Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Finale der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft in Magdeburg

Das Finale der DSAM fand vom 07. bis 09. Oktober in Magdeburg statt.

Vom HSK waren 14 Spielerinnen und Spieler am Start: HSK-Spieler in Magdeburg

Alle Ergebnisse finden sich hier.

Quelle: Deutscher Schachbund

 

Die Mehrheit der Spieler schaffte es, über dem eigenen Startplatz zu enden. Besonders in Gruppe B waren wir mit dem dritten bis fünften Platz sehr prominent vertreten: Daniel Grötzbach, Bernhard Jürgens und Valerian Giraud landeten dort einträchtig nebeneinander.

Bernhard Jürgens im HSK-Hoodie in der Mitte, links von ihm Valerian Giraud und rechts von ihm Daniel Grötzbach.
Quelle: Deutscher Schachbund

 

Daniel Grötzbach spielte sich für die Landesliga-Saison ein!
Quelle: Deutscher Schachbund

Sehr erfolgreich auch Bennit Tietz in Gruppe F, er erreichte mit 4 aus 5 den zweiten Platz!

Bennit Tietz verbesserte seine DWZ von 1566 auf 1634, herzlichen Glückwunsch!
Quelle: Deutscher Schachbund

Und als Familie in der Wertung “Gemischtes Doppel” konnten Alissa und Julian Wartenberg den dritten Platz erreichen!

Quelle: Deutscher Schachbund

 

 

Neueste Beiträge