Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.00 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Mannschaftskämpfe:  Herbstrunde Meldeschluss am 27. August

In dieser Woche läuft das Viertelfinale der DSOL. Bis zum Beginn einer 2. Saison ist noch viel Zeit, zunächst startet der DSB noch eine große Umfrage und bittet die Vereine um ihr Feedback und Vorschläge für Verbesserungen.

Schneller soll es in Hamburg wieder an die wirklichen Schachbretter gehen. Ich habe nur noch Dienstag und Mittwoch Zeit, unsere Mannschaften für die Hamburger Herbstrunde aufzustellen.

Ich plane zurzeit sieben Mannschaften mit mindestens 6 Spielern, besser mit acht Spielern. Entscheidend für ihre Einordnung in das Liga-System von Staffeln mit sechs Mannschaften ist der DWZ-Schnitt der ersten sechs Bretter. Gespielt wird nur an 4 Brettern mit einer Bedenkzeit von einer Stunde und einem Inkrement von 15 Sekunden pro Zug, und zwar von September bis November, jeweils an Wochentagen in einem Rhythmus von zwei Wochen mit einer Pause in den Herbstferien.

Bisher haben sich 52 Spieler interessiert gezeigt, aber noch stehen nicht alle Teams, vielleicht können wir auch nur sechs Mannschaften melden. Es sind überwiegend junge Teams, die unter Corona-Bedingungen spielen wollen. Ich habe keine Zeit, viel Telefongespräche zu führen, um die Mannschaften noch zu ergänzen.

Ich bitte also darum, dass mich umgekehrt Interessenten anrufen, am besten am Dienstag oder auch noch am Mittwoch, um mir ihr Interesse mitzuteilen und Möglichkeiten ihres Einsatzes zu erfahren: 0171 4567 172.  Ich bitte auch die Mannschaftsführer unserer HMM-Teams und der DSOL-Teams in Mannschaften zu werben, soweit es noch nicht gesehen ist.                                                                                                                                                                                                                                                                              Christian Zickelbein

Neueste Beiträge