Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

HSK 11: Oldies but goldies – Saisonvorschau 2020

Für die HMM Saison 2020 konnten für die legendäre Elfte auf dem Transfermarkt drei erfreuliche Verstärkungen rekrutiert werden. Johannes Petersen kehrt nach einigen Jahren auf der Reserveliste wieder in die Stammmannschaft zurück. Mit Torsten Szobries und Henning Fraas kommen zwei sehr erfahrene Stadtligaspieler in die Elfte. Dieses Trio kennt sich seit langen Jahren und sie freuen sich darauf wieder zusammen in einer Mannschaft zu spielen.

Mit diesen Neuzugängen wird die Elfte in der Bezirksliga A mit der folgenden Aufstellung an den Start zu gehen.

Brett Name
1 Hedden, Helge
2 Szobries, Torsten
3 Fraas, Henning
4 Petersen, Johannes
5 Schwarzman, Isja
6 Schulz-Mirbach, Hanns (MF)
7 Zierott, Jan
8 Tscherepanov, Leon
9 Badalov, Tofik
10 Bohn, Christoph
11 Kahrsch, Kurt (MF 2)
Reserve Suntrup, Robert (321)
Reserve Leube, Oliver (322)

Die Elfte liegt im DWZ Schnitt auf Platz 2 der Bezirksliga A. Auch wenn übermäßiger Ehrgeiz nicht zur Grundmentalität in der Elften passt, werden wir uns in dieser Saison mit unserem Dreamteam aus Oldies but Goldies um den Platz an der Sonne in der Endabrechnung bemühen.

Mannschaft DWZ Ø
NTSV 1837
Hamburger SK 11 1827
Marmstorf 2 1819
SC Diogenes 4 1800
TV Fischbek 2 1767
Hamburger SK 10 1756
SKJE 3 1747
Altona/Finkenwerder 1727
Königsspringer 4 1643
Schachelschweine 3 1602

Natürlich werden auch die Oldies vom NTSV und aus Marmstorf ein Wort um dem Aufstieg mitreden wollen. Ich erwarte aber auch einige Überraschungen von den jungen Wilden von HSK 10 und Königsspringer 4.

Neueste Beiträge