Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus in Hamburg müssen leider sämtliche Veranstaltungen im HSK Schachzentrum entfallen. Der Klub ist geschlossen. Stand heute gilt diese Verordnung bis einschließlich 31. Mai 2020. Bitte entschuldigt falls versehentlich fälschlicherweise noch ein Termin online sein sollte, danke und bleibt gesund! Bitte informiert Euch unter “Aktuelles” über unsere Online-Aktivitäten!

HSK News

Landesliga Hamburg 1. Runde – Fehlstart vom Weißen Ballett

Die Ende September gestartete Landesligasaison wird man nicht mit der des Vorjahres vergleichen können, das war uns schon im Vorfeld klar. Die starken Oberliga-Absteiger St. Pauli II und SKJE II machen die Liga weitaus stärker, hinzu kommt noch der dritte Oberliga-Absteiger, der SK Marmstorf. Deshalb wird es für die Galacticos viel schwerer, wieder oben mitzuspielen, und wir stellen uns auf eine viel engere Saison ein. Zum Saisonauftakt mussten wir nach Eimsbüttel zu Weiße Dame, die

Weiterlesen »

7. HSK U12 DWZ-Cup mit 40 Teilnehmern

Jan Christian Gold (U12) gewann mit 5 aus 5 den 7. HSK U12 DWZ-Cup vor Mika Dorendorf und Alissa Wartenberg (beide U10) mit 4½ Punkten sowie Julian Braun (U10), Romeo Malchereck (U12) und Yelisei Pecarao (U10) mit 4 Punkten auf den Plätzen 4-6. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Weiterlesen »

Wer gewinnt den 7. HSK U12 DWZ-Cup?

1 2. Gold,Jan Christian (4) – 6. Braun,Julian (4) 2 1. Malchereck,Zion (3) – 3. Dorendorf,Mika (3½) 3 4. Wartenberg,Alissa (3½) – 5. Tietz,Bennit (3) 4 11. Modali,Nikhilamrut (3) – 9. Malchereck,Romeo (3) 5 10. Pecoraro,Yelisei (3) – 15. Tran,Hanna Emilie (3) Die fünf Paarungen an der Spitze des Feldes mit 40 Teilnehmern machen es deutlich. Aus eigener Kraft können es die beiden gleichauf führenden Spieler schaffen: Jan Christian Gold (U12) und Julian Braun (U10).

Weiterlesen »

Lehrgeld bei der DLM der Landesverbände in Würzburg

Gegen Bayern 1 gab es am Donnerstag eine 3:5-Niederlage, bei der alle HSK Spieler wie auch Charlotte Hubert leer ausgingen. Die Doppelrunde am Freitag begann mit einer weiteren 3:5-Niederlage gegen Thüringen, zu der Jakob Weihrauch am Spitzenbrett ein Remis beitrug, bevor in der 5. Runde wieder gewonnen wurde. Nach dem 6:2-Sieg gegen das Saarland steht Hamburg (4:6 / 18) auf Platz 14, zwei Plätze über dem Startplatz. In der 6. Runde geht’s gegen Baden 2. Unsere Nachbarn

Weiterlesen »

Killerinstinkt gefragt.

In der Oktober-Ausgabe des Stadtsportmagazins Sporting Hamburg ist ein toller Artikel über Schach und den HSK im Besonderen. Hier der Link zur Online-Ausgabe. Und hier die PDF-Version. Viel Spaß beim Lesen.  

Weiterlesen »

Christoph Engelbert Gedenkturniere Runde 8

Luis Engel steht kurz vor seiner finalen GM-Norm! Das ist eigentlich alles, was man über die Vorschlussrunde der Christoph Engelbert Gedenkturniere wissen muss. Nachdem er in der achten Runde Lubomir überzeugend mit den weißen Steinen schlagen konnte, reicht ihm in der finalen Runde ein Remis, um sich die begehrte letzte GM-Norm und damit den GM-Titel zu sichern. IM-Turnier Die Partie der beiden Führenden Jens Ove und Matthias endete sehr schnell mit einem Remisschluss. Beide haben

Weiterlesen »
Felix Meißner und Luis Engel mit Christian Zickelbein

Christoph Engelbert Gedenkturniere Runde 7

Im IM und GM-Turnier stoppten die gestern unterlegenen Spieler Matze und Luis ihre Krisen und holten sich die Turnierführung zurück. Während Matze weiterhin führt, profitierte Luis nach einem Sieg gegen seinen Trainer Felix auch von der Niederlage von Sipke, die erste bei einem Rundenturnier in Hamburg, gegen Eduardas. IM-Turnier Die Partie zwischen Tom und Matze dauerte zwar nur wenige Züge, doch hatte es durchaus in sich. In dieser Stellung hätte Tom mit La3 gefolgt von

Weiterlesen »

Christoph-Engelbert-Gedenkturniere Runde 6

Die sechste Runde sah den Sturz der Führenden in beiden Turnieren. Im IM-Turnier hatte sich Matze nach 5 Runden einen Vorsprung von 1,5 Punkten erarbeitet und im GM-Turnier führte Luis mit besten Aussichten auf eine Norm und den Platz an der Sonne. Diese Runde machte die Turniere wieder spannend denn beide Spitzenreiter verloren ihre Partien. IM-Turnier Weiter ging es in der Partie zwischen Zigurds und Arne nicht, es wurde Remis gemacht. Die anschließende Analyse diverser

Weiterlesen »

Killerinstinkt gefragt.

In der Oktober-Ausgabe des Stadtsportmagazins Sporting Hamburg ist ein toller Artikel über Schach und den HSK im Besonderen. Hier der Link zur Online-Ausgabe. Und hier

Weiterlesen »