Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Frauen-Landesliga, Rückblick

Bessie Abrams HSK 5 gewann am 6. Oktober ohne die Teamchefin 2½:1½ gegen Agon Neumünster und glich damit die 1½:2½-Startniederlage gegen das Schwesternteam HSK 4 aus. Maike Schellers HSK 4 gewann kampflos 4:0 gegen die Schachfreunde Wilstermarsch, die kurzfristig abgesagt hatten. Weiter geht’s mit Auswärtskämpfen am 15. Dezember in Bad Schwartau und Wilstermarsch.

Neueste Beiträge