Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus in Hamburg müssen leider sämtliche Veranstaltungen im HSK Schachzentrum entfallen. Der Klub ist geschlossen.
In Kürze geben wir bekannt, in welchem Rahmen und unter welchen Bedingungen unser Klubheim wieder besucht werden darf. Bitte informiert Euch unter “Onlineaktivitäten” über unsere Online-Angebote!

Bleibt gesund!

HSK 2 – 0 beim World-Cup

Jeweils einen großen Schritt in Richtung Runde 3 beim World-Cup gelangen unseren beiden Bundesligaspielern Janek Duda und Nihal Sarin. Beide konnten sehr überzeugend ihre Auftaktbegegnungen gestalten. Während Janek mit Schwarz eine Musterpartie zum Thema “wie gewinne ich gegen das Londoner System?” gegen den Israeli Tamir Nabaty (Elo 2658) ablieferte, schlug Nihal den starken Azeri Eltaj Safarli (Elo 2593) mit scheinbar leichter Hand und hat damit bisher alle drei Partien im Turnier gewonnen! Niclas Huschenbeth erreichte gegen den ehemaligen russischen Landesmeister Nikita Vitiugov (Elo 2732) ein Weiß-Remis und wird morgen sicherlich einigem Druck ausgesetzt sein, und der zweite deutsche Starter, Liviu Dieter Nisipeanu schlug mit Hikaru Nakamura (2745) sensationell einen der Topfavoriten! So kann es weitergehen aus Hamburger und deutscher Sicht!

Neueste Beiträge