Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK 4 2021/22 (Landesliga Hamburg)

Das „Weiße Ballett“ – im Klub geliebt, von anderen Vereinen gefürchtet! Doch worum handelt es sich bei diesem sagenumwobenen Team, das sich auch gerne selbst als „Los Galacticos“ oder „Los Blancos“ bezeichnet?

Begonnen hat alles im Sommer 2011: Miltons HSK 12 war im Begriff sich aufzulösen, da es das halbe Team fürs Studium oder arbeitstechnisch von Hamburg fortzog. So saß der Kern des Teams bei einem Weizenbier im Schachcafé zusammen, um zu entscheiden, wie und ob es weitergehen sollte. Nach dem zweiten Getränk leicht angeheitert kam die Idee auf, alte Weggefährten wieder zu einem Team zu vereinen! Ziel war es für Jahre zusammenzubleiben und eine Ära sollte anbrechen. Das Team sollte natürlich auch einen Namen bekommen und zur Marke werden! Wir erinnerten uns da an unseren HSK-Slogan: „Königlich in Fantasie und Logik!“. Ja, das passte zu uns wie die Faust aufs Auge! Wir wollten „die Königlichen“ werden! Oder in Anlehnung an Real Madrid: das „Weiße Ballett“! Das alles bedurfte einer einjährigen Planung, so dass wir nunmehr seit der Saison 2013 in weißen Trikots auflaufen. Nach 4 Jahren in der Stadtliga, gelang uns dann auch der langersehnte Aufstieg in die Landesliga Hamburg. Und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht abzusehen. Denn wer das “Weiße Ballett“ kennt, weiß, dass nur Siege fürs Team zählen, vor allem in ihrer Heimat, der „HSK-Hölle“!

Mannschaftsaufstellung

Nr. Spieler Elo Tit DWZ
1 Jakob Weihrauch 2073 2099
2 Oliver Frackowiak 2170 2130
3 Daniel Grötzbach 2098 2078
4 David Geffrey Meier 2100 CM 2075
5 Alexander Baberz 1986 1927
6 Thore Posske 2022 2046
7 Sergius Kirsch 2015 2041
8 Joshua Luedke 2055 1986
9 Bernhard Juergens 2147 2120
10 Jamshid Atri 1958 1994
11 Stefan Schnock 2108 2019
12 Helge Colpe 2040 1995
13 Kevin Weidmann 1947 1969
14 Vadim Salenko 1978 1904
15 Eva Maria Zickelbein 1951 WFM 1954
16 David Chyzynski 1749 1797
17 Leif Dietrich 1784
18 Andrés Mauricio Reyes-Mantilla 1579 1616
v. l. n. r. oben: Stefan Schnock, Helge Colpe, Christian Zickelbein, David Meier, Daniel Grötzbach und Bernhard Jürgens
unten: Oliver Frackowiak, Sergius Kirsch, Eva Maria Zickelbein, Kevin Weidmann, Alice Meier und Thore Posske

Berichte

Finale der Landesliga

Die Landesliga Hamburg ging für unsere drei Teams in der nominell 5. Runde mit Niederlagen zu Ende. David-G. Meiers HSK IV (7:11 / 36½) verlor mit 3:5 gegen SK Diagonale Harburg (9:9 /35½), sodass die Harburger noch an HSK VI (9:9 / 33) vorbeiziehen und Vierter werden konnten. Heiko Klaas‘

Weiterlesen »

Ein volles Wochenende auf mehreren Ebenen

Der Sonnabend Schon der Sonnabend stellt hohe Anforderungen. Der HSK ist zentraler Gastgeber für die ersten beiden Runden der Sonderklassen U12, U14 und U16 mit vielen Wettkämpfen (ab 10 Uhr), allein fünf für die drei HSK Teams. – Am Nachmittag um 15:30 Uhr beginnt eine Außerordentliche Mitgliederversammlung des HSJB, während

Weiterlesen »

Ein schöner Sonntag für (fast) alle HSK Teams

1.Bundesliga In der 8. Runde gewann der HSK (8:8 / 34), wie gehofft, mit 4½:3½ gegen die Gastgeber, den SV Mülheim Nord (8:8 / 31). Bei sieben Remisen war Luis Engel unser Matchwinner. Frederik Svane ist nach 1½ aus 2 an diesem Wochenende mit 6 aus 8 weiterhin auf Kurs

Weiterlesen »

Ein heißes Wochenende in allen Ligen

1.Bundesliga Schon am Freitag ist Teamchef Reinhard Ahrens mit einem Teil seiner Mannschaft nach Mülheim aufgebrochen, wo der HSK (6:6 / 26) heute um 14 Uhr in der 7. Runde zunächst das Derby gegen Werder Bremen (7:5 / 25½) bestreitet und am Sonntag um 10 Uhr in der 8. Runde

Weiterlesen »

Doppelrunde in der Landesliga Hamburg

Am Wochenende 7. und 8.Mai wurden die traditionell zentralen (nominell) 8. und 9. Runde der Landesliga Hamburg dezentral ausgetragen. Der HSK musste am Sonnabend und am Sonntag aus Platzgründen auf je einen Heimkampf verzichten. HSK V Am Sonntag musste HSK V zum Königsspringer SC II reisen und mit 1:7 eine

Weiterlesen »

Sonntag, 27. März: Mehr Schatten als Licht

Der Sonntag hielt nicht, was der Sonnabend zu versprechen schien. Aus in der DPMM In der DPMM freute sich unser HSK Team (Dirk Sebastian, Malte Colpe, Tom.Frederic Woelk und Michael Kotyk) nach dem souveränen Sieg in der 1. Vorrunde auf das Match gegen den SC Empor Potsdam, schied aber mit

Weiterlesen »

Ansprechpartner

CM David Geffrey Meyer

CM David Geffrey Meier

david.meier@hsk1830.de

Termine