Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Unser Klubheim bleibt weiterhin bis zum 31.01.2021 geschlossen. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

Die 2. DSOL steht bevor: Neuerungen

Interessantes Interview

Im Januar 2021 beginnt die 2. DSOL – ich hoffe, am Donnerstag die Planung unserer zehn oder elf Teams, abgesehen von wenigen möglichen Nachmeldungen, abschließen zu können. Gerade entdecke ich ein Interview, das Conrad Schormann mit Matthias Wüllenweber geführt hat. Es reicht von der Erfindung von ChessBase bis zu den Verbesserungen, die Matthias Wüllenweber nach den Erfahrungen während der 1. DSOL am Programm von Playchess für die 2. Auflage vorbereitet hat. Spannend und verheißungsvoll!

 

 

 

Neueste Beiträge

Der Goldjunge

Niclas Huschenbeths Schachschule Chessence schreibt auf Facebook: “Chessence unterstützt junge, aufstrebende Talente in Deutschland. Heute

Weiterlesen >>