Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Aufgrund der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg müssen leider sämtliche Veranstaltungen im HSK Schachzentrum entfallen. Der Klub ist geschlossen. Stand heute gilt diese Allgemeinverfügung bis einschließlich 30. April 2020. Bitte entschuldigt falls versehentlich fälschlicherweise noch ein Termin online sein sollte, danke und bleibt gesund! Bitte informiert Euch unter “Aktuelles” über unsere Online-Aktivitäten!

HBMM 2020 – Kurzbericht von Ole Poeck

Bei der heutigen Hamburger Blitzmannschaftsmeisterschaft war der HSK nur mit einem Jugendteam vertreten. Der frisch gebackene Hamburger Blitzmeister Tom Woelk führte das Team an, gefolgt von Henning Holinka, Robert Engel, Michael Kotyk und Isaac Garner. Die spielstarke Mannschaft (alle Spieler deutlich über 2000 DWZ) wurde von Michael Kotyk zusammengetrommelt und gemeldet. Der Berichterstatter wollte als Kiebitz ohnehin vor Ort sein und nutzte die Chance (da man 6 Spieler melden konnte für das 4er Team) als Edeljoker das 6te Rad am Wagen zu sein, aber mit der Absprache den jungen Leuten den Vortritt zu lassen.

HBMM 2020
vlnr: Tom, Henning, Robert und Isaac. Michael steht und kiebitzt – alle geschlossen im HSK Outfit! Foto: Ole Poeck

Der Start ins Turnier verlief zunächst ernüchternd. Denn bei nur 11 teilnehmenden Mannschaften (dabei sowohl St. Pauli als auch Fischbek mit je 2 Teams – Chapeau!) wurde ein Rundenturnier gespielt und wir erwischten gleich das Freilos in der ersten Runde. Wieso das Turnier auf so geringe Resonanz stieß und gerade der HSK nicht mit mehr Mannschaften am Start war, entzieht sich meiner Kenntnis.

In der zweiten Runde kam das Team nicht über ein 2:2 gegen ein nominell doch machbares Team hinaus und auch danach verlief das Turnier gefühlt nicht wirklich rund.

Gewechselt wurde in jeder Runde, nur Tom spielte komplett durch, auch ich durfte zweimal ran, so dass wir am Ende echt den Überblick verloren haben, wer wann gegen wen wie gespielt hat.

Tom hat mit 7/10 eine starke Leistung abgeliefert, war aber eher selbstkritisch, weil er in ein paar Partien auch Glück hatte. Henning war vielleicht etwas eingerostet und hatte einige Male Probleme mit der Uhr, fuhr aber auch einige wichtige Siege ein. Robert erspielte stabile 4/7 (ohne Remisen) und Michael und Isaac punkteten ebenfalls solide oberhalb von 50%.

Tatsächlich, wie es oft so ist, kamen wir erst so richtig ins Rollen, als das Turnier dem Ende entgegen ging. So spielten die Jungs in der letzten Runde gegen die Schachfreunde, die in der Endabrechnung Platz 2 erspielten und gewannen verdient mit 2½:1½, aber die eher schwachen Ergebnisse zu Beginn verhinderten letztlich den Sprung aufs Podium, so dass es am Ende Platz 5 wurde.

HBMM 2020
vlnr: Isaac, Michael, Henning und Tom, stehend beim Kiebitzen: Robert. Foto: Ole Poeck

Chancen auf die Qualifikation hatten wir ja ohnehin keine, weil der HSK schon vorqualifiziert war.

Gewonnen hat das Turnier souverän, verdient und ohne echte Probleme das sehr starke und sympathische Team von St. Pauli, die einen Eloschnitt von knapp 2400 ans Brett gebracht haben und auch uns im direkten Duell keine Chance ließen.

Das junge Team vom HSK hat Erfahrungen gesammelt und wird sicher im nächsten Jahr noch besser abschneiden und der HSK, so hoffe ich, auch wieder mit mehr Mannschaften antreten als dieses Mal.

Rangliste: Stand nach der 11. Runde
Rang MNr Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Man.Pkt. Brt.P
1. 6. FC St.Pauli 1 ** 4 4 4 3 4 4 4 20 – 0 36.5
2. 10. Schachfreunde ** 3 3 4 4 16 – 4 31.0
3. 7. FC St.Pauli 2 0 1 ** 2 3 4 3 4 15 – 5 27.5
4. 5. TV Fischbek 1 ½ 1 2 ** 2 3 3 4 4 14 – 6 24.5
5. 1. Hamburger SK 0 1 ** 2 3 2 3 4 4 12 – 8 23.0
6. 11. SVg Blankenese 0 0 ½ 2 2 ** 3 1 4 3 10 – 10 19.0
7. 2. SK Wilhelmsburg 1 ½ ½ 1 1 ** 2 2 4 6 – 14 16.0
8. 3. SV Diagonale Harb ½ ½ ½ 1 2 ½ 2 ** 3 3 6 – 14 14.5
9. 4. Volksdorfer SK 0 ½ 0 1 1 3 2 1 ** 2 3 6 – 14 13.5
10. 9. SC Diogenes 0 ½ 1 0 0 0 0 2 ** 2 4 – 16 8.0
11. 8. TV Fischbek 2 0 0 0 0 0 1 1 1 2 ** 1 – 19 6.5

Neueste Beiträge