Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Trauer um Burkhard Starke

Am 23. Februar ist Burkhard Starke im Alter von 79 Jahren plötzlich gestorben, vermutlich an Herzversagen. Viele unserer jüngsten Mitglieder, die in Sebnitz an den internationalen Jugendmeisterschaften von Sachsen teilgenommen haben, werden sich an den hervorragenden Leipziger Schachtrainer erinnern. Er war jedes Jahr in Sebnitz dabei, jede Runde wurde mit einer seiner gereimten „Schach-Bauernregeln“ eingeleitet. GM Rainer Knaack hat bei Chessbase einen schönen Nachruf auf seinen Freund veröffentlicht, der auch sein literarisches Werk darstellt. Der Klassiker „Schach macht Spaß! Ein Schachbuch für Kinder“ ist genauso empfehlenswert wie „Starke Bauernregeln“, die es inzwischen in der 2. Auflage als DVD bei ChessBase gibt, von Rainer Knaack bearbeitet. Burkhard Starke war auch ein starker Spieler, aber als Schachtrainer hatte er „ganz sicher Großmeisterstärke“.

 

Neueste Beiträge