Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

4. Runde des H.O.T.

Am Freitag findet die 4. Runde des HSK Online Turniers H.O.T. auf lichess statt. 66 Teilnehmer versuchen nun in Langpartien ihren Tabellenstand zu verteidigen oder noch ein paar Plätze gut zu machen.

In der Gruppe A führen punktgleich mit 2,5 Punkten Åke Fuhrmann und Christian Hochmuth. Beide werden erst in der letzten Runde gegeneinander antreten.

Die B Gruppe führt Siyuan Li mit 2,5 Punkten vor Felix Kort (2,0) an. In dieser Runde treffen sie aufeinander.

Mit voller Punktzahl führt in der Gruppe C Alissa Wartenberg (3,0) vor Jonas Nickel (2). Auch hier findet das Spitzenspiel an diesem Freitag statt.

Die D Gruppe hat Yunong Elias Lu mit 2,5 Punkten fest im Griff. Aber Joris Raschke und Bennit Tietz auf den Plätze 2 und 3 mit jeweils 2 Punkten sind ihm auf den Fersen. Auch hier spielt 1 gegen 2.

In Gruppe E gibt es zwei Spieler mit 3 Punkten. Philipp Heinrich und Frank Neldner, die in dieser Runde gegeneinander spielen.

Auch in der F-Gruppe führen Julian Wartenberg und John-Lauritz Otzen mit jeweils 3 Punkten.

Diese Punktzahl hat in Gruppe G nur Helmut Mago allein, gefolgt von Kilian Schramm mit 2 Punkten.

Auch der dritte Wartenberg führt seine Gruppe an. Alexander Wartenberg (3) wird in der H-Gruppe verfolgt von Justus Fellberg (2). Das Spitzenspiel wird aber erst in der 5. Runde gespielt.

In der Gruppe I führt Leon Haertel (3) vor einem Doppelverfolgerfeld bestehend aus Rainer Klimanek und Harald Meyer mit jeweils 2 Punkten.

Die J-Gruppe führt mit voller Punktzahl Luca Volland an vor Colin Hildebrandt (2), der einige Zeit mit dem Schachspielen aufgehört hatte und nun erfreulicherweise wieder Blut geleckt hat.

Die K-Gruppe schließt das Turnier ab. Hier führt Till Schloßstein (3) vor Haruto Hatanaka (2).

Aber auch alle anderen Teilnehmer haben in den letzten 2 Runden die Möglichkeit Punkte zu sammeln, spannende Partien zu spielen und am Ende mit den Gegnern zu analysieren.
Diese Analyse wird immer häufiger in Anspruch genommen. Hierfür danke ich Christian Zickelbein, der letzten Freitag auf Discord 5 Partien mit den Teilnehmern analysiert und eine große Zahl an Zuschauern um sich herum geschart hat. So freuen wir uns, wenn auch diesen Freitag viele Zuschauer und auch Spieler auf Discord dabei sind. Ab 19 Uhr stehen wir für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Und nach dem Spiel können die Teilnehmer dort wieder ihre Züge besprechen.

Jeder, der bei den Spielen zugucken möchte, kann dies im Laufe des Abends im folgenden Broadcast machen.

Hier werden nach und nach immer mehr Live-Spiele veröffentlicht.
Wir wünschen viel Spaß und schöne Spiele!

Turnierseite
Tabellen auf Chessresult

Neueste Beiträge