Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

4. Runde Bezirksliga C: HSK 14 legt vor!

Der abermalige Bezug zum HSV sei hier erlaubt, schließlich spielen einige treue, treue HSV-Fans in den Reihen von HSK 14. Am 20.02. stand zwei Tage vor dem Derby gegen St. Pauli in der HSK-Hölle das Duell von HSK 14 gegen Großhansdorf an. Die Großhansdorfer traten in starker Aufstellung an, aber auch HSK 14 hatte einiges … Weiterlesen 4. Runde Bezirksliga C: HSK 14 legt vor!

3. Runde Bezirksliga C: „HSV so gut wie HSK 14 …“

So fasste der glühende Fan Jens Hüttmann nach dem Sieg des HSV am Samstag gegen Bochum die Erfolge zusammen. Denn beide Teams starteten mit drei Siegen in das neue Jahr und der HSV folgte dem Sieg von HSK 14 am Freitagabend bei SKJE 4. Und wie HSK 14 ist auch der HSV Zweiter in der … Weiterlesen 3. Runde Bezirksliga C: „HSV so gut wie HSK 14 …“

HMM, 3. Runde (3):   Sechs Wettkämpfe, 7 Teams im Einsatz.

Zu Hause gibt’s einen Doppelspieltag in der Bezirksliga  D für die Bergstedter Dreamteams: Frauke Neubauers HSK 15 verlor recht klar mit 3:5 gegen die Dritte der Schachfreunde, Nico Müllers HSK 16 knapp mit 3½:4½ die Dritte von Diogenes. Christian Zickelbeins HSK 17 schlug in der Kreisliga A den SK Weisse Dame 3 mit 6:2 und … Weiterlesen HMM, 3. Runde (3):   Sechs Wettkämpfe, 7 Teams im Einsatz.

Bezirksliga C: HSK 14 mit zweitem Heimsieg

Am 23. Januar stand für HSK 14 das erste richtige Heimspiel an: Gegen NTSV 2 führten wir schon von Beginn an mit 2:0, weil die Niendorfer ohne ihre beiden Spitzenbretter antreten mussten. Das war dann natürlich schon einmal ein dickes Pfund im Mannschaftskampf an acht Brettern. Simon Demel marschierte schnurstracks ins Training von Alexander Bodnar, … Weiterlesen Bezirksliga C: HSK 14 mit zweitem Heimsieg

HMM, 2. Runde (4)

Zu Hause gewann Eva Maria Zickelbeins HSK 14 in der Bezirksliga C gegen den ohne seine beiden Spitzenbretter angetretenen NTSV 2 mit 5½:2½ und behauptet sich auf Platz 3. – Auswärts gewann Felix Ihlenfeldts HSK 12 in der Bezirksliga B bei SW Harburg mit 6:2 und bleibt weiter vorn dabei. – In der Kreisliga D musste Dieter Wichmanns HSK 25 beim SV Billstedt-Horn mit 2½:5½ die zweite Niederlage hinnehmen; bei drei Remisen schoss Rolf Lohkamp das Ehrentor.

Bezirksliga C: HSK 14 mit knappem Sieg gegen HSK 13

HSK 13 - HSK 14

Am 07. Januar starteten zwei weitere HSK-Teams mit einem Bruderkampf in die HMM 2020: HSK 13 und 14. Ich trete in diesem Jahr als Mannschaftsführerin von HSK 14 an.  Die Organisationsarbeit wird mir dank einer tollen Tabellenvorbereitung von Andreas Christensen und Johannes Blomes Mutter Fan sehr erleichtert: Die Tabellen mit Terminen und Zusagen der Spieler … Weiterlesen Bezirksliga C: HSK 14 mit knappem Sieg gegen HSK 13

HMM 2020, 1. Runde (1)

Der HSK startete mit zwei Siegen und einem Bruderkampf in die HMM 2020.

Hauke Blix‘ HSK 32 gewann in der Basisklasse B mit 3:1 bei den Schachfreunden Sasel. –

In der Bezirksliga B startete Felix Ihlenfeldts HSK 12 mit einem 6:2-Sieg gegen den SK Wilhelmsburg – Diana Garbere, zurück aus Australien, markierte das 1:0, sensationell gewann am Spitzenbrett Tom Wolfram gegen Hauke Reddmann. –

Der Bruderkampf in der Bezirksliga C zwischen Carsten Wiegands HSK 13 und Eva  Maria Zickelbeins HSK 14 war heftig umstritten. Die Entscheidung fiel beim Stand von 3½:3½ erst in der letzten Partie am Spitzenbrett, in der Jamshid Atri gegen Andi Albers erst im Blitzduell der Zeitnotphase in Vorteil kam.