Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.30 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

HSK Lister Turm gewinnt die NBMM

Es war nicht leicht, ein Team für das Turnier in Uelzen zu finden. Unser Dank gilt zunächst Bessie Abram, die in Willingen agitierte und sogar zu fahren bereit war, dann Norbert Sehner, der schließlich die Fahrt übernahm und Diana Baciu zum ersten Mal seit langer Zeit überzeugen konnte, sich mal wieder ans Brett zu setzen. So starteten wir mit fünf Spielern aus fünf Mannschaften (HSK 1. FBL, HSK 2, 3, 9 und 11) ohne großen Druck ins Turnier. Aber Tom-Frederik Woelk, Norbert Sehner, Diana Daciu, Felix Kort und Tom Wolfram verstanden sich sehr gut und schrammten als Achte nur knapp an der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft vorbei. Aber immerhin gelang die Qualifikation für die NBMM 2022 – und fast noch besser – wir haben schon heute mit Norbert Sehner einen Teamchef, der wieder das Steuer übernehmen wird.

Neueste Beiträge

33. Kieler Open

Neun HSK Spieler sind dabei Im stark besetzten 33. Kieler Open der Kieler Schachgesellschaft (24.

Weiterlesen >>