Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Aktuelle Hinweise zur Kreis- und Basisklasse der HMM 2020

Ich fasse kurz wichtige Hinweise zusammen, die ich besonders im Hinblick auf unsere beiden Teams in der Basisklasse noch heute, am Freitag, auswerten muss. Es gibt in der Kreisklasse drei Staffeln mit 8, 8 und 7 Teams. In der Basisklasse zwei Staffeln mit je 8 Teams.
Wer hat Lust als Mannschaftsführer oder Spieltrainer in der Basisklasse zu helfen? Meldet Euch: 0171 4567172

Kreisklasse 2019
In diesem Jahr verteilen sich 23 Mannschaften auf drei Staffeln der Kreisklasse.
In der A-Staffel spielen 8 Teams, 7 Teams freitags, nur die Sfr Sasel traditionell dienstags: HSK 30 (ChZ), HSK 26 (Viktor), HSK 27 (Arthur/Bessie)
In der B-Staffel, eher westlich geprägt, mit 8 Teams spielt nur HSK 28 (Malte) freitags.
In der C-Staffel, eher östlich geprägt, spielen bisher nur 7 Teams, nur HSK 29 (Dieter) spielt freitags.

Basisklasse 2019
Hier gibt es zwei Staffeln der Basisklasse mit je 8 Teams. Die A-Staffel spielt Do + Fr, die B-Staffel spielt vorrangig Di.
Bisher habe ich nur einen Mannschaftführer: Hauke Blix. Er hat im 2019 das Dienstag-Team 32 betreut, und ich hoffe, Hauke, Du bleibst dabei.
Denn am gemischten Spieltag Do/Fr könnten auch Kinder Teil unseres Teams 31 werden: Viele wollen spielen, aber ich kann keine weiteren Achtermannschaften mehr für die Kreisklasse oder die Kreisliga melden, weil wir weder Mannschaftsführer noch Freitage für Heimspiele mehr haben. In der Basisklasse aber könnten die Kids an einigen Auswärtskämpfen teilnehmen, wenn ich einen Spielertrainer finde, der einen organisierenden Mannschaftsführer unterstützt.
Denn ohne Spielertrainer wirkt die gute Spielmöglichkeit in einem Viererteam nur halb so gut.

Neueste Beiträge