Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Siege für unsere Spitzenteams – 1. und 2. Bundesliga

Andi Albers schreibt: Mit zwei Siegen sind unsere Spitzenteams in die neue Spielzeit gestartet!

1. Bundesliga

“In Kiel gab es einen ungefährdeten 5-3 Sieg in der 1. Bundesliga gegen den Düsseldorfer SK. Nach Frederik Svane konnten auch Sipke Ernst und Thies Heinemann ihre Partien sicher gewinnen. Remisen an den Spitzenbrettern von Rasmus Svane, Gabor Papp (herzlich willkommen am HSK-Brett!) und Luis Engel sowie von Dorian Rogozenco an Brett 8 sicherten den Erfolg, nur Robert Kempinski musste in der letzten Partie des Tages eine Niederlage quittieren…”

2. Bundesliga

“Im niedersächsischen Lingen landete HSK II einen Überraschungssieg gegen die starken Aufsteiger aus Kirchweyhe mit 4,5 – 3,5! 6 Großmeister gegenüber und fast an jedem Brett 100 Elopunkte weniger stachelten unser Team erst richtig an, WGM Sarah Papp und IM Frank Bracker lehnten jeweils Remisangebote ab und gewannen wie auch “The Big Greek” Georgios Souleidis, der einen starken Angriffssieg landete. Mit einem sicheren Schwarzremis gelang auch das HSK Debüt unseres Neuzugangs Jeremy Hommer, genau wie auch das von Nico Zwirs, der in seiner ersten Partie für uns das Spitzenbrett souverän verwaltete. Morgen geht es gegen die Gastgeber aus Lingen, die gegen unsere Reisepartner Norderstedt ebenfalls einen knappen 4,5 – 3,5 Sieg landeten. (nach Angaben von Frank “the tank” Bracker)”

Neueste Beiträge