Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Spannung in der letzten Runde in Willingen

In der 6. Runde der DJEM schaffte die Hamburger Delegation 6½ aus 11. In der U10 gewannen Elias Lu (4½) und Julian Braun (4), aber David Goldmann (4½) konnte seine Nervosität leider nicht bezwingen und „raste durch einen Mienenfeld“ und verlor auf diese Weise schnell gegen den Favoriten Hussein Besou (5½).  So fiel er vom 1. auf den 5. Platz zurück und trifft morgen im Hamburger Derby auf den aktuell Achten Elias Lu – der Sieger darf Medaillenhoffnungen hoffen. Auch Julian Braun, zurzeit Zehnter, kann unter die Top-Ten kommen.

Titelchancen

Um noch mehr geht es für Alissa Wartenberg (5 aus 6). Sie hat heute eine sehr starke Angriffspartie gegen die besser gewertete und führende Michelle Trunz (nun 4½ aus 6) gespielt und ihre Gegnerin auf der Spitzenposition abgelöst. Morgen spielt Alissa mit Schwarz gegen die punktgleiche Rubina Arnold – und es gilt noch einmal, allen, aber Alissa ganz besonders die Daumen zu drücken! Um 8:30 Uhr geht’s los! Die Liveübertragungen auf der Website der DSJ oder bei Chess24 erlauben uns mitzufiebern!

Neueste Beiträge