Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Jugend-Landesliga Hamburg

In der Jugend-Landesliga spielten unsere Mannschaften auswärts die vorletzte Runde der Saison.

Ersatzgeschwächt, verlor Afonso Rodrigues‘ HSK II (2:6 / 35) mit 10:14 (2:4) gegen den SC Diogenes I (5:3 / 50); unser Ehrentor schoss Simon Heins (HSK 8).

Viktor Roschkes HSK III (3:5 / 50) gewann überraschend hoch mit 16:8 (5:1) beim SKJE II (2-6 / 42) und zog damit an unserer Zweiten vorbei.

Die Hamburger Meisterschaft wird am letzten Spieltag, 26. Juni, im Fernduell entschieden: Der Zweite SC Diogenes 1 spielt beim SC Königsspringer 1 (2:6 / 44), und der Spitzenreiter, die Schachfreunde Sasel 1 (7:1 / 53), haben es im HSK Schachzentrum mit HSK III zu tun. HSK II erwartet den SKJE II. Der Meister qualifiziert sich für einen Stichkampf um den Aufstieg in die Jugend-Bundesliga.

Neueste Beiträge