Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.00 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Neue Termine für die 2. bis 4. Liga

2. Bundesliga Nord

Die Bundesspielkommission hat die zunächst im Juni vorgesehenen Termine noch einmal verlegt:  Die 8. und 9. Runde werden am Sonnabend, 7. August, und am Sonntag, 8. August, ausgetragen. HSK II  (8:6 / 29 auf Platz 6) trifft zum Schluss gegen die beiden Berliner Aufstiegskandidaten. Am Sonnabend um 14 Uhr spielen wir gegen den SK Zehlendorf (12:2 / 37½ am Platz 2) und am Sonntag um 10 Uhr gegen den SK Tönig Tegel (13:1 / 33½ auf Platz 1), beide Kämpfe voraussichtlich im HSK Schachzentrum.

Oberliga Nord Nord

„Die Spielkommission der OL-Nord hat am Dienstag beschlossen, die beiden letzten Runden der OL-Nord nochmals zu verlegen, da der Juni Termin noch als zu unsicher erscheint.“ Wegen unterschiedlicher Ferientermine haben sich die drei Staffeln auf unterschiedliche Termine geeinigt. Die Staffeln Nord (und Ost) spielen jeweils die 8. Runde am Sonnabend, 14. 8.2021, um 11:00 Uhr und die 9. Runde am Sonntag, 15.08.2021 um 11:00 Uhr. Das Nachholspiel in der OL-Nord Nord SC Diogenes – SK Norderstedt wird am Freitag, 13.08.2021, um 16:00 Uhr gespielt. „Es ist den Vereinen ausdrücklich erlaubt Termine vorz ziehen, dies setzt aber Einvernehmlichkeit voraus.“  HSK III (6:8 / 30½ auf Platz 6) erwartet in der 8. Runde den TSV Preetz (7:7 / 27 auf Platz 4) voraussichtlich im HSK Schachzentrum und spielt in der 9. Runde beim SK Doppelbauer Kiel (6:8 / 26½ aus Platz 7).

Landesliga Hamburg

Der Landesturnierleiter Hendrik Schüler plant zurzeit, die am 4./5. April ausgefallenen 8. und 9. Runde am Wochenende, 21./22. August, vermutlich dezentral, anzusetzen. Vermutlich werden die Termine in der virtuellen Hearing-Konferenz des Hamburger Schachverbandes am Dienstag, 25. Mai, um 19:30 Uhr festgelegt. HSK IV (6:8 / 27½ auf Platz 6) spielt in der 8. Runde beim Spitzenreiter SKJE (12:2 / 37½) und in der 9. Runde voraussichtlich im HSK Schachzentrum gegen den SC Königsspringer II (4:10 / 22½ auf Platz 7).

 

 

Neueste Beiträge