Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Wir bieten freitags von 18:30 – 22:00 Uhr einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Daumen drücken am Samstag: Kiel, Norderstedt, Hoogeveen und Sardinien

Ein volles Schachprogramm am heutigen Samstag (22.10.22):

In Kiel startet HSK 1 in die Saison mit dem Match gegen den Aufsteiger TSV Schönaich, um 14 Uhr geht es los:

Erste Runde der Bundesligasaison 2022-23: HSK-Schönaich, Quelle: Schachbund

Zu verfolgen auf chess24.

Parallel spiel SK Doppelbauer Kiel 1 gegen Baden-Baden. Wer live mitfiebern möchte in Kiel, hier der Spielort: CASINO der Stadtwerke Kiel, Uhlenkrog 32, 24113 Kiel: Schranke bei Tor 2 /P5 / Casino-Eingang 9.1. Achtung: Der Zugang erfolgt ausschließlich über das Tor 2!

In Norderstedt spielt HSK 2 ab 14 Uhr gegen SK Doppelbauer Kiel 2. Wer den Samstag zu einem kleinen Ausflug zum Schach nutzen möchte: Gespielt wird im Forum des Rathauses Norderstedt (Rathausallee 50, 22846 Norderstedt).

Ebenfalls um 14 Uhr geht es in Hoogeveen zur Sache: Jakob Weihrauch reicht nach starkem Turnier ein Remis zur ersten IM-Norm!

Volle Konzentration in Hoogeveen auf die IM-Norm: Alle HSK-Daumen sind für Jakob Weihrauch gedrückt! Foto: Turnierseite, Frans Peters

Live-Übertragung bei chess24.

Turnierseite mit interessanten Berichten und sehr schönen Fotos.

IM Nico Zwirs ist in Hoogeven im Finale: die vier besten Spieler spielen ab Runde 8 das Finale aus. Nico Zwirs schlug im Halbfinale des 15jährige indische Talent Bharath Subramaniyam. Heute ab 14 Uhr spielt Nico mit Weiß gegen GM Robert Hovhannisyan um den Turniersieg!

IM Nico Zwirs in Hoogeveen. Foto: Turnierseite, Ad Bruijns

 

Und, last but not least, geht es auf Sardinien um den Jugendweltmeistertitel! Ab 15 Uhr 30 wird die letzte Runde gespielt und bei chess24 übertragen.

Während GM Frederik Svane durch Niederlagen in den Runden sieben und neun etwas zurückgefallen ist und nun mit 6,5 aus 10 am siebten Tisch gegen WGM Jiner Zhu aus China antritt, hat GM Leon Luke Mendonca richtig aufgedreht und hat es nun selbst in der Hand, am ersten Tisch mit Weiß den Ungarischen GM Adam Kozak, der mit 8 aus 10 führt, noch einzuholen!

FM Konstantin Peyrer hat 5.5 aus 10 und WIM Zsoka Gaal 4,5 aus 10, beide mit leichtem Elo-Verlust. Aber ein Erfolg in der Schlussrunde würde beiden sicher guttun!

 

 

 

 

Neueste Beiträge