Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Vom 2. bis zum 30. November schließen wir unser Klubheim wieder. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

HMM, 3. Runde (4)

Die Meldung auf der Verbandsseite eines kampflosen Sieges des SV Lurup 2 gegen Hauke Blix‘ HSK 32 ist falsch. Der Kampf hat heute gar nicht stattgefunden, da ein Luruper Spieler unseren MF wegen des Sturms um eine Verlegung gebeten hatte. Nach einigen Wirren wird der Verband das Match neu ansetzen.  Die Luruper haben den 12. Mai vorgeschlagen, also einen Termin nach der letzten Runde.

Arthur Hofmeiers HSK 27 gewann in der Kreisklasse A bei den Schachfreunden Sasel 5 überraschend hoch mit 7:1.  

Dieter Florens HSK 29 feierte endlich den ersten Erfolg: In der Kreisklasse C gelang mit einem 5:3-Sieg gegen die Nachbarn vom Barmbeker SK 5 zugleich die Verbesserung auf den 2. Platz der Staffel.

Neueste Beiträge

Schiedsrichterlehrgang

Olaf Ahrens weist auf den nächste Ausbildung zum Regionalen Schiedsrichter mit ausgezeichneten Lehrgangsleitern des Niedersächsischen

Weiterlesen >>