Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Unser Klubheim bleibt weiterhin bis zum 28.03.2021 geschlossen. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

100. Quarantäne Bundesliga auf Lichess am 07. Februar 2021

Der Hamburger Schachklub bedankt sich bei Jens Hirneise!

Für mich ist die Quarantäne-Bundesliga, an der ich zwei Mal jede Woche mit großer Freude teilnehme, ein Get-together der internationalen Schachgemeinschaft, das für mich ein richtiges Wir-Gefühl vom heimischen PC aus herstellt. Vielen Dank dafür, Jens!

GM Rasmus Svane

Meine QBL in drei Augenblicken:

Guter Moment: nach der (ZEN-Modus-)Partie festzustellen, dass der Gegner Blübaum bzw. Keymer gewesen ist.

Noch besserer Moment: aus Versehen einmal in den Wertungsrängen gewesen zu sein und bei einem knappen Klassenerhalt mitgeholfen zu haben.

Bester Moment: den Flagging-Skills des Gegners standgehalten zu haben und mit noch 0,02 (!) Sekunden auf der Uhr mattzusetzen. Adrenalin!

Riesengroßen Dank für die Erfindung der Quarantäne-Bundesliga und das nimmermüde Engagement!

Carl_Anton_Englund

Lieber Schachfreund Jens,

Gratulation zur 100. Auflage der Quarantäne-Bundesliga! Ein Projekt muss nicht nur gut gemacht sein, es muss auch zum richtigen Zeitpunkt kommen. Hier passt beides, und der Erfolg spricht für sich: die Zahl, Qualität und Vielfalt der Teilnehmenden. Mich beeindruckt vor allem die Internationalität der Spieler und Teams. Vielen Dank für die ganze Organisation; ich freue mich auf die nächsten 100 Auflagen.

Viele Grüße
GM Thies Heinemann
Thank you Jens for organizing the Quarantine Bundesliga. It has been a great pleasure taking part in it and I am especially impressed by the longevity of the event.
GM Nils Grandelius
GM Nils Grandelius kommentierte einige Ausgaben auf seinem Twitch-Kanal: twitch.tv/nilsgrandeluis, das war natürlich ein besonderes Fest für uns!
Für mich alten Mann hat es ein paar Wochen gedauert, bis der Donnerstag-Sonntag-Rhythmus mein Leben bestimmte. Ich danke Jens Hirneise und Lichess, dass ich Woche für Woche viele HSK Mitglieder und internationale Schachfreunde wiedersehen konnte: Festtage für einen begeisterten Kiebitz.
Christian Zickelbein
Hi Jens, thank you so much for organising the Quarantane-Bundesliga and by doing this, connecting people with chess, even in times of COVID-19.
Eline Roebers
Die Holländische online Liga war schon sehr beeindruckend, aber wie ihr das in Deutschland aufgebaut habt, mit so viele verschiedenen Ligen und Spielern, ist absolut beeindruckend. Sowohl als Entertainment, also auch als richtiges Training, sehr wichtig in diesen Zeiten!
IM Nico Zwirs und IM Merijn van Delft
Die Quarantäne-Bundesliga ist „Schach ohne Grenzen“, weltoffen und ein Forum für alle Spiel- und Altersklassen. Wo sonst können Amateure so einfach gegen einen GM oder WFM spielen, gar gewinnen 🙂 Die QL macht Schach wieder salonfähig und attraktiv.
Thomas Sermann
Nach ungelogen 15 Jahren Onlineschach-Abstinenz hat die Pandemie mich auf den LiChess-Server gelockt, aber ohne die Quarantäne-Liga und das Team „Hamburger SK“ wäre ich wohl nicht so lange geblieben! Absoluter Höhepunkt war natürlich einer der Meistertitel im Sommer mit vielen Freunden, die sich im HSK-Schachzentrum getroffen haben, um gemeinsam zu „zocken“! Dieses „hybrid-Format“ (live vor Ort treffen, aber online spielen) wird hoffentlich auch über Corona hinaus das HSK-Angebot erweitern. Dank für dieses Liga-Format gebührt natürlich „Mister Quarantäne-Liga“ Jens, FMjeffforever, Hirneise 
Liebe Grüße, Andialb, Andras Albers
Andi Albers vor malerischer Kulisse an den Hamburger Landungsbrücken: auch so kann man die Quarantäne-Bundesliga an einem lauen Sommerabend in Hamburg genießen! | Foto: Andi Albers
Durch die Quarantänebundesliga weiß man im eintönigen Corona-Alltag wieder welcher Wochentag ist, während man sich von Donnerstag zu Sonntag und von Sonntag zu Donnerstag hangelt; und gleichzeitig bleibt auch ein bisschen Vereinsleben erhalten 😉 Vielen lieben Dank, Jens!
WGM Judith Fuchs
WGM Judith Fuchs mit Sohn Arthur, der hoffentlich in ein paar Jahren auch mit von der Partie ist! | Foto: Judith Fuchs
WGM Judith Fuchs mit Sohn Arthur, der hoffentlich in ein paar Jahren auch mit von der Partie ist! | Foto: Judith Fuchs

Hi Jens,


ich spiele eigentlich in einem unterklassigen Verein Präsenzschach. Da bin ich Spitzenspieler, aber mit wirklich starken Spielern kann ich mich nur auf Turnieren messen.

Dank der Quarantäne-Bundesliga und der Online-Mitgliedschaft beim sympathischen HSK ist es möglich, gleich mehrmals pro Woche gegen GMs, IMs und anderen Blitzkoryphäen zu bestehen. Eine tolle Herausforderung und Spaß pur, da ich das Blitzen liebe.

Nur Dank solchen engagierten Leuten wie dir ist so etwas möglich! Und das Ganze auch noch zum 100. Mal!  Das ist wirklich bemerkenswert! Vielen Dank.

Viele Grüße, Christian Junker
Es hat alles mit einem kleinem Turnier im März gestartet und nun sind wir hier. Vielen Dank dir Jens für die Organisation und auf weitere spannende Turniere!
DerMichel (Michael Kotyk)
DerMichel schlägt GM Daniel Hausrath in der Quarantäne-Bundesliga vom 30.05.2020

Lieber Jens,

die Zeiten, an denen sonntags um 20 Uhr 15 der Tatort auf dem Programm stand, sind seit fast einem Jahr vorbei und werden nicht vermisst: mit großer Freude spiele ich mit, wann immer es geht und dabei machen mir besonders die schnellen Modi 3+0 und 3+2 viel Freude!

Vielen Dank für dein unermüdliches Engagement, du hast damit in der Corona-Zeit wirklich Maßstäbe gesetzt!

Eva Maria Zickelbein, WFM OlympeDG
Das war für mich der schönste Moment: kurz reingucken und 24. Txf6 reinhämmern und gegen GM Meskenas, 2620, einen wichtigen Punkt zum Aufstieg machen (Quarantäne-Bundesliga 2, 29.11.2020) | Foto: Eva Maria Zickelbein
Moin Jeff! Zwar war 2020 ein absolut bescheidenes Jahr, aber Du hast es geschafft durch dein wahnsinniges Engagement dem Jahr doch noch einen positiven Stempel auszudrücken. Vielen vielen Dank dir! Die Quarantäneliga war das absolute Highlight des letzten Jahres und es hat richtig Freude bereitet zweimal pro Woche Abends zusammen zu kommen und wenigstens virtuell gemeinsam kämpfen zu können.
Daniel Grötzbach
Foto: Daniel Grötzbach
Foto: Daniel Grötzbach

Neueste Beiträge