Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Fritz Fegebank ist Hamburger Seniorenmeister

Unser besonderer Schachfreund Fritz Fegebank musste zwar den Sieg im Offenen Turnier mit 44 Teilnehmern dem Favoriten Werner Szenestra vom SV Berenbostel mit 7 Punkten überlassen, aber mit 6½ Punkten teilte er die Plätze 2-5 und war als Dritter der beste Hamburger vor Alexander Stuhlmann SKJE und Jens Stampfer (SC Rösselsprung).

Bester von 11 HSK Spielern war nach seiner Niederlage in der letzten Runde gegen den Turniersieger Madjid Emami mit 6 aus 9, allein auf dem 6. Platz und mit einem deutlichen DWZ Gewinn (+64). Aus unserer Garde folgten Wolfgang Schulz (5½), Theo Gollasch und Stanislaw Frackowiak (beide 5) sowie Frank Neldner, Leon Tscherepanow und Jörn Behrensen (alle 4½).

Wer einen sehr guten Bericht über das Turnier lesen will, findet ihn aus der Feder des neuen Meisters hier.

Alle Tabellen und Partien auf der Homepage des Verbandes.  

Neueste Beiträge