Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Wir beginnen mit der Öffnung des Klubheims am 31.7.2020. Freier Spielbetrieb unter Einschränkungen (nur) freitags von 18.00 – 22.00 Uhr. Anmeldung unter schachklub@hsk1830.de erforderlich. Genaue Bedingungen hier.

HMM, 3. Runde (7)

Sechs Wettkämpfe, 7 Teams im Einsatz am letzten Tag der 3. Runde

In der Stadtliga A entschied André Holds HSK 5 den letzten Bruderkampf der Saison gegen Steffi Tegtmeiers HSK 7 mit 5½:2½ und spielt als Zweiter der Staffel weiter vorn mit. – In der Stadtliga B schlug Johann Sanders HSK 9 die Schachelschweine mit 4½:3½, aberErnst Kunz‘ HSK 8verlor mit demselben Ergebnis gegen den FC St. Pauli 4. – Werner Krauses HSK 22  schlug in der Kreisliga C den SK Wilhelmburg 2 mit 6½:1½ und übernahm die Spitze der Staffel.

Auswärts in der Kreisliga A verlor Christian Zickelbeins HSK 18 „sein Heimspiel“ beim SKJE 5 im Wilhelm-Gymnasium mit 3:5:  Das fünfte Match hatte keinen Platz mehr zu Hause. – Besser erging es Jones‘ HSK 10 in der Bezirksliga A bei Altona/Finkenwerder mit einem  4½:3½-Sieg, bei dem Anton Kellner (10 Jahre) eine erfolgreiche Premiere in der Bezirksliga feierte!

Neueste Beiträge