Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 2 G Modell (Teilnahme nur wenn genesen oder geimpft). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

1 – 1 in Khanty

Mit einem sehr überzeugenden 2-0 Erfolg gegen GM Tamir Nabaty aus Israel zieht Janek Duda in die 3. Runde des World-Cups ein und darf sich dort mit dem kreativen Russen Dmitry Andreikin messen. In die Tiebreak-Verlängerung muss GM Nihal Sarin nach einem taktischen Blackout gegen GM Eltaj Safarli. Die beiden deutschen Starter leisten weiterhin großartiges: Liviu Dieter Nisipeanu blockte Weltstar Hikaru Nakamura so erfolgreich aus, dass dieser in totaler Verluststellung Remis anbot und sich damit praktisch freiwillig aus dem Turnier beförderte. Und Niclas Huschenbeth verteidigte seine schlechte Stellung so zäh, dass Nikita Vitiugov irgendwann entnervt Dauerschach gab und damit ebenfalls den Tiebreak ermöglichte. Es bleibt also spannend!

Neueste Beiträge