Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Janek Duda nun gegen den Weltmeister

Großer Erfolg im Viertelfinale des World-Cups

Nach einem entspannten Schwarz-Remis gestern gegen den Inder Santosh Gujrathi Vidit (Elo 2726) hat unser Spitzenbrett Jan-Krzysztof Duda heute in der 2. Runde des Viertelfinales beim World-Cup in Sotchi mit Weiß das Brett „angezündet“, wie Andi Albers vorhersagte.  Eine fantastische opferreiche Partie führte zu einem Endspiel mit Dame und Turm gegen Dame und Turm und glatten drei Bauern weniger, aber mit Janek am Zug, und das ist in solchen Schwerfiguren-Endspielen oft entscheidend: Neun Schachgebote und der schwarze König war im Mattnetz gefangen!

Und tatsächlich geht’s nun im Halbfinale gegen Magnus Carlsen, der gegen Etienne Bacrot mit 2:0 gewann! Für die zweite Begegnung hat sich schon Vladimir Fedoseev (RUS) qualifizier; er wartet noch auf den Sieger des Tiebreaks zwischen Sergey Karjakin (RUS) und Sam Shankland (USA).

Neueste Beiträge