Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Jeweils Dienstag & Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr bieten wir einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HSK 4 in der Saison 2022/23: David Meier, Eva Maria Zickelbein, David Chyzynski, Oliver Frackowiak, Jamshid Atri, Julian Grötzbach, Hans-Jörg Jantzen, Daniel Grötzbach, Thore Psske und Vadim Salenko. Foto: Torsten Szobries

HSK 4 2023/24 (Landesliga Hamburg)

Das „Weiße Ballett“ – im Klub geliebt, von anderen Vereinen gefürchtet! Doch worum handelt es sich bei diesem sagenumwobenen Team, das sich auch gerne selbst als „Los Galacticos“ oder „Los Blancos“ bezeichnet?

Begonnen hat alles im Sommer 2011: Miltons HSK 12 war im Begriff sich aufzulösen, da es das halbe Team fürs Studium oder arbeitstechnisch von Hamburg fortzog. So saß der Kern des Teams bei einem Weizenbier im Schachcafé zusammen, um zu entscheiden, wie und ob es weitergehen sollte. Nach dem zweiten Getränk leicht angeheitert kam die Idee auf, alte Weggefährten wieder zu einem Team zu vereinen! Ziel war es für Jahre zusammenzubleiben und eine Ära sollte anbrechen. Das Team sollte natürlich auch einen Namen bekommen und zur Marke werden! Wir erinnerten uns da an unseren HSK-Slogan: „Königlich in Fantasie und Logik!“. Ja, das passte zu uns wie die Faust aufs Auge! Wir wollten „die Königlichen“ werden! Oder in Anlehnung an Real Madrid: das „Weiße Ballett“! Das alles bedurfte einer einjährigen Planung, so dass wir nunmehr seit der Saison 2013 in weißen Trikots auflaufen. Nach 4 Jahren in der Stadtliga, gelang uns dann auch der langersehnte Aufstieg in die Landesliga Hamburg. Und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht abzusehen. Denn wer das “Weiße Ballett“ kennt, weiß, dass nur Siege fürs Team zählen, vor allem in ihrer Heimat, der „HSK-Hölle“!

Mannschaftsaufstellung

Nr.SpielerNatEloTitDWZ
1Prof. Michael FehlingGER2147 2127
2Oliver AlegriaGER2135 2124
3Daniel GrötzbachGER2055 2042
4David Geffrey MeierGER2081CM2079
5Dr. Thore PosskeGER1993 2013
6Wolfgang SchellhornGER2105 2070
7Vadim SalenkoUKR2015 1967
8Charlotte HubertGER1850 1960
9Hans-Jörg JantzenGER2139 2089
10Jamshid AtriGER1952 1948
11Bernhard JuergensGER2127 2097
12Teodora RogozencoGER1964WFM1974
13Kevin WeidmannGER1948 2028
14David ChyzynskiGER1785 1869
15Helge ColpeGER2029 1947
16Eva Maria ZickelbeinGER1908WFM1863
17Alissa WartenbergGER1731 1789
18Zion MalchereckGER1769 1772

Berichte

Sonntag, 27. März: Mehr Schatten als Licht

Der Sonntag hielt nicht, was der Sonnabend zu versprechen schien. Aus in der DPMM In der DPMM freute sich unser HSK Team (Dirk Sebastian, Malte Colpe, Tom.Frederic Woelk und Michael Kotyk) nach dem souveränen Sieg in der 1. Vorrunde auf das Match gegen den SC Empor Potsdam, schied aber mit

Weiterlesen »

Heißes Wochenende: Fünf Wettbewerbe

An diesem letzten Wochenende im März muss der HSK wieder einmal auf mehreren Hochzeiten zugleich tanzen. Schon am Freitag, 25. März, beginnen in Naumburg die DVM U12; unser Team, gesetzt als Nr. 2, wird von Ilja Goltser und Tom Wolfram begleitet und spielt zurzeit schon in der 1. Runde gegen

Weiterlesen »

Termine einiger Mannschaftskämpfe

Nach der Verlegung der 4. Runde vom 16. Januar wird auch die 5. Runde vom 6. Februar verschoben. Wann genau unsere drei Teams in der Landesliga Hamburg spielen werden, ist (mir) noch nicht ganz klar. Laut DSB Ergebnisdienst ist der nächste für die 6. Runde angesetzte Termin der 6. März;

Weiterlesen »

Terminverschiebungen

Oberliga Nord, Landesliga und  HMM Die 3. DSOL startet wie geplant am 31. Januar Oberliga Nord Norbert Schumacher hat das Heimspiel von HSK III in der 4. Runde der Oberliga Nord, gegen den SKLE, angesetzt am 16. Januar, einvernehmlich auf einen noch unbestimmten Termin verlegt. Landesliga Hamburg Der Turnierleiter der

Weiterlesen »

Landesliga Hamburg, 3. Runde

In der 3. Runde der Landesliga Hamburg am 11./12. Dezember wurden zunächst nur drei der fünf Wettkämpfe ausgetragen. Dabei behauptete der Aufstiegsfavorit FC St. Pauli II (6:0 / 16½) mit einem knappen Auswärtssieg 4½:3½ beim SC Königsspringer II (1:5 / 10½) die Tabellenspitze. Kampf um den Klassenerhalt David-G. Meiers HSK

Weiterlesen »

Landesliga Hamburg vor der 3. Runde

Traditionell beginnt in der oft sehr ausgeglichenen Landesliga der Abstiegskampf für viele Mannschaften schon in den ersten Runden. Auch in dieser Saison ist bei zwei und manchmal, abhängig von der Oberliga, auch mehr Absteigern jedes Match wichtig. Bisher zeichnet sich ein klarer Favorit für den Aufstieg ab: Der FC St.

Weiterlesen »

Mannschaftsführer

David Chyzynski

Termine