Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Jeweils Dienstag & Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr bieten wir einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK News

Kategorien

19. Rostocker Schach-Open 2023: Frischer Wind an der Ostsee

Das kleine aber feine Turnier des SSC Rostock 07 fand nach 3jähriger Corona Pause nun endlich wieder das 19.Rostocker Schachopen statt. Das Turnier ist top organisiert und so gewann IM Cliff Wichmann mit 6,5/7 vor Michael Kotyk 6/7. Gerne die nächsten Jahre wieder! Michael Kotyk Turnierseite Ergebnisse bei Chess-Results.

Weiterlesen »

Deutsche Pokal Einzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) – Finale in Bad Wildungen

Das Finale des Deutschen Pokals wird seit einigen Jahren als fünfrundiges Turnier parallel zum Finale der DSAM ausgetragen. Aus Hamburg nahmen FM Tom-Frederic Woelk vom Klub und Hauke Reddmann aus Wilhelmsburg teil. “Die Schach-Pokalmeisterschaft um den Dähne-Pokal des Deutschen Schachbundes (DPEM) wird im K.-o.-System in einer Endrunde (5 Runden) ausgetragen. Die ausscheidenden Spieler setzen den Wettbewerb in einem Turnier nach Schweizer System fort, d.h. niemand scheidet vorzeitig aus dem Turnier aus.” Tom-Frederic startete mit einem

Weiterlesen »

250 Jahre Schach in Altona und den Elbvororten: Simultan mit “The Big Greek”

Die Schachvereinigung Blankenese und der Altonaer Schachklub feiern dieses Jahr ihr 100-jähriges und 150-jähriges Bestehen: zusammen 250 Jahre Schach in Altona und den Elbvororten – herzlichen Glückwunsch! Am Sonntag den 10. September werden aus diesem Anlass interessierte Zuschauer und alle Schachbegeisterten ins Altonaer Museum eingeladen. Dort spielt Schachmeister Ge­orgios Souleidis – auf Youtube bekannt als „The Big Greek“ – simultan gegen etwa 30 Spielerinnen und Spieler. Kommentiert wird das Simultanturnier von ChessGamerin. Der Eintritt zum Simultanspiel ist für Zuschauer frei! Auf der zum

Weiterlesen »

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft: Finale in Bad Wildungen

Vom 27. bis 29. Juli 2023 fanden in Bad Wildungen die Finalgruppen der DSAM statt: 14 Spieler vom Klub waren qualifiziert. In der A-Gruppe waren wir nicht vertreten, dafür traten in der B-Gruppe Hartmut Zieher, Bahne Fuhrmann und Jamshid Atri an. Im Mittelfeld platzierten sich Bahne und Hartmut mit 50%, Jamshid erreichte mit 2 Punkten dieses Ziel nicht ganz. In der C-Gruppe machten es Arne Alpers und Elias Lu besser: sie erreichten 3,5 bzw. 3

Weiterlesen »

FIDE World Cup in Baku!

Am morgigen Sonntag, 30. Juli 2023, beginnt in der azerbaibschanischen Hauptstadt Baku der World-Cup und mit den bärenstarken Brüdern Rasmus und Frederik Svane sind zwei Spieler vom Klub im deutschen Team am Start! Und zwei weitere Spieler aus unserem ersten Team werden in der zweiten Runde eingreifen müssen: Nihal Sarin und Nils Grandelius sind mit Freilos bereits qualifiziert. Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen! Der Paarungsbaum findet sich hier. Der Deutsche Schachbund berichtet

Weiterlesen »

Abschlussbericht Deutsche Senioren EM

Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft in Bad Wildungen Abschlussbericht von Theo Gollasch An der 35. Senioren-Einzelmeisterschaft nahmen deutlich weniger Spielerinnen und Spieler teil als im Jahr zuvor. Grund war der Wechsel von Magdeburg nach Bad Wildungen und die damit verbundene sehr verspätete Ausschreibung. Am Turnier 65+ nahmen 113 SpielerInnen teil und beim Turnier 50+ waren es 48. Es wurden 9 Runden gespielt mit der Bedenkzeit von 90 min für die ersten 40 Züge und 30 min für den

Weiterlesen »

Dähne-Pokal: Noch immer ist der Start möglich

Der HSK nähert sich dem Ziel, mit 50 Teilnehmern dabei zu sein. Bisher waren 40 HSK Spieler an unterschiedlichen Spielorten dabei, darunter auch 17Jugendliche und 3 Frauen. Zweimal wird noch die 1. Runde angeboten, am 11. August beim SC Sternschanze und am 22. August beim Bergstedter SK. Für die 2. Runde gibt es noch mehrere Gelegenheiten. Noch im Rennen: Zu den 19 Spielern, die bereits für die 3. Vorrunde qualifiziert sind, gehören auch 6 Spieler

Weiterlesen »

Dähne-Pokal: 7 HSK Spieler (von 22 insgesamt) in der 3. Runde

  Am Freitag, 21. Juli, fanden sich nur sieben Spieler zu Nils Altenburgs Auslosung der 2. Runde. Sie ergab u.a. zwei Bruderkämpfe, in denen sich Chad Smith gegen Mika Dorendorf und IM Malte Colpe gegen Florian Frank durchsetzten. Zeitgleich beim SK Marmstorf schied leider Andrés-Mauricio Reyes-Mantilla aus, während Dr. Helge Hedden ein Freilos zog. Das weckt meine Hoffnung, dass unser langjähriger Schachwart wieder ans Brett zurückkehrt! 27 Teilnehmer aus dem HSK Bisher, aber Armin Meibauer

Weiterlesen »

HSK-Delegation beim 36. Salzburger Sonnenterrasse Schach Open

Vom 16. bis 23. Juli fand in Goldegg das 36. Salzburger Sonnenterrassen Open statt. Eine kleine HSK-Delegation reiste in die schöne österreichische Stadt und freute sich über ein top organisiertes Turnier in toller Umgebung (“Ort ist auch ganz nett in den Bergen.” O-Ton Michael Kotyk). Über einen tollen vierten Platz kann sich Jakob Weihrauch freuen, der mit 6,5 aus 9 die IM-Norm leider knapp verpasste, da die Elo-Performance nicht ganz ausreichte. Ein ordentlicher Elo-Gewinn mit

Weiterlesen »

Theo Gollasch erzählt aus Bad Wildungen

Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaften 2023 Knapp 120 Seniorinnen und Senioren hatten für die Gruppe  65+ gemeldet.   Die Beteiligung ist in diesem Jahr deutlich geringer als im letzten Jahr in Magdeburg. Der Deutsche Schachbund hatte nach der Absage von Magdeburg erhebliche Probleme, überhaupt noch einen Turnierort zu finden. Jetzt spielen wir wie in Magdeburg auch hier in einem schönen Hotel der „Maritim Kette“. Das Turnier ist spielstark besetzt und hat mit unserem Evgueni Chevelevitch (ELO 2368) den erklärten

Weiterlesen »

Im Gespräch bei ChessBase: Ein Interview mit Christian Zickelbein

Die Idee entstand bei der Gedenkveranstaltung für Käthe und Wally Henschel im Klub, als Christian Zickelbein aus der Zeit der fünfziger und sechziger Jahre im Hamburger Schachklub erzählte: das neue Format “Im Gespräch” auf dem YouTube-Kanal von ChessBase ist hochgradig geeignet, dieser jahrzehntelangen Schachberufung von Christian Zickelbein auf den Grund zu gehen, dachte sich Redakteur André Schulz und lud uns ins neue ChessBase-Studio ein: Das knapp 1,5 stündige Gespräch begann in Wiesenburg (Mark) und endete

Weiterlesen »
Michael Dombrowsky:
Friedrich Sämisch -
Schachkünstler auf 64 Feldern, Hamburg, 2023
384 Seiten

Euro 49,00

EAN 9783989260009
ISBN-13 978-3-98926-000-9
 

Z.B. bei Schach Niggemann kaufen...

Friedrich Sämisch – Schachkünstler auf 64 Feldern

Offener Spieltag am 4. August, ab 18:30 Uhr Highlight unseres offenen Spieltags am Freitag, 4. August, wird um 19 Uhr der Vortrag von Michael Dombrowsky sein, der sein neues Buch vorstellen wird: FRIEDRICH SÄMISCH, SCHACHKÜNSTLER AUF 64 FELDERN “Sämisch ist einer der besten deutschen Schachmeister aller Zeiten, aber dennoch so gut wie vergessen. Dabei werden seine Systeme im Nimzoindischen und im Königsindischen weiterhin viel gespielt. Er gehörte in den zwanziger und dreißiger Jahren zur Weltklasse.

Weiterlesen »

Dähne-Pokal – HSK Quartett in der 3. Runde

Am Dienstag, 18. Juli, liefen im HSK Schachzentrum unter der Regie von Gunnar Klingenhof sechs Partien der 2. Vorrunde, und Hans-Jörg Jantzen, Tom-Frederik Woelk und Hartmut Zieher folgten Jakob Weihrauch in die 3. Runde, für die sich bisher insgesamt 15 Spieler aus 7 Vereinen qualifiziert haben.  Offener Spieltag Morgen, an unserem offenen Spieltag, 21. Juli, leitet Nils Altenburg eine weitere 2. Runde im HSK Schachzentrum, die starken Spielern mit einer DWZ höher als 1900 die

Weiterlesen »

Ferienkurse der Schachschule Hamburg

In dieser Woche nehmen 44 Kinder am zweiten Ferienkurs unsrer Schachschule Hamburg teil. Im Jugendraum betreuen Birgit Colpe und Imad Wahid Jassem unsere jüngsten Kinder (5 bis 8 Jahre). Im kleinen Raum leitet Elisabeth Vogel eine kleine Gruppe von sechs sehr schachbegeisterten und jungen Kindern. Im Turniersaal trainieren Christopher Kyeck und David Ravina  20 Kinder; die meisten von ihnen haben bereits ein Diplom oder erste Turniererfahrungen gesammelt. Felix Ihlenfeldt  betreut in der Bibliothek unsere spielstärksten

Weiterlesen »

Anmeldung Klubturnier gestartet!

Endlich geht es wieder los! Am 12. September 2023 startet unser diesjähriges Klubturnier! Diesmal endlich wieder mit unbegrenzter Teilnahmezahl und 10er Gruppen. Für alle HSK Mitglieder und auch Gäste besteht die Möglichkeit sich bis zum 18.08.2023 auf der Internetseite anzumelden und um den Gruppensieg oder um den Turniersieg zu kämpfen. Das Klubturnier ist für alle Spielstärken geeignet! Die Ausschreibung und Turnierordnung können hier nachgelesen werden. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen. Die Turnierleitung Frauke Neubauer,

Weiterlesen »

Dähne-Pokal: Jakob ist schon in der 3. Runde

Jakob Weihrauch gehört zu den Spielern, die aufgrund ihre DWZ höher als 1900 (am Stichtag 1.7.2023) erst in der 2. Runde eingreifen mussten, und hier setzte er sich bei den Schachfreunde Hamburg nach einem Remis im Blitz-Tiebreak mit 1½:½ gegen Stefan Wolff, den Turnierleiter der Landesliga Hamburg, durch. An der 1. Runde haben sich 24 HSK Spieler beteiligt, darunter auch 10 Jugendliche. Am Dienstag, 11. Juli, waren unter der Regie von Gunnar Klingenhof 13 Spieler

Weiterlesen »

Internationale Offene Deutsche Fraueneinzelmeisterschaft 2023

Vom 5. bis 9. Juli fand in Magdeburg die diesjährige Internationale Offene Deutsche Fraueneinzelmeisterschaft (IODFEM) statt. Veranstaltet wurde die Meisterschaft vom Deutschen Schachbund, sie teilte sich die Örtlichkeiten mit der Offenen Senioren Landeseinzelmeisterschaft von Sachsen-Anhalt, die in den Altersklassen 50+ und 65+ ausgetragen wurde. In der IODFEM wurden 7 Runden im Schweizer System gespielt, mit 90 Minuten für die ersten 40 Züge, 30 Sekunden Inkrement pro Zug und 15 Minuten Aufschlag nach dem 40. Zug.

Weiterlesen »

Starkes Trio verstärkt unser FBL-Team

Die Saison 22/23 endete für unser Team in der Frauenbundesliga mit einem guten 5. Platz. Da der Kader etwas dünn besetzt war, sah ich meine Hauptaufgabe als Verantwortlicher darin, neue starke Spielerinnen zu finden. Die Suche begann schon früh im Jahr und den ersten Wechsel konnte ich intern schon im März vermelden. Zwei weitere Wechsel brachte ich in den folgenden Monaten unter Dach und Fach, so dass ich guten Mutes in die Saison 23/24 starte.

Weiterlesen »
dähne

Auf zum Dähne-Pokal: 1. Runde im HSK-Schachzentrum am 11. und 14. Juli 2023!

Die Vorrunden des Dähne-Pokals haben schon begonnen. Bei den Schachfreunden Hamburg trafen sich bereits am 6. Juli 22 Spielerinnen und Spieler und beim SV Lurup am 10. Juli noch einmal 8 Spieler. Neun Hamburger Vereine bieten neun Standorte und auch zehn unterschiedliche Termine für die Vorrunden, bevor im frühestens ab dem 16. September die Hauptrunden zentral ausgetragen werden mit all denen, die sich in drei Vorrunden durchgesetzt haben. Der HSK bietet zwei Vorrunden-Sequenzen an: beginnend

Weiterlesen »

Leo Meise Gedenkturnier vom 1.10. bis zum 3.10.2023

In diesem Jahr kann nun endlich nach Corona wieder das 11. Leo-Meise-Gedenkturnier zu Ehren unseres auf tragische Weise an Sylvester 2008/2009 viel zu jung verstorbenen Trainers Leo-Meise stattfinden. Der 03.10. ist Leo´s Geburtstag. Es werden 5 Runden im Schweizer System von Sonntag 01.10. – Dienstag 03.10.23 im HSK gespielt, es erfolgt eine DWZ-Auswertung. Die Übernachtung kann ggf. auf eigene Buchung in der JH Hamburg Horn erfolgen, von dort aus sind es nur 10 Minuten mit dem Bus 213 und

Weiterlesen »

36. HSK Kids-Cup – Sommerschach 🌞

Am 08. Juli 2023 fand bei knapp 30 Grad der 36. Kids-Kup statt. Insgesamt 70 Kinder kamen lieber ins HSK-Schachzentrum als ins Freibad zu gehen! In der A-Gruppe kämpften 27 Spieler um Pokale. Zur Tabelle geht es hier. In der B-Gruppe spielten 43 Kinder um Pokale. Zur Tabelle geht es hier. Die Schulwertung gewann der Windmühlenweg vor Asbuka, der Grundschule Lutterothstraße und der Carl Cohn Schule. Wir möchten uns beim engagierten Helferteam bedanken! Unter der

Weiterlesen »

Kiek mol wedder in: Pascal Echt gewinnt den HSK-Turnierklassiker

Erstmals seit 2020 fand in diesem Jahr wieder unser beliebter Turnierklassiker „Kiek mol wedder in“ statt, in dem Trainingspartien unter Turnierbedingungen gespielt werden. Wie für mich, der ich seit meinem Eintritt in den HSK 2017 fast jedes Jahr dabei gewesen bin, war es sicherlich auch für die anderen erprobten Teilnehmer wundervoll, endlich wieder inkieken zu können. Die Turnier-Neuzugänge werden ebenfalls von dieser besonderen Gelegenheit zum Training und der besonderen Atmosphäre begeistert gewesen sein, für die

Weiterlesen »

DSOL-Finale: HSK 1 in Liga 2

Am 07. Juli 2023 trat HSK 1, das Team von Alexander Pfaffenrot, im Finale der 2. Liga der diesjährigen DSOL-Saison gegen den SC Landskrone aus Rheinland-Pfalz an. Alexander brachte wieder die jungen Spieler an die virtuellen Bretter. Die Partien vom äußerst engen Match können hier nachgespielt werden: Hamburger SK 1 gegen SC Landskrone Mannschaftsführer Alexander Pfaffenrot zur Saison mit seinem jungen Team: “Als Mannschaftsführer kann ich nur sagen, wie unglaublich stolz ich auf das Team

Weiterlesen »
Ferienprogramm Schachschule Hamburg

Ferienprogramm startet nächste Woche

Nur noch drei Schultage! Nächste Woche Donnerstag (13. Juli 2023) startet unser Ferienprogramm. Wie immer gibt es die Wahl bei der Betreuungszeit zwischen 10-14 Uhr und 8:30 – 15:30 Uhr. Helge Colpe und sein Trainerteam freuen sich auf eure Kids! Noch gibt es freie Plätze. Infos und Online-Anmeldung: https://schachschule-hamburg.de/ferienprogramm/

Weiterlesen »

37.Kids-Cup und 35.Youth-Cup

Wir haben inzwischen den nächten Termin für beide Turniere. Der Kids-Cup findet am 23.9.23 statt. Zur Ausschreibung geht es hier. Der Youth-Cup findet am 24.09. statt und wird wieder in einer Gruppe gespielt. Zur Ausschreibung geht es hier. Der 36.Kids-Cup am 8.7. ist wie gewohnt ausgebucht. Auch deshalb empfiehlt es sich, sich frühzeitig für September per Email anzumelden. Absagen und damit möglicherweise anderen den Platz zur Verfügung stellen geht immer noch.  

Weiterlesen »

Portrait Azadeh Lotfifar

Portrait: Azadeh Lotfifar Wer kennt sie nicht? Azadeh Lotfifar ist seit 2015 nicht mehr aus dem Klub wegzudenken! Sie kam zu ihrem Ehemann Jamshid Atri 2015 nach Deutschland, spielt seitdem für den HSK und bereichert den Klub mit ihrer freundlichen und zugewandten Art! Anfangs übersetzte sie viel für Jamshid und die Kommunikation erleichterte sich so wesentlich, doch schon bald begriffen wir, dass sie selbst eine gute Schachspielerin ist und konnten sie in den ersten Wettkämpfen

Weiterlesen »

42. Elmshorner Jugendstadtmeisterschaft

Am 03. Juli fand in Elmshorn das traditionsreiche Jugendschnellturnier statt. In sechs Gruppen wurden die Stadtmeister ausgespielt: In der U6 (!) spielen neun Kinder und der U8 40 Kids mit! Ein deutliches Zeichen dafür, wie gut die Kinder und Jugendarbeit im Norden Hamburgs in Elmshorn und in Itzehoe ist! HSK-Kinder waren in den beiden Gruppen nicht vertreten, aber Thore Posske, langjähriger Spieler in der Landesliga, schickte seine beiden Töchter Nike und Emmy ins Rennen: Emmy

Weiterlesen »
Entschlossen in Richtung IM Titel! Tom-Frederic Woelk, abgelichtet in Dortmund von Teamkollege Malte Colpe!

Schachfest in Dortmund: IM-Norm für Tom-Frederic Woelk!

In Dortmund fanden vom 24. Juni bis 02. Juli die 50. Internationalen Dortmunder Schachtage statt, ein wahres Schachfest! Im NC World Masters siegte GM Fabiano Caruana vor GM Vladimir Kramnik. GM Dimitrij Kollars wurde Dritter, GM Pavel Eljanov Vierter. Die Teilnehmer spielten ein doppelrundiges Turnier und durften nicht rochieren. Im Rückblick auf faszinierende und bedeutende Ausgaben des Dortmunder Turniers in der 50jährigen Geschichte wird mir der Sinn für die Ausrichtung eines solchen Masters nicht so

Weiterlesen »
Alissa Wartenberg ist Hamburger Frauenmeisterin 2023, herzlichen Glückwunsch! Foto: Julian Wartenberg

Martina Gerdts berichtet über die Hamburger Frauen-Einzelmeisterschaft!

Die Hamburger Frauen-Einzelmeisterschaft wurde vom 30.6. bis 2.7.23, also am vergangenen Wochenende, in fünf Runden zu Gast beim SC Königsspringer Hamburg ausgetragen. Das Turnier wurde dieses Jahr getrennt von Schleswig-Holstein veranstaltet – alle Spielerinnen, die bei einem Hamburger Verein gemeldet waren, konnten mitspielen. Nachdem wir aufmerksam die Anmeldungen und Abmeldungen verfolgt haben, haben am Ende zwölf Spielerinnen teilgenommen, sechs davon vom HSK. Wie auch schon bei der gemischten Hamburger Einzelmeisterschaft waren wir in der Startrangliste

Weiterlesen »

Hamburger Frauenmeisterin 2023: Alissa Wartenberg!

Vom 30. Juni bis 2. Juli fand, ausgerichtet vom Hamburger Schachverband und seinem Vorsitzenden Klaus-Jürgen Herlan, die Hamburger Frauen-Einzelmeisterschaft beim SC Königsspringer statt. Ein fünfrundiges Turnier nach Schweizer System mit 12 Teilnehmerinnen wurde in freundschaftlicher Atmosphäre mit Schiedsrichter Martin Bierwald ausgetragen. Sechs der Spielerinnen kamen vom Klub und besonders Constanze Wulf und Alissa Wartenberg rechneten sich einige Chancen aus, sich für die Deutsche Frauen-Einzelmeisterschaft (13. bis 21. August in Ostfildern in Württemberg) zu qualifizieren. Vielen

Weiterlesen »

Finale der HMM

Der Doppelspieltag in den Stadtligen zum Abschluss der HMM 2023 war für den HSK sehr erfolgreich. Stadtliga A: 4. Platz André Holds HSK 6 (9:7 / 32) bezwang nach einem spannenden Match den FC St. Pauli 5 (8:8 / 32½) mit einem 4½:3½-Sieg und zog an den Gästen vorbei auf einen guten 4. Platz der A-Staffel. Überlegen gelang dem SC Königsspringer 2 (16:0 / 45) die sofortige Rückkehr in die Landesliga. Stadtliga B: 1. Platz

Weiterlesen »

Freitag, 30. Juni, im Klub

Nach dem Kinder- und Jugendtraining (ab 15 bzw. 16 Uhr) laden wir wie immer auch Gäste zu einem Offenen Spieltag ein. Christian Zickelbein wird zu Gesprächen auch über die HMM 2024 zur Verfügung stehen. Kiek mol wedder in In unserem offenen Turnier Kiek mol wedder in  wird ab 19 Uhr die vorletzte 23. Runde ausgetragen. Die letzte Runde findet am 7. Juli statt. HMM – unser letzten beiden Wettkämpfe Mit einem Doppelspieltag in den Stadtligen

Weiterlesen »

50. Internationale Dortmunder Schachtage und NRW Sportland Cup

In Dortmund versammelt sich in dieser Woche, was Rang und Namen in der deutschen Schachszene hat. Bei den 50. Internationalen Dortmunder Schachtagen wird ein No Castling Wolrd Masters mit vier Spielern ausgetragen. Teilnehmer; Ex-Weltmeister Vladimir Kramnik, GM Fabio Caruana, GM Pavel Eljanov und unser Freund GM Dimitrij Kollars. Nach zwei von sechs Runden führt Fabio Caruana mit 1,5 Punkten. Sehr interessant aus deutscher und aus Hamburger Sicht ist das Großmeisterturnier NRW Sportland Cup: Neben jungen

Weiterlesen »

36. Kids-Cup ist ausgebucht

Inzwischen haben wir 80 Anmeldungen zusammen. Damit haben wir unser Teilnehmerfeld für den 8. Juli zusammen und können leider keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen. Wir freuen uns auf ein schönes Turnier.

Weiterlesen »

Jugend-Bundesliga: HSK gewinnt

Jugend-Bundesliga: HSK gewinnt Bahne Fuhrmanns HSK I (13:1 / 34) gewann in den beiden Schlussrunden zunächst beim Elmshorner SC mit 6:0 und schließlich am Sonntag in der letzten Runde auch gegen Tura Harksheide mit 4:2 und qualifizierte sich damit wieder als Sieger der West-Staffel vor dem SK Doppelbauer Kiel (10:2 / 23½) für die DVM U20. Bahne setzte insgesamt 14 Spieler ein. Herzliche Glückwünsche an Bahne und sein erfolgreiches Team!

Weiterlesen »

Jugend-Landesliga: Spannendes Finale

Am Wochenende ging die JLL mit zwei zentralen letzten Runden im HSK Schachzentrum zu Ende. Unsere beiden Teams verloren durch Niederlagen in der 6. Runde ihre führenden Positionen, sodass die 7. Runde äußerst spannend wurde und ganz  knappe Entscheidungen brachte. Elias Mandelkow vertrat kurzfristig Heiko Klaas (in Prag) als Kapitän von HSK 2 (8:4 / 72) und musste dank zweier kampfloser Partien mit 8:14 (2:4) gegen die SVgg Blankenese nach vier Siegen zum Auftakt die

Weiterlesen »

HSK I im Finale der 4. DSOL

Alexander Pfaffenrots HSK I hat nach dem 3:1-Sieg im Viertelfinale beim KSV Rochade Braunschweig auch das Halbfinale überstanden! Mit einem 2½:1½-Sieg beim Lauenburger SV zogen Andrés-Mauricio Reyes-Mantilla (1), Elias Lu (0), Valentin Genov (1) und Jascha Köhnen ins Finale der 2. Liga ein, wo am Freitag, dem 7. Juli, der SC Heilbronn oder der SC Landskrona unser letzter Gegner sein wird. Wir werden die Daumen drücken! Wir planen, das Endspiel im Rahmen unseres offenen Spieltags

Weiterlesen »

IM Frank Bracker ist Hamburger Schnellschachmeister 2023!

Am 17. Juni 2023 wurde bei den Schachfreunden Hamburg das 14. Peter Dankert-Turnier ausgetragen, das gleichzeitig als Offene Hamburger Schnellschachmeisterschaft fungierte. Das Peter-Dankert-Turnier wird seit 2006 zum Gedenken an das verdiente Ehrenmitglied der Schachfreunde, Peter Dankert, ausgetragen. Es ist ein vergleichsweise hoch dotiertes Turnier und zieht deshalb zahlreiche starke Spieler an. Für die Hamburger Amateure mit einer DWZ unter 1800 ist es etwas schade, dass sie von dem Turnier (aus Platzgründen?) ausgeschlossen sind. Beim Stadtteilfest

Weiterlesen »

Frederik und Rasmus Svane furios in Teplice!

Beim stark besetzten Open im tschechischen Teplice führte kein Weg an den Svanes vorbei: Frederik holte sich mit 7,5 aus 9 den ungeteilten ersten Platz und Rasmus wurde mit 7 aus 9 nach Wertung Vierter. Herzlichen Glückwunsch! Zusammenfassung und Analyse von Conrad Schormann, wie immer unterhaltsam  und lehrreich bei den Perlen vom Bodensee bei Twitter: Laut Chess-Results spielte Frederik eine Eloperformance von 2743 und gewann 15 Elo-Punkte! Über die Seite lassen sich alle Details  und

Weiterlesen »

Hamburger Einzelmeisterschaft: Wir waren in allen Klassen vertreten!

Ein Nachbericht zur Hamburger Einzelmeisterschaft von Martina Gerdts, darauffolgend dann noch ein Kommentar von Arne Bracker zur Meisterklasse und eine von Arne kommentierte Partie: Wie bereits berichtet, hat die Hamburger Einzelmeisterschaft ein Ende gefunden. Unser HSK-Spieler Arne Bracker ist Hamburger Meister 2023! Herzlichen Glückwunsch dafür nochmal! Damit hat sich Arne auch zur Deutschen Einzelmeisterschaft qualifiziert. In der Meisterklasse und im Kandidatenturnier wurden neun9 Runden gespielt, während in der Klasse A und Klasse B sieben Runden

Weiterlesen »

Ein Ausblick auf Veranstaltungen im Frauenschach: Letzte Runde in der Landesliga und zwei Landesmeisterschaften

Im Frauenschach gibt es gerade einige Neuigkeiten: Vom 8. bis 11. Juni 2023 fand in Braunfels die Deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände statt. Leider war Hamburg dort mit keiner Mannschaft vertreten. Unsere Nachbarinnen aus Schleswig-Holstein haben hinter Nordrhein-Westfalen (10 Mannschaftspunkte) mit 7 Mannschaftspunkten und etwas besserer Buchholzwertung den zweiten Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch dafür! Hoffentlich kann Hamburg im nächsten Jahr wieder ein Team stellen! Für den HSK noch etwas dichter dran liegen jetzt ein paar zukünftige

Weiterlesen »

Emanuel Lasker Gesellschaft: chess4refugees

Am Samstag, den 10. Juni 2023 fand eine tolle Veranstaltung in der Eliteschule des Sports am Alten Teichweg statt: die Emanuel Lasker Gesellschaft organisierte eine Benefizsimultan mit dem Motto chess4refugees! Ziel war es, Spenden für die UNO-Flüchtlingshilfe und die Stadtteilschule ATw einzusammeln. Das Simultan bestritten Bahnchef Dr. Richard Lutz und Großmeister Dr. Helmut Pfleger, das Endergebnis lautete 20:5 für die Simultanspieler, die alternierend spielen (also abwechselnd zogen!). Viele HSK-Kids waren bei den Sonderklassenwettkämpfen im Einsatz,

Weiterlesen »

Denkmal am Ort: Gedenken an Käthe und Wally Henschel am 07. Mai 2023

Am Sonntag, den 07. Mai 2023 durften wir im Hamburger Schachklub an die Zwillinge Käthe und Wally Henschel erinnern, die den HSK 1933 verlassen mussten und 1938 in die USA fliehen konnten. Dank der Initiative von Andreas Wittenberg und der Historikerin Frauke Steinhäuser war unser Klub Teil der Veranstaltungsreise Denkmal am Ort, wir haben berichtet. André Schulz von Chessbase hat einen wunderbaren und anekdotenreichen Bericht geschrieben: Bericht bei Chessbase. Bericht zum Download. Außerdem lief noch

Weiterlesen »

4. DSOL und HMM: Die letzten Entscheidungen, Teil 2

4. Ein HSK Team im Halbfinale Nico Müllers HSK V schied im Viertelfinale der 4. Liga gegen den SC Leinfelden 1 aus Baden-Württemberg leider mit ½:3½ aus. Alexander Pfaffenrots HSK I trifft am Sonntag, 18. Juni, um 19:30 im Halbfinale der 2. Liga auf den SC Schleispringer Kappeln oder den Lauenburger SV.   Union Eimsbüttel zu Gast Die beiden ersten Mannschaften des SK Union Eimsbüttel waren am Donnerstag, 5. Juni, im HSK Schachzentrum zu Gast

Weiterlesen »

HMM und 4. DSOL: Die letzten Entscheidungen

Stadtligen Am Dienstag, 13. Juni, musste Stefan Ziefles HSK 7 (12:4 / 37½) bei unseren Nachbarn vom Barmbeker SK mit 3½:4½ die erste Niederlage hinnehmen. Dennoch wird das Team als Spitzenreiter in die letzte Runde in der Stadtliga B gehen, allerdings wohl nur noch mit einem Punkt Vorsprung. Die Schachfreunde Sasel (9:5 / 32½) und sogar der Bille SC (8:6 / 30) haben also, Siege in der 8. Runde vorausgesetzt, in den Fernduellen der 9.

Weiterlesen »

Städtevergleich Bremen gegen Hamburg am 26.8.2023

An dreißig Brettern wird dieser Vergleichswettkampf gespielt, alle Spielstärken sind willkommen! In 2022 konnten die Hamburger an 20 Brettern mit 25-15  gewinnen, gespielt werden Stundenpartien mit Hin- und Rückspiel. Artikel bei Werder-Schach. In diesem Jahr sollen die 30 Bretter voll werden, ein schöner Ausflug nach Bremen mit vielen Schachfreunden winkt. Einige HSK’ler sind auch schon angemeldet! Infos und Anmeldung beim Hamburger Schachverband.  

Weiterlesen »
Gerhard Bissinger Christian Zickelbein Preis 2023

Gerhard Bissinger erhält den Christian Zickelbein Preis 2023

Mit Gerhard Bissinger haben wir den bisher ältesten Preisträger in der langen Liste der nunmehr 16 Preisträger des Christian Zickelbein Preises. Das passt wunderbar in eine Situation, in der unsere Jugendabteilung gerade unter den älteren Mitgliedern und Eltern um Unterstützung ersucht. Gerhard ist seit 10 Jahren aktiv im Klub, seit 2017 Mitglied. Seine Aktivitäten der Jugendarbeit liegen bei uns in der Förderung von Turnieren, insbesondere Youth- und Kids-Cup mit seiner Sozial Business Stiftung.  Der Schwerpunkt

Weiterlesen »

Wiederaufstieg in die Bezirksliga

HSK 16: Was für eine Saison! Mit dem Ziel vor Augen, dieses Jahr die Abstiegsschmach der vergangenen Saison auszubügeln, sind wir in den Kampf der Kreisliga gegangen. Es war ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Wobei das Positive die Oberhand behielt. Aber der Reihe nach. Mit 0 Punkten sind wir in der vergangenen Saison sang- und klanglos aus der Bezirksliga abgestiegen. Wir verloren unsere ersten beiden Bretter und mussten uns ein wenig neu aufstellen. Raimund

Weiterlesen »

FIDE World Cup in Baku!

Am morgigen Sonntag, 30. Juli 2023, beginnt in der azerbaibschanischen Hauptstadt Baku der World-Cup und mit den bärenstarken Brüdern Rasmus und Frederik Svane sind zwei Spieler vom Klub im deutschen

Weiterlesen »

Abschlussbericht Deutsche Senioren EM

Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft in Bad Wildungen Abschlussbericht von Theo Gollasch An der 35. Senioren-Einzelmeisterschaft nahmen deutlich weniger Spielerinnen und Spieler teil als im Jahr zuvor. Grund war der Wechsel von Magdeburg

Weiterlesen »

Theo Gollasch erzählt aus Bad Wildungen

Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaften 2023 Knapp 120 Seniorinnen und Senioren hatten für die Gruppe  65+ gemeldet.   Die Beteiligung ist in diesem Jahr deutlich geringer als im letzten Jahr in Magdeburg. Der Deutsche

Weiterlesen »

Ferienkurse der Schachschule Hamburg

In dieser Woche nehmen 44 Kinder am zweiten Ferienkurs unsrer Schachschule Hamburg teil. Im Jugendraum betreuen Birgit Colpe und Imad Wahid Jassem unsere jüngsten Kinder (5 bis 8 Jahre). Im

Weiterlesen »

Anmeldung Klubturnier gestartet!

Endlich geht es wieder los! Am 12. September 2023 startet unser diesjähriges Klubturnier! Diesmal endlich wieder mit unbegrenzter Teilnahmezahl und 10er Gruppen. Für alle HSK Mitglieder und auch Gäste besteht

Weiterlesen »

Starkes Trio verstärkt unser FBL-Team

Die Saison 22/23 endete für unser Team in der Frauenbundesliga mit einem guten 5. Platz. Da der Kader etwas dünn besetzt war, sah ich meine Hauptaufgabe als Verantwortlicher darin, neue

Weiterlesen »

DSOL-Finale: HSK 1 in Liga 2

Am 07. Juli 2023 trat HSK 1, das Team von Alexander Pfaffenrot, im Finale der 2. Liga der diesjährigen DSOL-Saison gegen den SC Landskrone aus Rheinland-Pfalz an. Alexander brachte wieder

Weiterlesen »

37.Kids-Cup und 35.Youth-Cup

Wir haben inzwischen den nächten Termin für beide Turniere. Der Kids-Cup findet am 23.9.23 statt. Zur Ausschreibung geht es hier. Der Youth-Cup findet am 24.09. statt und wird wieder in

Weiterlesen »

Portrait Azadeh Lotfifar

Portrait: Azadeh Lotfifar Wer kennt sie nicht? Azadeh Lotfifar ist seit 2015 nicht mehr aus dem Klub wegzudenken! Sie kam zu ihrem Ehemann Jamshid Atri 2015 nach Deutschland, spielt seitdem

Weiterlesen »

42. Elmshorner Jugendstadtmeisterschaft

Am 03. Juli fand in Elmshorn das traditionsreiche Jugendschnellturnier statt. In sechs Gruppen wurden die Stadtmeister ausgespielt: In der U6 (!) spielen neun Kinder und der U8 40 Kids mit!

Weiterlesen »

Hamburger Frauenmeisterin 2023: Alissa Wartenberg!

Vom 30. Juni bis 2. Juli fand, ausgerichtet vom Hamburger Schachverband und seinem Vorsitzenden Klaus-Jürgen Herlan, die Hamburger Frauen-Einzelmeisterschaft beim SC Königsspringer statt. Ein fünfrundiges Turnier nach Schweizer System mit

Weiterlesen »

Finale der HMM

Der Doppelspieltag in den Stadtligen zum Abschluss der HMM 2023 war für den HSK sehr erfolgreich. Stadtliga A: 4. Platz André Holds HSK 6 (9:7 / 32) bezwang nach einem

Weiterlesen »

Freitag, 30. Juni, im Klub

Nach dem Kinder- und Jugendtraining (ab 15 bzw. 16 Uhr) laden wir wie immer auch Gäste zu einem Offenen Spieltag ein. Christian Zickelbein wird zu Gesprächen auch über die HMM

Weiterlesen »

36. Kids-Cup ist ausgebucht

Inzwischen haben wir 80 Anmeldungen zusammen. Damit haben wir unser Teilnehmerfeld für den 8. Juli zusammen und können leider keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen. Wir freuen uns auf ein schönes Turnier.

Weiterlesen »

Jugend-Bundesliga: HSK gewinnt

Jugend-Bundesliga: HSK gewinnt Bahne Fuhrmanns HSK I (13:1 / 34) gewann in den beiden Schlussrunden zunächst beim Elmshorner SC mit 6:0 und schließlich am Sonntag in der letzten Runde auch

Weiterlesen »

Jugend-Landesliga: Spannendes Finale

Am Wochenende ging die JLL mit zwei zentralen letzten Runden im HSK Schachzentrum zu Ende. Unsere beiden Teams verloren durch Niederlagen in der 6. Runde ihre führenden Positionen, sodass die

Weiterlesen »

HSK I im Finale der 4. DSOL

Alexander Pfaffenrots HSK I hat nach dem 3:1-Sieg im Viertelfinale beim KSV Rochade Braunschweig auch das Halbfinale überstanden! Mit einem 2½:1½-Sieg beim Lauenburger SV zogen Andrés-Mauricio Reyes-Mantilla (1), Elias Lu

Weiterlesen »

Emanuel Lasker Gesellschaft: chess4refugees

Am Samstag, den 10. Juni 2023 fand eine tolle Veranstaltung in der Eliteschule des Sports am Alten Teichweg statt: die Emanuel Lasker Gesellschaft organisierte eine Benefizsimultan mit dem Motto chess4refugees!

Weiterlesen »

Wiederaufstieg in die Bezirksliga

HSK 16: Was für eine Saison! Mit dem Ziel vor Augen, dieses Jahr die Abstiegsschmach der vergangenen Saison auszubügeln, sind wir in den Kampf der Kreisliga gegangen. Es war ein

Weiterlesen »