Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.30 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Sieben Sommerferienkurse_2021

Endlich wieder Schach am Brett und mit Freunden! Heute war der zweite Tag unseres zweiten Ferienkurses. Er ist mit 33 Kindern ganz gut gefüllt, viele sind zum ersten Mal dabei und haben viel Spaß mit ihren Trainern: Maike Scheller betreut, unterstützt von ihren Söhnen Robert und Aaron, die Jüngsten im Jugendraum, und Christopher Kyeck, Julian Krueger und Gerrit Hourigan trainieren die Fortgeschrittenen im Turniersaal. Besonders motiviert ist Ben-Witos Gruppe in der Bibliothek – sie will am liebsten ohne Pause „durcharbeiten“. Das Mittagessen wird für jede Gruppe getrennt im Trainingsraum von den Betreuern serviert. Die Regie hat hier Andreas Christensen, der seinen Nachfolger Helge Colpe als Schulleiter als Gesamtorganisator unterstützt. Das Verhältnis von 33 Kindern zu 8 Erwachsenen macht vieles möglich und ist sehr entspannend.

Es gibt für jeden Ferienkurs noch freie Plätze, die über die Website der Schachschule Hamburg gebucht werden können.

 

Neueste Beiträge

33. Kieler Open

Neun HSK Spieler sind dabei Im stark besetzten 33. Kieler Open der Kieler Schachgesellschaft (24.

Weiterlesen >>