Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

Gymnasium Buckhorn gewinnt überlegen!

Hintere Reihe: Bahne Fuhrmann, Bjarne Kelling, Paul Jeken, Samuel Reine, Linus Müller, in der Mitte: Alissa Wartenberg und Jakob Weihrauch, liegend: Marvin Müller.

Foto: Alla Wartenberg
Hintere Reihe: Bahne Fuhrmann, Bjarne Kelling, Paul Jeken, Samuel Reine, Linus Müller, in der Mitte: Alissa Wartenberg und Jakob Weihrauch, liegend: Marvin Müller. Foto: Alla Wartenberg

Das Gymnasium Buckhorn wurde Mannschaftsmeister der Hamburger Schulen vor dem Christianeum und 15 anderen Schulen (ohne das MCG und das Brecht-Gymnasium). Das Team setzte sich überlegen mit 14:0 Punkten durch. 49,5 Brettpunkte (von 56) und vier Spieler mit einem perfekten Score von 7 aus 7 (Jakob Weihrauch, Marvin Müller, Paul Jeken und Alissa Wartenberg). Betreut wurde das Team von Ole Poeck, herzlichen Glückwunsch!

Neueste Beiträge