Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de erforderlich. Genaue Bedingungen hier.

DSIAM – Gute Resultate der HSK-Spieler

Am 18. Juli wurden bei Playchess von Chessbase die drei Finale der Deutschen Internationalen Amateurmeisterschaft ausgetragen. Bei fast 1600 Teilnehmern insgesamt war schon die Qualifikation ein Erfolg!

In der A-Gruppe spielte sich Tom-Frederic Woelk mit 8½ aus 13 auf den 7. Platz. Johannes Blome wurde in der B-Gruppe mit 9 Punkten Fünfter. In der C-Gruppe hatten wir sogar ein Quartett im Finale; am erfolgreichsten spielte Alexander Borgert (7 aus 13) auf Platz 20, auch Alexander Wartenberg mit 6 aus 13 und Julian Braun mit 5½ aus 12 auf den Plätzen 45 und 56 schlugen sich gut. Michael Schenk schaffte mit 4 aus 13 Platz 63. Bester Hamburger war hier David Serrer (U16) vom TV Fischbek mit 10 aus 13 als Zweiter.

Neueste Beiträge