein “Ich kann Leben retten” will der breiten Bevölkerung die Reanimation nach einem Herzstillstand nahebringen. Technische Unterstützung kann ein

Weiterlesen »

Das 1. HSK Sommeropen läuft

Mit 51 Teilnehmern ist es komplett ausgebucht, und es erwarten uns spannende Kämpfe. Als  Nr. 1 gesetzt geht IM Jakob Pfreundt als klarer Favorit ins Rennen. In der 1. Runde

Weiterlesen »

HMM 2022, 5. Runde (5)

Schon am Freitag, 8. Juli, verlor Hauke Blix‘ HSK 27 (6:4 / 11½) in der Basisklasse A mit 1½:2½ gegen den Spitzenreiter SK Weisse Dame 4 (8:2 / 13½). Unser

Weiterlesen »

Emil Dähne und sein Pokal

Ist der Dähne-Pokal noch jedem Hamburger Vereinsspieler ein Begriff? Hinter ihm versteckt sich die alljährlich stattfindende Hamburger Pokal-Einzelmeisterschaft (HPEM). Hier  können Spieler jeden Niveaus aufeinander-treffen und zum Erreichen der nächsten

Weiterlesen »

Dähne-Pokal 2022

Die Termine der drei Vorrunden im HSK Schachzentrum:  Di, 12. Juli – Do, 21. Juli –  Di, 26. Juli, jeweils um 19 Uhr. Aber es gibt noch sieben andere Spielorte

Weiterlesen »