Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Sotschi: Start in den World-Cup

Heute, am Montag, 12. Juli um 14 Uhr beginnt die 1. Runde des World-Cups mit großer HSK Beteiligung, denn tatsächlich spielen außer Rasmus Svane im deutschen Quintett auch noch weitere Bundesliga-Spielerinnen und Spieler mit: Nihal Sarin sowie Jan-Krzyzstof Duda und Nils Grandelius (die beide schon vorberechtigt für die 2. Runde ab 15. Juli sind). Im Women‘s World Cup spielen Rout Padmini und Monika Socko sowie Sarasadat Khademalsharieh (die auch schon in der 2. Runde steht).

Offizielle Seite: https://worldcup.fide.com/

Live-Übertragung bei chess24: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/sochi-fide-world-cup-2021/1/1/1

Vorschau beim DSB: https://www.schachbund.de/news/weltcup-in-sotschi-mit-fuenf-deutschen.html

Neueste Beiträge