Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Wir bieten freitags von 18:30 – 22:00 Uhr einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK-Spieler beim European Chess Club Cup 2022

Vom 02. bis 10. Oktober fand in Mayrhofen in Österreich der 37. European Club Cup statt, außerdem der 26. European Club Cup für Frauenteams.

IM Merijn van Delft berichtet von einer ausgezeichneten Aussichtung vom SK Mayrhofen Zell, gutem Hotel und sensationeller Verpflegung in Österreich. Außerdem war das Wetter so gut und die Umgebung so schön, dass sich sogar die Schachspieler zu Ausflügen an die frische Luft hinreißen ließen:

Die Alpen bei Mayrhofen in Österreich. Foto: Merijn van Delft

Vier HSK-Spieler waren für drei Vereine im Einsatz:

Ganz oben auf dem Siegertreppchen am Ende GM Nils Grandelius, der am fünften Brett des Top-Teams Novy Bor aus Tschechien agierte, ungeschlagen blieb und 4,5 Punkte sammelte – das Team wurde überlegen mit sieben Siegen Erster!

2021 wurde der European Club Cup online ausgetragen. Wir traten mit dem HSK an und erlebten eine sensationelle Zeit (Link zum Abschlussbericht). Nils Grandelius spielte damals für den Klub am Spitzenbrett und in der Vorrunde verloren wir 1-3 gegen Novy Bor, qualifizierten uns aber, u. a. dank herausragender 5 aus 7 von Nils! Später zogen wir sogar ins Finale ein, maßen uns mit neun anderen europäischen Spitzenteams und wurden am Ende Sechster!

Ganz so gut lief es für den Niederländischen Meister von 2022, Amevo Apeldoorn, nicht beim diesjährigen European Club Cup: Mit IM Nico Zwirs und IM Merijn van Delft taten für ihren Heimatverein an (beide kommen aus Apeldoorn) und beide werden mit 2,5 aus 7 und 3 aus 7 und leichten Elo-Verlusten nicht zufrieden sein. Trotzdem berichten die beiden von einer tollen Atmosphäre beim Turnier, guter Stimmung im Team bei der gemeinsamen Vor- und Nachbereitung sowie den gemeinsamen Aktivitäten.

Im Frauen-Turnier trat Eline Roebers für den österreichischen Vertreter SK Erst Bank Baden am zweiten Brett an. Mit nur einer Verlustpartie erreichte sie 5 aus 7 und gewann kanpp 25 Elo-Punkte! Damit trug sie, gemeinsam mit der deutschen WGM Dinara Wagner, wesentlich zum 5. Platz der Österreicherinnen bei!

Als Fan schaute auch der Team-Kollege von Eline, Nico und Merijn, der Österreicher Konstantin Peyrer, vorbei:

IM Merijn van Delft und FM Konstantin Peyrer in Mayrhofen – sie freuen sich schon auf die neue Saison mit HSK 2! Foto: Konstantin Peyrer

Konstantin Peyrer wird, genau wie Frederik Svane, ab Mittwoch den 12. Oktober auf Sardinien bei der Jugend-WM U20 an den Start gehen! Frederik ist an 3 gesetzt, Konstantin an 49 (Startrangliste, offizielle Seite). Wir drücken die Daumen und werden berichten!

 

 

Neueste Beiträge