Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Neu im Bundesliga-Team (Folge 1): Frederik Svane, nominiert zur Wahl des Sportlers des Jahres in Schleswig-Holstein

Schon vor mehr als einem halben Jahr hat sich der 17-jährige Lübecker IM Frederik Svane (ELO 2493) entschieden, den gleichen Weg wie vor neun Jahren sein Bruder Rasmus einzuschlagen und beim HSK seine schachliche Karriere voranzutreiben. Bei der BL-Endrunde war Fredrik leider noch nicht spielberechtigt. Auf seine ersten Einsätze muss er leider bis ins neue Jahr warten.

Frederik ist Deutscher Vizemeister 2021 und amtierender U16-Weltmeister.

Aufgrund dieser Erfolge ist er nominiert worden zur Wahl des Sportlers des Jahres in Schleswig-Holstein.

Wir sollten ihn unterstützen, mit diesem Titel im Gepäck seinen Weg zum Großmeister beim HSK anzugehen.

Hier geht’s zur Online-Abstimmung (noch bis zum 17. Dezember 2021, 14 Uhr): Sportler des Jahres 2021 in SH

Hier das Portrait: Svane: Zweiter bei der DM – punktgleich mit dem Besten

Frederik Svane
Foto: Frank Hoppe

Neueste Beiträge