Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Vom 2. bis zum 30. November schließen wir unser Klubheim wieder. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

HSK 8 im Spieljahr 2020

Nachdem im vergangenen Jahr der Aufstieg in die Landesliga durch eine Niederlage gegen Farmsen im letzten Spiel verpasst wurde, will HSK 8 im neuen Jahr einen neuen Anlauf nehmen, den Aufstieg zu schaffen. Damit die Chancen dazu noch vergrößert sind, haben wir noch Verstärkungen erhalten: Henning Holinka, Isaac Garner, Florian v. Krosigk und Da Huo sind als Mitglieder unserer Mannschaft fest nominiert. Isaac, und Da haben uns im vergangenen Jahr schon als Ersatzspieler sehr erfolgreich unterstützt und wir freuen uns, dass sie in der neuen Spielzeit ganz bei uns mitspielen.

Trotz dieser tollen Verstärkungen sind wir nach den Wertungszahlen nur die viertstärkste Mannschaft in der Stadtliga B. Hoffentlich kein schlechtes Omen ist die Tatsache, dass wir wieder das letzte Spiel gegen Farmsen bestreiten – und wieder als Heimspiel.

Wenn unsere jungen Spieler sich weiter so verbessern wie in den Jahren zuvor mit dem Durchmarsch aus der Kreisklasse, der Kreisliga, 2 Jahren in der Bezirksliga und nun das zweite Jahr in der Stadtliga, dann können wir aber zuversichtlich in dieses neue Spieljahr schauen. Und starke Gegner sind ja für unsere Jungs auch eine tolle Herausforderung.

Also: Frohen Mutes in das neue Spieljahr mit einem klaren Ziel!

Neueste Beiträge