Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.00 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Das Finale der 1. Bundesliga

Noch kein Termin

Reinhard Ahrens berichtet von der gestrigen Videokonferenz des Schachbundesliga e.V.:

„Zur Fortsetzung des Spielbetriebs wurde festgestellt, dass es im Moment aufgrund der unterschiedlichen Unwägbarkeiten nicht zu vertreten ist, sich auf den für eine zentrale Veranstaltung in Berlin vom Hotel angebotenen Termin 04. – 08. August festzulegen.

Von der überwiegenden Mehrheit der Vereine wurde ein Termin /Ende September befürwortet. Alternativ wurden eine Online-Fortsetzung oder Hybrid-Wettkämpfe ebenso diskutiert wie ein Abbruch der Saison. Hierfür gab es jedoch keine Mehrheiten.

Es soll nun im Juni endgültig über eine Fortsetzung im September oder notfalls auch Abbruch entschieden werden. Bis dahin soll auch ein konkretes Szenario für die neue Saison entworfen werden mit Meldefristen, Spielerwechseltermin usw. entworfen werden. Denn wenn wir im September tatsächlich spielen sollten, wird es ganz sicher nicht im Oktober mit der neuen Saison losgehen können.“

Neueste Beiträge