Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

HSK U16 auf Platz 3 in Kiel

Am dritten Tag gab es einen 3:1-Sieg gegen den SV Empor Berlin und ein 2:2 gegen den Reideburger SV Halle. Vor der letzten Runde ist unser Team Dritter bei der NVM U16 in Kiel und spielt gegen den Spitzenreiter Lübecker SV, der zwar wie wir 9:3 Mannschaftspunkte hat, aber in der Zweit- und Drittwertung deutlich besser ist als wir: SoBerg 120.0, Brettpunkte 17,0 gegenüber 99.0 / 14,5. Zweiter ist unser heutiger Gegner der 6. Runde Reideburger SV Halle (9:3 / 100,5 / 15,5), der in der letzten Runde gegen den Delmenhorster SK (Vierter mit 8:4 / 92.0 / 14,0) spielt.
Da sich nur vier (von 17) Mannschaften für die DVM U16 qualifizieren, müssen die vier führenden Teams punkten, um sich vor den fünf Verfolgern (7:5 Mannschaftspunkte) zu behaupten. Ab 8:30 Uhr heißt es also am Dienstag Daumen drücken!

Live-Übertragung ab 8:45 Uhr

Neueste Beiträge