Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Der Goldjunge

Foto: Chessence
Foto: Chessence

Niclas Huschenbeths Schachschule Chessence schreibt auf Facebook:

“Chessence unterstützt junge, aufstrebende Talente in Deutschland. Heute stellen wir vor: David Goldmann
David ist erst 10 Jahre alt, aber auf dem Schachbrett darf man ihn nicht unterschätzen. So luchste er Niclas (Huschenbeth) beim Simultan mit guter Verteidigung ein Remis ab. Bei den deutschen Jugendmeisterschaften letztes Jahr erreichte er in der U10 einen formidablen 4. Platz. Wir vom Team Chessence wünschen David weiterhin viel Erfolg!
David trainiert mit dem Trainingsprogramm “Erreiche 2000 DWZ” auf https://chessence.de

Christian Zickelbein kommentiert dazu: “Vielen Dank, Niclas. David verdient Deine Förderung. Ich hoffe, er tritt in Deine Fußstapfen und wird auch noch als IM in der U20 für seinen Klub die DVM spielen, wie Du es einst getan hast!”

Neueste Beiträge