Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G Modell (Teilnahme nur wenn genesen oder geimpft). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Die Trainingsgruppe am Mittwoch startet wieder durch!

David Meier im Einsatz für HSK 4 in der Landesliga Hamburg! | Foto: Eva Maria Zickelbein
David Meier im Einsatz für HSK 4 in der Landesliga Hamburg! | Foto: Eva Maria Zickelbein

Für einige, die sich wieder reales Schachtraining im Klub wünschen, geht es endlich wieder los, und zwar am 21.07.2021 in der Zeit von 19.15 – 21.15 Uhr. Nach einer langen Trainingspause möchte ich ambitionierte Schachspielerinnen und Schachspieler (Erwachsene und ältere Jugendliche) einladen, an meiner Trainingsgruppe teilzunehmen.

Diese Trainingsgruppe soll das eigene Training unterstützen und verbessern. Die Trainingsthemen werden paritätisch durch mich als Trainer und durch die Trainingsteilnehmer bestimmt.

Mein Trainingsanspruch ist es, das strategische Schachverständnis der Teilnehmer anhand der Analyse von Meister-Partien sowie eigener Partien weiterzuentwickeln. Zum Warmwerden beginnt die Trainingsgruppe in der Regel mit Taktik- und Endspieltraining.

Ich freue mich auf unseren baldigen Trainingsstart im Klub und bitte um Voranmeldungen über Christian Zickelbein (0171 4567172).

David Meier

Neueste Beiträge