Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

DSAM Hamburg: Heimspiele in Bergedorf!

Daumen drücken heißt es auch für unsere Spieler, die morgen am Sonntag schon ab 9 Uhr um ihre Qualifikation für die Finale vom 18.-20.8.2022 in Magdeburg spielen.

Der HSK stellt mit 40 Spielerinnen und Spielern nicht nur das größte Kontingent, mehr als 10% aller Teilnehmer, sondern spielt in allen Gruppen von A bis G in der letzten Runde noch mit um den Gruppensieg oder die Qualifikationsplätze.

Ein Quartett von Jugendlichen (!) führt, fast uneinholbar, mit 15 aus 16 die Vereinswertung an: Raphael Menke (G), Faris Avdic (C) mit 4 Punkten sowie Tzun Hong Foo (C) und Lennart Meyling (B) mit 3½ Punkten. Insgesamt aber haben 15 Spieler  morgen noch Chancen auf die Qualifikation (einige haben sie praktisch schon geschafft).

Das neue RCADIA Hotel Hamburg Bergedorf scheint uns Glück zu bringen – vielleicht sollten wir dort auch einmal Bundesliga spielen? Ein Besuch der DSB-Website lohnt sich, um die starken Leistungen unserer Delegation im Detail anzusehen.

 

Neueste Beiträge