Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G Modell (Teilnahme nur wenn genesen oder geimpft). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Die HSK-Girls fahren nach Berlin zur NVM 2021

Am kommenden Freitag, 10.09.21, beginnen die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften 2021 in den Altersklassen U12w, U16w und U16 in Berlin. Zum ersten Mal werden die Qualifikationsturniere für die Deutschen Vereinsmeisterschaften in den beiden neuen Mädchenklassen bis Montag 13.09.21 wieder 5-rundig ausgetragen und lösen so die bisherige Klasse U14w ab.
Der HSK wird mit insgesamt 9 Mädchen und 3 Trainer:innen an dem Turnier für je 4 Bretter teilnehmen, Auch die U16 wird mit einer Mannschaft dort vertreten sein. Ein strenges Hygienekonzept macht dies trotz Corona möglich.

Bereits am vergangenen Samstag, 04.09.21, fand hierzu ein toller “Teambuilding-Tag” im Klub unter der Leitung von Bessie Abram statt. Bei Regelkunde, Fairplay-Infos, Schach-Spaß und einem gemeinsamen Mittagessen konnten sich die Mädchen ideal zusammenfinden und so hoffentlich zwei starke Mannschaften bilden. Vielen Dank an Christopher Kyeck und Tom Wolfram, die diesen Tag unterstützten und die Mädchen-Teams begleiten werden! Hier geht es zur Turnierseite:
http://www.schachjugend-in-berlin.de/ndvm-2021-ak-u12w-u16w-u16/

Neueste Beiträge