Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Vom 2. bis zum 30. November schließen wir unser Klubheim wieder. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

Landesliga Hamburg

Am finstersten ist die Lage für Oliver Frackowiaks HSK IV (0:8 / 11) in der Landesliga Hamburg nach der vierten Niederlage in Folge. Der Teamchef stellt fest: „Im Moment stehen wir völlig zu Recht auf dem letzten Platz.“ Das 3:5 gegen den Tabellendritten FC St. Pauli II wurde mit nur sieben Spielern erreicht, von denen nur drei pünktlich zu Wettkampfbeginn anwesend waren, einer hatte den Termin verwechselt und kam gar nicht. „Wenn wir nicht an uns arbeiten, blamieren wir uns noch gewaltig.“ Wenn alle begreifen, dass sie nicht wie 2017/18 mit 8:0, sondern mit 0:8 Punkten gestartet sind, kann Oliver sein Team für die zweite Saisonhälfte neu einstellen…

Neueste Beiträge