Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Wir beginnen mit der Öffnung des Klubheims am 31.7.2020. Freier Spielbetrieb unter Einschränkungen (nur) freitags von 18.00 – 22.00 Uhr. Anmeldung unter schachklub@hsk1830.de erforderlich. Genaue Bedingungen hier.

NVM U14w: Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft 2020 gelungen!

Am heutigen Sonntag 13.09.2020 wurde der Stichwettkampf des Hamburger SK U14w-Teams gegen die einzige gemeldete Mannschaft aus Schleswig-Holstein unter Beachtung der Corona-Hygienevorschriften sehr erfolgreich ausgetragen: Überlegen gewannen Charlotte Hubert (Gastspielerin des SC Sternschanze), Alissa Wartenberg, Nikhilramutha “Nikki” Modali und Yvonne Wu rasch mit 4:0 gegen die Mädchen vom Elmshorner Schachclub. Somit haben sich unsere von … Weiterlesen NVM U14w: Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft 2020 gelungen!

NVM 2020 U14w: In diesem Jahr nur ein Wettkampf gegen Schleswig-Holstein

Die Norddeutschen Vereinsmeisterschaft U14w findet leider Corona-bedingt in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form eines mehrtägigen Turniers mit verschiedenen Mannschaften aus Norddeutschland, wie zuletzt in 2019 sehr angenehm in Kiel 7-rundig ausgerichtet, statt. Die DSJ hat in diesem ungewöhlichen Jahr jedem Bundesland ein Nachbarbundesland zugeordnet, mit dem die Stichkämpfe um die DVM-Plätze auszutragen sind. So wird … Weiterlesen NVM 2020 U14w: In diesem Jahr nur ein Wettkampf gegen Schleswig-Holstein

Die Frauenlandesliga spielt wieder: Finale um den Liga-Sieg

Das Finale der Frauenlandesliga-Saison 19/20 wird nun nach der Corona-Pause am Sonntag den 27.09.2020 erstmals wieder offline ausgetragen: Maike Schellers HSK 4 trifft auswärts um 11 Uhr nach den gängigen Hygienevorschriften auf die 2. Mannschaft des SV Holstein Quickborn. Hier geht es im Finale um den Sieg der Liga. Der Aufstieg in die Frauenregionalliga scheint allerdings für den … Weiterlesen Die Frauenlandesliga spielt wieder: Finale um den Liga-Sieg

Hamburger Meisterschaft 2020 U10: Gold, Silber und Bronze für die HSK-Jungs!

HJEM 2020 U10

Die letzten drei Runden der Hamburger Meisterschaft U10 sind heute gespielt worden und damit die Tickets zur Deutschen Meisterschaft 2020 nun gelöst: Hamburger Meister ist David Goldmann mit 6,5 Punkten aus 7 Partien. Den zweiten Platz belegt Elias Yunong Lu mit 5 Punkten ganz knapp vor Julian Braun auf Platz 3 auch mit 5 Punkten, … Weiterlesen Hamburger Meisterschaft 2020 U10: Gold, Silber und Bronze für die HSK-Jungs!

Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020: Endrunde U10 bei Königsspringer Hamburg

Von Samstag 29. bis Sonntag 30. August 2020 findet die Endrunde U10 der Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020 bei Königsspringer Hamburg statt. Acht Teilnehmer spielen in einem Runden-Turnier um drei Qualifikationsplätze zur Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft, die im Oktober in Willingen ausgetragen wird. Hier finden sich die Teilnehmerliste, Paarungen und Zwischenstand nach Runden 1 – 4. Die Runden 5, … Weiterlesen Hamburger Jugendeinzelmeisterschaft 2020: Endrunde U10 bei Königsspringer Hamburg

Frauen-Landesliga: In Runde 4 wieder ungeschlagen

In der 4. Runde der Frauen-Landesliga am Sonntag 16.2.2020 blieben beide HSK-Teams ungeschlagen. HSK IV spielte mit einem kampflosen letzten Brett Remis gegen die jungen Deerns von Agon Neumünster. Antonia Stas und Azadeh Lotfifar gewannen ihre Partien an den ersten beiden Brettern, Maike Scheller konnte leider trotz beachtlichem Vorteil den Punkt nicht einsammeln. Endstand 2:2.

HSK V empfing leider nur zwei Damen vom 2. Team des SV Holstein Quickborn. Zwei kampflose Siege an Brett 1 und 2 boten allerdings eine gute Ausgangssituation. Alissa Wartenberg gewann souverän am dritten Brett, Milana Krasikova gab mit einer Qualität weniger ein Remis ab. Endstand 3½:½.

In der 5. und letzten Runde der Frauen-Landesliga-Saison 2019/20 am Sonntag, 22.3.2020, werden beide HSK-Teams auswärts spielen. HSK IV, zurzeit auf dem 1. Tabellenplatz, fährt zum Finale zum SV Holstein Quickborn 2, die Verteidigung der Tabellenspitze ist keine einfache Aufgabe! HSK V, Dritter der FLL-Tabelle, wird nach Bad Schwartau reisen und natürlich versuchen, den Bronzeplatz zu halten.