Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Fritztrainer Theme Tournament

Die ChessBase GmbH lud vier ihrer Autoren zu einem besonderen Thematurnier ein, das Daniel King und Arne Kaehler kommentierend begleiteten. Die „Experten“ hatten Eröffnungen zu spielen, die sie in der Fritztrainer Reihe mit DVDs vorgestellt hatten. Merijn van Delft galt als „Underdog“, weil er bisher keine Eröffnungs-DVD für ChessBase gemacht hat, sondern nur eine strategische DVD „Der Läufer“. Immerhin durfte er auch ein Thema für eine der sechs Runden setzen – seine Wahl fiel auf den Najdorf-Sizilianer.

Merijn gewinnt als „Underdog“

Das Turnier endete mit einer Überraschung: Merijn van Delft gewann mit 4 aus 6 bei nur einer Niederlage mit der Traxler-Variante vor Rustam Kazimdhanov und Mihail Marin (beide 3)  und Robert Ris (2). Arne Kaehlers Rückblick zeigt die Highlights der  spannenden und z.T. turbulenten Partien.

 

 

Neueste Beiträge