Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Vom 2. bis zum 30. November schließen wir unser Klubheim wieder. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

Fehlstart in Kiel

Die HSK U16 verlor in der 1.Runde mit 1:3 gegen Borussia Friedrichsfelde; nur Tom-Frederic Woelk gewann am Spitzenbrett. Auch die anderen beiden Hamburger Team SVg Blankenese und SK Weisse Dame verloren, während alle drei Berliner Mannschaften gewannen. In der 2. Runde geht’s nun gegen den Hagener SV.

Neueste Beiträge